Das Wichtigste in Kürze

  • Online abschließbarer Kurs
  • Lektüren und praktische Übungen
  • Einstieg in eine Spezialisierung
  • Keine Start- und Endzeiten
  • Mit Abschlusszertifikat

Vorteile

  • Teilnahme findet vollständig über das Internet statt
  • Der praktische Lerneffekt steht im Vordergrund
  • Teilnehmer bearbeiten mehrere Codebeispiele
  • Start ist jederzeit möglich und an keinen Zeitplan gebunden
  • Kurs wird mit einem Coursera-Zertifikat abgeschlossen

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Dieser Kurs widmet sich den Kernkonzepten von Django, klassenbasierten Ansichten und erweiterten Projekteinstellungen. Zusätzlich behandelt der Kurs auch fortgeschrittene Themen, wie zum Beispiel Proxy-Modelle, Protokollierung, Abfrageoptimierung und Caching. Der Kurs ist außerdem der erste Teil der Spezialisierung »Advanced Django: Mastering Django and Django Rest Framework« und stellt somit den Einstieg in die Kurs-Serie dar.

Im Gegensatz zu anderen Kursen auf Coursera enthält dieser keine Video-Inhalte. Die Dozenten wählten eine videofreie Weiterbildung, um die praktische Lernerfahrung in den Mittelpunkt zu stellen. Stattdessen enthält der Kurs Lektüren, Codebeispiele, Multiple-Choice-Aufgaben und praktische Übungen. So wird sichergestellt, dass die Teilnehmer ein tieferes Verständnis der Thematik aufbauen und der Lerneffekt nicht einseitig ausfällt. Abgeschlossen wird der Kurs mit einem Zertifikat.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits Programmiererfahrungen mit Python gesammelt haben und über grundlegende Django-Kenntnisse verfügen. Außerdem spricht der Kurs auch alle Lernenden an, die die Spezialisierung »Advanced Django: Mastering Django and Django Rest Framework« absolvieren möchten.

Ziele

Der Kurs führt die Teilnehmer in die Spezialisierung »Advanced Django: Mastering Django and Django Rest Framework« ein und behandelt die Kernkonzepte von Django. In diesem Kurs erstellen die Teilnehmer benutzerdefinierte Filter und Vorlagen, verbessern Datenbankvorgänge und bauen die Codeleistung durch Protokollierung, Caching und Abfrageoptimierung aus.

Zertifizierung

Nach Abschluss aller Module erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat als Qualifikationsnachweis. Das Zertifikat eignet sich sowohl für die Jobsuche als auch die Verwendung auf Online-Portalen, wie etwa LinkedIn.

Inhalte

Der Kurs enthält vier Module, für die eine Bearbeitungszeit von vier Wochen vorgesehen ist. Hierbei handelt es sich jedoch um keine feste Vorgabe und die Teilnehmer legen das Lerntempo selbst fest. Der Lehrplan des Kurses greift die folgenden Themen auf:

  • Woche 1 – Erstellung eines Blogs:
    • Django Administration
    • Generische Beziehungen
    • HTML-Frameworks
    • Benutzerdefinierte Filter
    • Benutzerdefinierte Vorlagen-Tags
  • Woche 2 – Konfiguration eines Blogs:
    • Django Konfigurationen
    • Protokollierung
    • Sicherheit und Passwörter
    • Hosting
  • Woche 3 – Django-Optimierung:
    • Caching
    • Datenbankoptimierung
  • Woche 4 – Erweiterte Django-Authentifizierung:
    • Benutzerdefinierte User-Modell
    • Django-Registrierung
    • Django Allauth

Dozent/-en

Die Dozenten des Kurses sind Patrick Ester und Ben Shaw von der Lernplattform Codio. Sowohl Patrick Ester als auch Ben Shaw weisen einen technischen Hintergrund auf und besitzen langjährige Erfahrung in der IT und Programmierung.

Kosten und Bezahlung

Für die Absolvierung des Kurses fallen Gebühren in Höhe von 39€ an. Bezahlt wird die Kursgebühr monatlich. Wer den Kurs zügig abschließt, kann also noch Geld sparen. Der Kurs ist außerdem in Coursera Plus enthalten und kann auch darüber abgeschlossen werden. Die monatliche Gebühr für Coursera Plus liegt bei 59€ im Monat. Für die Begleichung der Gebühr können die Zahlungsarten Kreditkarte und PayPal genutzt werden.

Preis 39,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Um den Kurs erfolgreich absolvieren zu können, müssen die nachfolgenden fachlichen und technischen Voraussetzungen erfüllt werden.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Personen, die bereits mit Python und Django gearbeitet haben und ihr Wissen mit der Spezialisierung »Advanced Django: Mastering Django and Django Rest Framework« vertiefen möchten. Für die Teilnahme werden grundlegende Programmiererfahrungen sowie Python- und Django-Kenntnisse benötigt. Für Einsteiger empfiehlt es sich vorab die Spezialisierung »Django for Everybody« zu absolvieren.

Technische Voraussetzungen

Die Teilnahme an diesem Kurs erfolgt über das Internet und setzt einen PC oder ein Notebook mit einer stabilen Internetverbindung voraus. Für eine optimale Bearbeitung der Codebeispiele und praktischen Übungen erweist sich ein zweiter Bildschirm von Vorteil.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Die Dozenten verzichten bei diesem Kurs auf Videos und stellen ausschließlich Lektüren zum Abruf bereit, um den praktischen Lernerfolg zu fördern. Zusätzlich enthält der Kurs Multiple Choice Aufgaben, Codebeispiele und praktische Übungen. Die Teilnehmer lernen so nicht nur Theorie, sondern erlangen ein tieferes Verständnis.

Format Onlinekurs
Videos Nein
Audio Nein
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Der Kurs verzichtet auf eine Interaktion mit den Dozenten und bietet auch keine 1zu1-Sitzungen an. Über die Coursera Community besteht jedoch die Möglichkeit mit anderen Kursteilnehmern zu kommunizieren und es findet ein Austausch unter den Lernenden statt.

Kundenservice

Der Kundenservice von Coursera steht den Kursteilnehmern bei Fragen und Problemen kompetent und hilfreich zur Seite. Hierfür hat der Kursanbieter speziell für die Lernenden ein Help Center eingerichtet, in dem sie detaillierte Informationen zu vielen relevanten Punkten finden. Auch die Möglichkeit zur schriftlichen Kontaktaufnahme per E-Mail räumt Coursera ein. So können die Teilnehmer Fragen auch im direkten Austausch mit dem Support klären.

Fazit

Der Kurs »Advanced Django: Building a Blog« ist der erste Teil der Spezialisierung »Advanced Django: Mastering Django and Django Rest Framework« und behandelt die Kernkonzepte von Django. Im Fokus des Kurses steht die praktische Lernerfahrung. Daher wurde der Kurs komplett videofrei gestaltet und die Teilnehmer bearbeiten ausschließlich Lektüren, Codebeispiele und verschiedene Übungen.