Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • Keine zeitliche Bindung
  • Circa 16 Stunden zum Abschluss
  • Mit deutschem Untertitel
  • Coursera Abschlusszertifikat

Vorteile

  • Kurs wird vollständig über das Internet absolviert
  • Anbieter gibt für die Kursmodule keine Start- und Endzeiten vor
  • Gelernt wird mit online abrufbaren Videos und Lektüren
  • Praktische Übungen ergänzen die theoretischen Inhalte
  • Teilnehmer erhalte ein Coursera Abschlusszertifikat

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Im dritten Kurs der Spezialisierung »Django for Everybody« lernen die Teilnehmer die Erstellung von Django-basierten Webanwendungen, die für die Nutzung durch Endbenutzer vorgesehen ist. Dieser Kurs vermittelt Wissen zu Cookies, Sitzungen und Authentifizierungsprozessen in Django. Zusätzlich lernen die Teilnehmer Methoden, um das Erscheinungsbild der Django-Anwendungen zu verbessern.

Bei diesem Kurs lernen die Teilnehmer mit Videos, die über das Internet abgerufen werden. Der Anbieter stellt außerdem auch Lektüren zum Aufruf bereit. Zusätzlich bearbeiten die Teilnehmer ein Projekt und wenden das erlernte Wissen somit direkt in der Praxis an. Bei der Teilnahme müssen keine Start- und Endzeiten berücksichtigt werden. Abgeschlossen wird der Kurs mit einem Coursera-Zertifikat.

Zielgruppe

Entwickelt wurde der Kurs für Programmierer und Personen, die in der Webentwicklung arbeiten, und sich Kenntnisse mit Django aneignen möchten.

Ziele

Der Kurs widmet sich den Django-Funktionen und -Bibliotheken und zeigt, wie Django-basierte Webanwendungen erstellt werden. Die Teilnehmer lernen, Django-Sitzungen zu definieren und Cookies zur Unterstützung von Sitzungen zu verwenden. Nach Abschluss aller Module sind die Teilnehmer in der Lage, integrierte Anmeldefunktionen in Django anzuwenden und Anmeldungen von Benutzern zu verwalten. Außerdem wissen sie, wie One-to-Many-Modelle definiert und Verknüpfungen in Datenbanken dargestellt werden.

Zertifizierung

Nach Abschluss aller Kursmodule erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat zur Vorlage als Qualifikationsnachweis. Die Coursera Zertifikate können auch online verwendet und zum Beispiel in das LinkedIn-Profil eingebunden werden.

Inhalte

Der Lehrplan des Kurses enthält Lernstoff für eine Bearbeitungsdauer von sechs Wochen. Behandelt werden unter anderem die folgenden Themen:

  • Woche 1 – Cookies und Sitzungen:
    • Cookies im Browser
    • Cookies in Django
    • Cookies zur Unterstützung von Sitzungen
    • Django-Sitzungen
  • Woche 2 – Benutzer und Authentifizierung:
    • Erstellung und Verwaltung von Benutzern in Django
    • Anmelde- und Abmelde-URLs in Django
    • Verwendung der Django-Anmeldung in Views
  • Woche 3 – Django-Formulare:
    • Verwendung von Django Formular-Funktionen
    • Datenvalidierung mit Django
    • Interaktion mit HTML-Formularen
  • Woche 4 – One-to-Many-Datenmodelle:
    • Einführung One-to-Many-Modelle
    • Entfernung von Replikation in One-to-Many-Modellen
    • Speicherung von Primär- und Fremdschlüsseln in Datenbanken
    • Darstellung von One-to-Many-Modellen in Django
    • Verwendung der Django-Shell zur Erkundung von One-to-Many-Modellen
    • One-to-Many-Daten laden mit dem Django-Batch-Skript
  • Woche 5 – Owned Rows in Django:
    • Techniken, um Zeilen in Datenmodellen zu markieren
    • Owned-Rows-Funktion in Django erstellen
  • Woche 6 – Many-to-Many-Modelle:
    • Einführung in Many-to-Many-Modelle
    • Many-to-Many-Datenmodelle für Kurse und Mitgliedschaften
    • Erstellung eines Django-Batch-Skripts zum Laden von CSV-Daten

Dozent/-en

Der Dozent des Kurses ist Charles Russel Severance von der University of Michigan. Dr. Chuck, wie er von seinen Studenten genannt wird, unterrichtet im Bereich Webentwicklung, Programmierung und Datenbankdesign. Bei Coursera bietet er mehr als 45 Kurse an.

Kosten und Bezahlung

Die Gebühr für die Teilnahme an diesem Kurs beträgt 39€ und wird monatlich bezahlt. Da die Spezialisierung »Django for Everybody« auch in der Mitgliedschaft Coursera Plus enthalten ist, kann der Kurs auch über diese Option absolviert werden. Die Monatsgebühr für Coursera Plus liegt bei 59€. Über Coursera Plus erhalten die Lernenden Zugang zu mehr als 7.000 Kursen und Spezialisierungen. Bezahlt wird die Gebühr entweder per PayPal oder per Kreditkarte.

Preis 39,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Kurs gelten keine besonderen fachlichen Voraussetzungen. Allerdings müssen gewisse technische Anforderungen erfüllt sein.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs »Django Features and Libraries« ist der dritte Teil der Spezialisierung »Django for Everybody«. Es empfiehlt sich daher vorab die vorherigen Kurse zu absolvieren, um gewisse Grundkenntnisse zu erlangen.

Technische Voraussetzungen

Da der Kurs vollständig online absolviert wird, benötigen die Teilnehmer einen Computer mit Verbindung zum Internet. Für den Aufruf der Videos ist außerdem ein aktueller Browser erforderlich. Installiert werden können die Browser Chrome, Edge, Firefox oder Opera. Damit die Tonwiedergabe optimal funktioniert, sollten entweder Lautsprecher oder Kopfhörer zur Verfügung stehen. Wir empfehlen für die Bearbeitung der Übungen außerdem die Verwendung eines zweiten Bildschirms.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Die Teilnehmer werden in diesem Kurs mit Videos unterrichtet, die über das Internet zum Abruf bereitstehen. Da weder Start- noch Endzeiten vorgegeben sind, gestaltet sich die Kursteilnahme flexibel und die Teilnehmer sind zeitlich nicht gebunden. Zur Ergänzung der Videos stehen außerdem Lektüren zum Abruf bereit und die Lernenden bearbeiten praktische Übungen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Videos, mit denen die Teilnehmer lernen, wurden vom Dozenten aufgezeichnet. Es findet weder ein Live-Unterricht statt noch gibt es 1zu1-Sitzungen. Daher gibt es keine Möglichkeit zur Interaktion mit dem Dozenten. Da Coursera jedoch einen Community-Bereich zur Verfügung stellt, können die Lernenden darüber mit anderen Kursteilnehmern kommunizieren.

Kundenservice

Der Kundenservice unterstützt die Lernenden in Form eines Help Centers mit umfassendem FAQ-Bereich. Das FAQ beantwortet die am häufigsten gestellten Fragen der Kursteilnehmer. Alternativ kann der Kundenservice auch per E-Mail kontaktiert werden.

Fazit

Der Kurs »Django Features and Libraries« widmet sich der Erstellung von Django-basierten Webanwendungen und geht auf Cookies, Sitzungen und Authentifizierungsprozesse ein. Zur Vermittlung des Wissens kommen bei diesem Kurs Videos zum Einsatz. Zusätzlich bearbeiten die Teilnehmer praktische Übungen und überprüfen ihr Wissen mit Quizfragen. Der Kurs ist außerdem Bestandteil der »Django for Everybody«-Spezialisierung, die insgesamt vier Teile umfasst.