Das Wichtigste in Kürze

  • 24 Stunden Webinar an drei Tagen
  • Live-Präsentation
  • Fördermöglichkeiten
  • englischsprachige Präsentationen

Vorteile

  • viele Praxisübungen
  • ohne Vorwissen absolvierbar
  • Installationsanleitung für Programme
  • kostenfreie Beratung vor Buchung möglich

Nachteile

  • Keine Einsicht in Gruppengröße

Im Live-Webinar »R Programmieren lernen – Tidyverse Training« werden Teilnehmer in die grundlegenden Funktionen der Programmiersprache R eingeführt. Zudem lehrt der Kurs die wichtigsten Aspekte der Statistik und deren Nutzung in R. Die Inhalte sind vor allem für Anfänger ohne Vorerfahrung gedacht. Im Webinar werden insgesamt 24 Stunden Inhalt an drei Tagen präsentiert. Hierfür kommen unterschiedliche Multimedia-Tools zum Einsatz. Für die Absolvierung wird kein Zertifikat ausgestellt. Das Webinar im Live-Format muss an fixen Zeiten absolviert werden.

Zielgruppe

»R Programmieren lernen – Tidyverse Training« richtet sich vor allem an Teilnehmer, die noch keine Erfahrung im Umgang mit der Programmiersprache R haben und auch über keine Kenntnisse rund um Statistiken verfügen. Teilnehmer müssen jedoch bereits mit Daten gearbeitet haben. Hierfür reichen beispielsweise praktische Kenntnisse in Microsoft Excel aus. Die Inhalte sind explizit für Anfänger geeignet.

Ziele

Das Webinar im Live-Format möchte diverses Grundlagenwissen zu verschiedenen Themenbereichen vermitteln. Teilnehmer sollen die Sprache R kennenlernen und künftig die Möglichkeiten der Statistik in R anwenden können. Teilnehmer lernen auch die Datenstruktur data.table kennen und sollen so im Anschluss grundlegende Aufgaben im Bereich der Datenanalyse umsetzen können.

Zertifizierung

Für die Teilnahme an »R Programmieren lernen – Tidyverse Training« erhalten Webinar-Besucher kein Zertifikat oder eine Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Inhalte

»R Programmieren lernen – Tidyverse Training« bietet insgesamt 24 Stunden Live-Inhalt an drei aufeinanderfolgenden Werktagen. Die Präsentation der Inhalte erfolgt durch den Dozenten. Das Webinar legt großen Wert auf eine praxisnahe Schulung. Insgesamt 60 Prozent der Zeit arbeiten Teilnehmer daher an praktischen Aufgaben, während dazwischen die wichtigsten theoretischen Lehren vermittelt werden.

Zu Beginn des Webinars erhalten Teilnehmer einen Überblick über die Programmiersprache R und lernen die Entwicklungsumgebung RStudio kennen. Mit dem Zuweisen von Variablen, dem Installieren von Paketen und den wichtigsten Datentypen werden die wichtigsten Funktionen vermittelt. Danach kommt es zu einer Einführung in die Statistik. Teilnehmer erfahren, wie deskriptive Statistiken von Daten in R berechnet werden können. Zudem werden wichtige Lage- und Streuungsmaße in R umgesetzt und Häufigkeits- sowie Kreuztabellen angelegt.

Im Anschluss lernen Teilnehmer die Grundlagen der Datenanalyse, für welches mit dem Paket data.table gearbeitet wird. Webinar-Besucher bekommen einen Einblick, wie Daten eingelesen, geschrieben und berechnet werden können. Zudem lehrt dieser Abschnitt das Berechnen von Statistiken.

Im Themenbereich der deskriptiven und bivariaten Statistik müssen Teilnehmer Korrelationsanalysen durchführen und bekannte Korrelationsmaße anwenden.

Teilnehmer lernen auch ggplot2 kennen, welches ein Paket zur Erstellung von Grafiken in R darstellt. Im Webinar werden eigene Visualisierungen erstellt und Plots individuell angepasst. Zudem verstehen Teilnehmer die Grundlagen von statistischen Tests und t-Tests.

Im letzten Abschnitt von »R Programmieren lernen – Tidyverse Training« erhalten Teilnehmer einen Einblick in die Grundlagen des Machine Learnings und der linearen Regression. Es werden Algorithmen in R umgesetzt und die Ergebnisse interpretiert.

Dozent/-en

Durch das Webinar führt Jan Köhler. Der Dozent ist gleichzeitig der Gründer von Enable AI und kommt aus dem Bereich der Statistik und ist Wirtschaftsingenieur. Mit seinen wissenschaftlichen Veröffentlichungen im Bereich des Deep Learnings sowie über 25 Patentanmeldungen kann der Dozent auf eine bewegte Vergangenheit im gelehrten Bereich zurückblicken.

Kosten und Bezahlung

Das Webinar kann für eine Gebühr in Höhe von 1249,50 € (inkl. MwSt.) absolviert werden. Vorab muss eine kostenpflichtige Buchung erfolgen. Teilnehmer erhalten innerhalb von drei Werktagen nach der Buchung eine Bestätigung samt Rechnung zugesendet. Diese muss innerhalb von vier Wochen, jedoch spätestens zu Beginn des Webinars vollständig beglichen werden. Die Kosten können durch die Nutzung von Förderprogrammen gesenkt werden.

Preis 1.249,50 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Zur Absolvierung von »R Programmieren lernen – Tidyverse Training« hat der Anbieter ein paar Voraussetzungen festgelegt. So soll ein problemfreier Ablauf für alle Teilnehmer garantiert werden.

Fachliche Voraussetzungen

Das Webinar ist für Anfänger geeignet und verlangt keine speziellen fachlichen Voraussetzungen in den Bereichen der Programmiersprache R oder der Statistik. Teilnehmer müssen nur bereits mit Daten gearbeitet haben. Dies kann unter ganz einfachen Umständen beispielsweise in Microsoft Excel erfolgt sein.

Technische Voraussetzungen

Um die Übungsaufgaben absolvieren zu können, muss ein PC genutzt werden. Dieser muss selbstverständlich über einen Internetanschluss verfügen. Die benötigte Software muss vorab installiert werden. Die genauen Unterlagen sowie eine Installationsanleitung werden bereits vorab per E-Mail an alle Teilnehmer versendet. Um eine Kommunikation zu ermöglichen muss ein Headset genutzt werden.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Das Webinar wird vom Dozenten in deutscher Sprache geführt. Dieser beruft sich dabei auf Präsentationen in englischer Sprache, um die theoretischen Inhalte zu vermitteln. In den Praxisübungen arbeiten die Teilnehmer direkt mit der Programmiersprache R.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer begrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Während der gesamten Schulungszeit ist eine Interaktion mit dem Dozenten möglich. Alle Teilnehmer können Fragen und Anmerkungen einbringen oder sich Hilfestellung geben lassen. Unter anderem kann es während der Präsentation auch zu Diskussionen kommen, die als Möglichkeit genutzt werden, um zusätzliches Wissen zu vermitteln.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

»R Programmieren lernen – Tidyverse Training« ermöglicht den Einsatz von verschiedenen Förderprogrammen. So können beispielsweise die Bildungsprämie und der Bildungsscheck des Landes NRW eingesetzt werden. Die maximale Höhe der Förderung für dieses Webinar beträgt 500 Euro.

Kundenservice

Potenzielle Teilnehmer können sich bereits vorab umfassend beraten lassen und einen Gesprächstermin mit dem Kundenservice buchen. So lassen sich Fragen direkt abklären. Natürlich kann der Kundenservice für kleinere Anliegen auch via Hotline oder per E-Mail erreicht werden.

Fazit

»R Programmieren lernen – Tidyverse Training« bietet 24 Stunden Grundlagenvermittlung und praxisorientiertes Training zu der Programmiersprache R und der Anwendung von Statistiken in R. Teilnehmer können ohne spezielles Vorwissen allen Inhalten folgen. Das Webinar wird von einem Dozenten im Live-Format geführt und durch englischsprachige Präsentationen unterstützt. Mit diversen Förderprogrammen lässt sich eine Verringerung des Gesamtpreises erzielen. So will der Anbieter sein Bildungsangebot möglichst vielen Personen offenlegen.