Das Wichtigste in Kürze

  • On-Demand-Kurs
  • acht Stunden Inhalt
  • uneingeschränkter Zugriff
  • eine Übungsdatei

Vorteile

  • Abschlusszertifikat
  • zeitlich flexible Absolvierung
  • Geld-zurück-Garantie
  • Vorab-Einblick in ausgewählte Abschnitte

Nachteile

  • kein deutschsprachiger Kundenservice

»SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen« ist der Beginn einer vierteiligen Kursreihe, der Teilnehmern die Nutzung von SQL näherbringen möchte. Die Inhalte sind ein Angebot für Personen mit nur wenig Vorerfahrung im Bereich rund um relationale Datenbanken. Auch gewisse Begriffe wie Tabelle, Datensatz und Co. sollten bereits bekannt sein. Der Onlinekurs dauert etwa acht Stunden und ermöglicht die flexible Zeitgestaltung. Jeder Teilnehmer erhält nach dem Abschluss dieses Kurses ein Zertifikat von LinkedIn ausgestellt. Die Inhalte werden durch On-Demand-Videos präsentiert.

Zielgruppe

Der Onlinekurs richtet sich an Personen, die bisher nur wenig Erfahrung im Umgang mit der Datenbanksprache SQL haben. Daher ist »SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen« vor allem für jene Personen geeignet, die bereits Grundkenntnisse zu relationalen Datenbanken vorweisen können und auch mit den wichtigsten Begriffen vertraut sind.

Ziele

»SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen« möchte Teilnehmern die wichtigsten Einsatzgebiete von SQL näherbringen. Teilnehmer erfahren, welche Sprachbereiche wie genutzt werden können und sollen im Zuge dessen verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten wie Berechnungen, Filtern und Sortieren kennenlernen und selbstständig anwenden können.

Zertifizierung

Der Onlinekurs inkludiert ein Abschlusszertifikat, welches direkt von LinkedIn zur Verfügung gestellt wird. Um das Zertifikat zu erhalten, muss der gesamte Inhalt zumindest einmal vollständig bearbeitet werden. Direkt im Anschluss kann das Abschlusszertifikat in den eigenen LinkedIn-Account eingebunden werden. Auch ein Download im PDF-Format ist möglich. Zum Erhalt muss keine eigene Abschlussprüfung durchgeführt werden.

Inhalte

»SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen« setzt sich aus insgesamt acht Stunden an Inhalt zusammen. Hierfür werden 63 On-Demand-Videos zur Verfügung gestellt, die den Großteil des Onlinekurses ausmachen. Es erfolgt eine Gliederung in zehn Kapitel. Diese sind immer gleich aufgebaut und bearbeiten zuerst einen Theorieteil, um danach mit einigen Fragen zum Inhalt zu schließen. Teilnehmer können alle Bereiche des Kurses zeitlich individuell bearbeiten und ihr eigenes Lerntempo wählen. Ausgewählte Videos können bereits vor dem Kauf eingesehen werden. So sollen Interessenten ein Gefühl für den Kurs entwickeln können.

In einer Einleitung wird SQL vorgestellt und ein kurzer Überblick über den Onlinekurs gegeben sowie die Voraussetzungen definiert.

Kapitel 1 ermöglicht Teilnehmern eine Einführung in die Arbeitsumgebung. Hierfür werden die Sprachbereiche von SQL definiert, wichtige Begriffe rund um SQL vorgestellt und verschiedene Beispieldatenbanken präsentiert, die mit SQL erstellt wurden. Teilnehmer richten im Anschluss eigenständige Datenbanken ein.

Kapitel 2 lehrt Inhalte zu den häufig genutzten Klauseln SELECT und FROM. Es werden Schreibweisen und Kommentare sowie Grundlagen zu Schemen und deren praktischer Einsatz genauer betrachtet. Teilnehmer erfahren, wie Aliasnamen genutzt werden können und wann mathematische Ausdrücke gebraucht werden.

In Kapitel 3 werden Ausdrücke mit Zeichenfolgen thematisiert. Hierbei werden jene Ausdrücke in MySQL und Oracle thematisiert und verschiedenste Beispiele vorgestellt.

Kapitel 4 widmet sich der Berechnung mit Datumswerten. Teilnehmer lernen, wie Datumswerte aus der Vergangenheit oder für die Zukunft berechnet werden können. Auch die Berechnung von Zeitspannen mit Oracle sowie mit MySQL und SQL Server ist Teil dieses Abschnittes.

Kapitel 5 geht näher auf verschiedene Funktionen, Operatoren und Bedingungen ein und in Kapitel 6 wird die Berücksichtigung von Groß- und Kleinschreibung in Bezug auf Oracle MySQL und SQL Server thematisiert.

Kapitel 7 beschäftigt sich mit Datumswerten. Teilnehmer von »SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen« erfahren, wie diese gefiltert werden können.

In Kapitel 8 werden Operatoren tiefer betrachtet. Mustervergleiche mit LIKE werden angewendet und verschiedene Filter sowie BETWEEN und IN vorgestellt.

Kapitel 9 klärt über Bedingungen in Ausdrücken auf. Es werden eine einfache und eine erweiterte Syntax unter Bedingungen mit CASE betrachtet.

Kapitel 10 beendet den Onlinekurs und bietet einen Einblick in das Sortieren mit ORDER BY. Teilnehmer lernen die verschiedenen Möglichkeiten der Sortierung kennen und können Daten nach verschiedenen Kriterien auswerten.

Dozent/-en

Klemens Konopasek ist Dozent und Ersteller von »SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen«. Der Datenbank-Entwickler ist seit 1992 im Bereich der Erwachsenenbildung zum Thema Datenbankthemen tätig und hat bereits einige Fachbücher veröffentlicht.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für eine Teilnahme am Onlinekurs betragen bei einer Einmalzahlung 44,62 Euro (inkl. MwSt.). Hierbei stehen die Bezahlmethoden PayPal, Kreditkarte und Lastschrift zur Verfügung. Mit dem Erwerb per Einmalzahlung wird eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie aktiviert. Der ausgegebene Preis ist ein Tageswert und kann aufgrund von Kursschwankungen minimal variieren. Interessenten können »SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen« auch im Zuge einer Mitgliedschaft bei LinkedIn-Learning bearbeiten. Hierfür wird eine monatliche Gebühr fällig und Abonnenten haben dadurch kostenfreien Zugriff auf alle Kurse.

Preis 44,62 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, Lastschrift, PayPal
Zahlungsweise einmalig, monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

»SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen« setzt wenige Bedingungen im fachlichen und technischen Bereich voraus, damit eine Bearbeitung und Teilnahme möglich gemacht werden kann.

Fachliche Voraussetzungen

Aus fachlicher Sicht werden Kenntnisse rund um gewisse Fachbegriffe wie Tabellen und Datensätze benötigt. Teilnehmer müssen zudem erste Kenntnisse rund um relationale Datenbanken mitbringen.

Technische Voraussetzungen

Der Onlinekurs kann über einen PC oder über mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets aufgerufen werden. Ausschließlich eine Internetverbindung wird vorausgesetzt. Um LinkedIn-Learning nutzen zu können, wird ein eigener Account bei LinkedIn benötigt.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

»SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen« bietet eine On-Demand-Wissensvermittlung, die hauptsächlich auf Videos basiert. Am Ende eines jeden Kapitels werden einige Fragen gestellt, um das Wissen im Selbststudium überprüfen zu können.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Während der Bearbeitung des Onlinekurses besteht keine direkte Verbindung zum Dozenten oder zu anderen Teilnehmern. Das Profil des Dozenten ist jedoch einsehbar und somit kann bei Bedarf eine Vernetzung stattfinden.

Kundenservice

Bei der LinkedIn-Learning-Hilfe lassen sich zahlreiche Themen finden, zu denen FAQs und Anleitungen zur Verfügung stehen. Hilft dieses Troubleshooting nicht weiter, kann ein Kundensupport per englischsprachigem Live-Chat angefordert werden.

Fazit

»SQL Grundkurs 1: Data Query Language (DQL) Grundlagen« bietet Teilnehmern eine fundierte Wissensbasis rund um die standardisierte Datenbanksprache SQL. Die Inhalte können in eigenem Lerntempo bearbeitet werden und haben keine zeitliche Bindung. Mit dem Erwerb des Onlinekurses steht dieser uneingeschränkt zur Verfügung. Teilnehmer können bereits vor dem Kauf einzelne Inhalte ansehen, um ein Gefühl für die Wissensvermittlung zu bekommen. Eine Vernetzung mit dem Dozenten über LinkedIn ist bei Bedarf möglich. Der Onlinekurs inkludiert eine Übungsdatei und stellt ein Abschlusszertifikat zur Verfügung.