Das Wichtigste in Kürze

  • On-Demand-Onlinekurs
  • 14-stündige Bearbeitungsdauer
  • nur in englischer Sprache abrufbar
  • zwei Dozenten

Vorteile

  • praktische Übungen vorhanden
  • individuelles Lerntempo wählbar
  • mit Zertifikat
  • Lehrplan für detaillierte Übersicht

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

»Developing Applications with SQL, Databases, and Django« spricht vor allem Programmierer, Entwickler und jene Personen an, die häufig mit Datenmengen arbeiten. Der Onlinekurs vermittelt ein Verständnis für verschiedene Datenbankkonzepte sowie in SQL. Teilnehmer lernen zudem Frameworks kennen und Abfragen zu erstellen. Die Inhalte haben eine Dauer von etwa 14 Stunden und werden über diverse Multimedia-Tools dargestellt. Teilnehmer erhalten am Ende des Onlinekurses ein Abschlusszertifikat zur Verfügung gestellt. Die Zeitgestaltung ist jedem Kursbesucher selbst überlassen, da weder Präsentationstermine noch Bearbeitungsfristen zu berücksichtigen sind.

Zielgruppe

Mit den Inhalten von »Developing Applications with SQL, Databases, and Django« werden sowohl Personen aus dem IT- als auch aus dem Datensektor angesprochen. Die direkte Zielgruppe sind Entwickler, Programmierer, Data Scientists und Data Engineers. Geeignet sind die Inhalte jedoch für alle Personen, die häufig mit Daten arbeiten oder Lösungen für die effiziente Bearbeitung von Daten zur Verfügung stellen möchten.

Ziele

Die Bearbeitung von »Developing Applications with SQL, Databases, and Django« soll dazu beitragen, dass Teilnehmer verschiedene Datenbankkonzepte anwenden und die Programmiersprache SQL nutzen können. Es soll ein Verständnis für den Einsatz von Frameworks geschaffen werden und Teilnehmer sollen dazu in der Lage sein, eigene Abfragen zu erstellen.

Zertifizierung

»Developing Applications with SQL, Databases, and Django« wird mit einem Zertifkat beendet. Dieses steht zur Verfügung, sobald alle Inhalte einmal vollständig bearbeitet wurden. Teilnehmer finden die Zertifizierung in ihrem Profil bei Coursera. Sie kann heruntergeladen und auch digital verarbeitet werden. So lässt sich der Lernerfolg auch bei LinkedIn präsentieren. Das Zertifikat ist ohne weitere Kosten und ohne Ablegen einer Prüfung erhältlich.

Inhalte

»Developing Applications with SQL, Databases, and Django« ist eine Weiterbildung, deren Inhalt nur in englischer Sprache zur Verfügung steht. Teilnehmer erwartet eine 14-stündige Wissensvermittlung, die im On-Demand-Format aufgebaut ist. Das bedeutet, jeder Kursbesucher hat die Möglichkeit, sein individuelles Lerntempo zu wählen und die Inhalte zu jeder Zeit abrufen zu können. Zu beachten ist dabei nur, dass bis zum Abschluss eine monatliche Gebühr anfällt. Im Onlinekurs kommen diverse Multimedia-Tools wie Videos und Online-Lektüren zum Einsatz, welche das theoretische Wissen vermitteln. Neben Quizfragen wird der Inhalt zudem durch praktische Aufgaben ergänzt. Vor der Anmeldung ist ein Lehrplan ersichtlich, der Details rund um die einzelnen Lektionen zur Verfügung stellt. Teilnehmer erwarten fünf verschiedene Module.

Modul 1 befasst sich mit den Grundlagen der Programmiersprache SQL und relationaler Datenbanken. Es wird definiert, was Daten sind und es wird ein Verständnis für Verwaltungssysteme geschaffen. Teilnehmer werden mit den essenziellen SQL-Anweisungen vertraut gemacht und erfahren über Kernkonzepte von Datenbanksystemen.

Modul 2 greift die Möglichkeiten der objektorientierten Programmierung in Bezug auf die Bearbeitung von Daten auf. Es wird das Object-Relational-Mapping besprochen und Teilnehmer lernen, wie OOP-Sprachen genutzt werden können. Zudem wird das Django-Framework vorgestellt.

In Modul 3 befasst sich der Onlinekurs weiter mit Django und lehrt, wie eine eigene Web-App erstellt werden kann. Hierbei werden verschiedene Templates vorgestellt, die das Visualisieren von Daten auf einer Webseite ermöglichen.

Modul 4 erweitert die Django-Fähigkeiten der Teilnehmer und bietet Einblicke in die Authentifizierung und Autorisierung. Zudem wird das Arbeiten mit Bootstrap gelehrt, um interaktive Web-Inhalte mit Daten erstellen zu können.

Modul 5 ist der letzte Teil des Onlinekurses, in dem Teilnehmer ein Abschlussprojekt umsetzen.

Dozent/-en

»Developing Applications with SQL, Databases, and Django« wird vom IBM Skills Network zur Verfügung gestellt und von zwei Dozenten geleitet. Yan Luo ist Data Scientist und Entwickler, Rav Ahuja ist globaler Programmdirektor. Beide Dozenten sind bei IBM tätig und präsentieren im Onlinekurs ihren jeweiligen Fachbereich. Rav Ahuja und Yan Luo präsentieren insgesamt über 40 Onlinekurs bei Coursera, die bereits über 1,5 Millionen Menschen absolviert haben. Weitere Informationen über die Dozenten und den Anbieter stehen bei Coursera zur Verfügung und können bei Bedarf abgerufen werden.

Kosten und Bezahlung

»Developing Applications with SQL, Databases, and Django« wird nicht einmalig, sondern monatlich bezahlt. Das bedeutet, Teilnehmer müssen bis zum Abschluss der Inhalte monatlich Gebühren in Höhe von 39 Euro (inkl. MwSt.) entrichten. Diese lassen sich per PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Der Onlinekurs beginnt mit einem Testzeitraum von sieben Tagen, welcher kostenfrei ist. In dieser Zeit ist es auch möglich, die Inhalte abzubrechen. Coursera bietet für diesen Onlinekurs auch die Möglichkeit zur finanziellen Unterstützung an.

Preis 39,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Ein Lernerfolg sowie die Möglichkeit zum vollständigen Abruf von »Developing Applications with SQL, Databases, and Django« sind nur gegeben, wenn Teilnehmer vorab die Voraussetzungen überprüfen und auch erfüllen.

Fachliche Voraussetzungen

Für eine Teilnahme am Onlinekurs müssen Kenntnisse zu den Bereichen GitHub, HTML, CSS und Python gegeben sein. Kursbesucher müssen zumindest über die Grundlagen in jenen Bereichen verfügen. Zudem braucht es ein englisches Sprachverständnis, um die Inhalte aufrufen zu können.

Technische Voraussetzungen

Die vollständige Bearbeitung des Onlinekurses ist nur per PC oder Laptop möglich. Teilnehmer benötigen ein Gerät zur Audioausgabe sowie eine gute Internetverbindung.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Für die Wissensvermittlung kommen in »Developing Applications with SQL, Databases, and Django« diverse Multimedia-Tools zum Einsatz. Teilnehmer lernen über On-Demand-Videos sowie über digitale Lektüren und erhalten einen audiovisuellen Einblick in den Onlinekurs. Neben der Theorie wird auch das praktische Lernen ermöglicht. Teilnehmer müssen zudem Quizfragen lösen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Interaktion zwischen den Teilnehmern und den Dozenten kann nicht erfolgen, da der Onlinekurs nicht live dargestellt wird. Eine Kontaktaufnahme mit anderen Lernenden ist über die Lerncommunity möglich.

Kundenservice

Der Kundenservice von Coursera kann über ein Online-Formular oder einen Live-Chat erreicht werden. Die Chat-Funktion ist aktiven Mitglieder vorbehalten.

Fazit

»Developing Applications with SQL, Databases, and Django« ist ein On-Demand-Inhalt, der Theorie und Praxis vermittelt. Der Onlinekurs steht nur in englischer Sprache zur Verfügung und wird von zwei Dozenten präsentiert. Die Inhalte werden mit einem Zertifikat abgeschlossen. Zu Beginn der Teilnahme steht eine siebentägige Testphase, in der keine Gebühren anfallen.