Das Wichtigste in Kürze

  • englischsprachiger Onlinekurs
  • On-Demand-Inhalt
  • 27-stündige Dauer
  • kostenfrei testbar

Vorteile

  • mit Abschlusszertifikat
  • Praxisübungen vorhanden
  • individuelles Lerntempo

Nachteile

  • keine Informationen über Dozenten

»React Basics« wird in englischer Sprache präsentiert und hat einen zeitlichen Umfang von rund 27 Stunden. Die Inhalte richten sich an Anfänger, die bisher noch nicht mit dem Framework gearbeitet haben, es aber künftig einsetzen wollen. Teilnehmer lernen erste Projekte zu organisieren und die Verwendung von Formularen, Requisiten und Komponenten. Die Grundlagen von React sollen von Kursbesuchern sicher in der Praxis angewendet werden können. Teilnehmer haben die Möglichkeit, alle Inhalte ohne zeitliche Vorgaben zu bearbeiten. Die Wissensvermittlung findet über verschiedene Multimedia-Tools sowie praktische Übungen statt. Zum Abschluss wird ein Zertifikat von Coursera ausgestellt.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von »React Basics« sind Personen, die bisher noch nicht mit React gearbeitet haben und einen geführten Einstieg in das Framework suchen. Die Inhalte sprechen Anfänger und Quereinsteiger an. Auch Personen mit ersten Kenntnissen im Bereich der Webentwicklung können die Inhalte jedoch mit einem Mehrwert abschließen.

Ziele

Mit einer Teilnahme an »React Basics« soll ein grundlegendes Verständnis für die Nutzung des Frameworks geschaffen werden. Teilnehmer sollen lernen, wann React zum Einsatz kommt und welchen Vorteil es bietet. Die Kernkonzepte des Frameworks sollen erlernt und in der Praxis umgesetzt werden.

Zertifizierung

Die Teilnahme an »React Basics« inkludiert ein Abschlusszertifikat. Dieses steht zur Verfügung, sobald alle Inhalte durchgeführt und der Onlinekurs beendet wurde. Die Zertifizierung wird automatisch aktiviert und steht im Profil bei Coursera zur Verfügung. Sie kann heruntergeladen oder auch online genutzt und bei einem Account bei LinkedIn eingebunden werden.

Inhalte

Die Inhalte von »React Basics« erstrecken sich über 27 Stunden. Teilnehmer haben direkt nach der Anmeldung die Möglichkeit, alle Inhalte zu nutzen. Der Onlinekurs gibt zudem keine zeitlichen Vorgaben vor und jeder Kursbesucher kann sich für ein individuelles Lerntempo entscheiden. Die Inhalte können ausschließlich in Englisch abgerufen werden. Anderweitige Sprachausgaben oder Untertitel stehen nicht zur Verfügung. Vermittelt werden theoretisches und praktisches Wissen. Die Inhalte sind zum Teil interaktiv gestaltet und bieten aufgrund diverser Multimedia-Tools, Lernzielkontrollen und Praxisaufgaben die nötige Abwechslung. Teilnehmer haben zum Beginn die Möglichkeit, den Onlinekurs für sieben Tage ohne Gebühr zu testen. Zudem steht ein Lehrplan zum Abruf bereit, der über die verschiedenen Lektionen informiert. Insgesamt werden vier Module präsentiert.

In Modul 1 lernen Teilnehmer die absoluten Basics des Frameworks kennen. Grundlegende Komponenten werden vorgestellt, die Struktur erklärt und ein Einblick in die React.js-Bibliothek gegeben. Es werden Inhalte rund um Single-Page-Webanwendungen vermittelt.

Modul 2 setzt sich mit Daten und Konzepten zur praktischen Anwendung auseinander. Es werden verschiedene Ereignisse thematisiert und Teilnehmer lernen, Webseiten dynamisch zu verändern.

Modul 3 informiert über die grundlegende Navigation mit React. Einzel- und Mehrfachnavigierung werden präsentiert. Das bedingte Rendern wird vorgestellt und Teilnehmer lernen, wie Inhalte geändert werden können.

In Modul 4 wird in einem Praxisprojekt eine eigene App mit React erstellt. Teilnehmer müssen hierbei ihr bisher erworbenes Wissen anwenden.

Dozent/-en

Für »React Basics« wird vorab kein Dozent namentlich genannt. Es besteht ausschließlich die Information, dass es sich um einen oder mehrere Mitarbeiter von Meta handelt. Das Unternehmen ist der Herausgeber des Onlinekurses. Interessenten können auf Coursera weitere Informationen über Meta in Erfahrung bringen.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für eine Teilnahme an »React Basics« betragen 49 Euro (inkl. MwSt.). Diese Kosten fallen monatlich an und müssen so lange beglichen werden, bis der Onlinekurs abgeschlossen und das Zertifikat freigeschaltet wird. Bezahlt werden kann über Kreditkarte oder PayPal. Der Onlinekurs steht nach der Anmeldung für sieben Tage kostenfrei zur Verfügung. Teilnehmer haben während dieser Testphase die Chance, vorzeitig abzubrechen. Für den Onlinekurs kann bei Coursera finanzielle Unterstützung beantragt werden. Dies erfolgt über ein Online-Formular, das nach der Einreichung innerhalb von zwei Wochen überprüft wird.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

»React Basics« setzt bestimmte Bedingungen voraus, die unerlässlich für die Absolvierung der Inhalte sind. Diese sind vor allem im technischen Bereich angesiedelt.

Fachliche Voraussetzungen

Da es sich um einen Onlinekurs für Anfänger handelt, müssen keine Fachkenntnisse mitgebracht werden. Teilnehmer müssen ausschließlich der englischen Sprache mächtig sein. Wer bereits über erste Kenntnisse im Bereich der Webentwicklung verfügt, kann die Inhalte womöglich einfacher verstehen.

Technische Voraussetzungen

Teilnehmer des Onlinekurses müssen einen PC nutzen, um die Inhalte vollständig durchführen zu können. Es wird eine stabile Internetverbindung vorausgesetzt. Auch ein Headset oder Lautsprecher müssen zum Einsatz kommen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

»React Basics« nutzt diverse Multimedia-Tools, die der Wissensvermittlung dienen. Es kommen Videos im On-Demand-Format sowie digitale Lektüren zum Einsatz. Über die Videos können Teilnehmer den Ausführungen des Dozenten folgen und seinen Bildschirm einsehen. Der Onlinekurs wird auch durch praktische Übungen ergänzt und endet mit einem Abschlussprojekt, in dem alle vermittelten Inhalte umgesetzt werden. Auch Wissensfragen werden genutzt, um die Kenntnisse der Teilnehmer zu überprüfen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Eine direkte Kommunikation ist in »React Basics« aufgrund des On-Demand-Formates nicht möglich. Der Kontakt zum Dozenten besteht nie wirklich, auch wenn dieser in den Videos zu den Teilnehmern spricht. Der Austausch mit anderen Kursbesuchern kann über die Lerncommunity von Coursera erfolgen.

Kundenservice

Coursera stellt einen Kundenservice zur Verfügung, der über ein Web-Formular erreicht werden kann. Ein Live-Chat ist ausschließlich aktiven Kunden vorbehalten. Die telefonische Kontaktaufnahme kann nicht erfolgen. Der Support wird durch ein Helping-Center auf der Webseite ergänzt. Hier finden sich zahlreiche FAQs beantwortet und es gibt diverse Problemlösungen.

Fazit

»React Basics« vermittelt nicht nur theoretisches Wissen, sondern setzt auch auf das praktische Üben innerhalb des Onlinekurses. Teilnehmer erwartet eine Wissensvermittlung über verschiedene Multimedia-Tools. Die Inhalte stehen nur in englischer Sprache zur Verfügung und können ganz ohne bisherige Kenntnisse bearbeitet werden. Der Onlinekurs steht zu Beginn für sieben Tage lang gebührenfrei zur Verfügung und wird im Anschluss per monatlicher Gebühr bis zur Beendigung bezahlt.