Das Wichtigste in Kürze

  • englischsprachiger Onlinekurs
  • On-Demand-Inhalte
  • Lehrplan vorab ersichtlich
  • 19 Stunden Bearbeitungsdauer

Vorteile

  • Abschlusszertifikat enthalten
  • mit praktischen Übungen
  • flexibles Lerntempo wählbar
  • kostenfreie Testphase von sieben Tagen

Nachteile

  • Dozent nicht bekannt

Über »Advanced MySQL Topics« sollen Teilnehmer lernen, wie SQL automatisiert werden kann und welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen, um Datenbanken mit diversen SQL-Funktionen zu vernetzen. Die Inhalte sprechen Data Scientists, Data Engineers und alle anderen Personen an, die bereits mit Daten gearbeitet haben und mit den Grundlagen von MySQL vertraut sind. Der Onlinekurs wird in rund 19 Stunden durchgeführt und ermöglicht dabei stets die zeitlich individuelle Bearbeitung aller Inhalte. Nach der Absolvierung kann ein Zertifikat von Coursera aufgerufen werden. Die Inhalte präsentieren sich über Multimedia-Tools wie On-Demand-Videos und praktische Aufgaben.

Zielgruppe

»Advanced MySQL Topics« spricht vor allem Personen an, die im Datensektor tätig sind. Dabei kann es sich um Datenwissenschaftler, Datenentwickler oder auch klassische Datenanalysten handeln. Die Inhalte richtet sich an Personen mit einem fortgeschrittenen Wissensstand rund um die Arbeit mit Daten sowie an all jene, die bereits mit MySQL gearbeitet haben.

Ziele

Durch eine Teilnahme an »Advanced MySQL Topics« soll ein erweitertes Verständnis für MySQL geschaffen werden. Kursbesucher sollen lernen, wie SQL automatisiert werden kann, um für ein effizienteres Arbeiten zu sorgen. Auch das Kennenlernen neuer MySQL-Funktionen soll dabei helfen, künftig noch mehr Möglichkeiten anwenden zu können.

Zertifizierung

Nach der Absolvierung von »Advanced MySQL Topics« wird ein Abschlusszertifikat freigeschaltet, welches über den Account bei Coursera aufgerufen werden kann. Teilnehmer müssen hierzu keine Abschlussprüfung absolvieren und auch keine weiteren Gebühren bezahlen. Die Zertifizierung lässt sich digital verwenden und bei LinkedIn präsentieren. Natürlich ist auch der Download möglich.

Inhalte

Die Inhalte von »Advanced MySQL Topics« können in rund 19 Stunden vollständig durchgeführt werden und stehen ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung. Teilnehmer erwartet ein On-Demand-Format, welches das flexible Lernen in einem eigenen Tempo und zugeschnitten auf die eigenen Möglichkeiten bietet. Der Onlinekurs vermittelt theoretisches und praktisches Wissen. Die Theorie wird in Form von Videos und Lektüren vermittelt, das Arbeiten in der Praxis soll dabei helfen, Inhalte zu festigen. Die Inhalte lassen sich kostenfrei für sieben Tage testen und können bereits vor der Anmeldung im Lehrplan eingesehen werden. Dieser ist sehr detaillier gestaltet und gibt auch einen zeitlichen Leitfaden an die Hand. Der Onlinekurs inkludiert vier Module.

Modul 1 befasst sich mit erweiterten Funktionen in MySQL und informiert über die Nutzung von Triggern. Teilnehmer lernen, wie benutzerdefinierte Funktionen angewendet werden können und welche komplexen Prozeduren sich über MySQL entwickeln lassen.

Modul 2 informiert rund um die Möglichkeiten der Optimierung von Datenbanken. Diverse Regeln und Richtlinien in diesem Bereich werden vorgestellt und fortgeschrittene Datenbankverwaltungsaufgaben werden präsentiert.

Modul 3 geht auf die Möglichkeiten der Datenanalyse mit MySQL ein. Es werden diverse Tools zur Datenanalyse präsentiert und verschiedene Abfragen in MySQL durchgeführt.

In Modul 4 arbeiten Teilnehmer an einem Abschlussprojekt. Dieses ermöglicht es, eigene Inhalte in MySQL zu schreiben, individuelle Funktionen zu erstellen und Lösungen zu erarbeiten.

Dozent/-en

»Advanced MySQL Topics« ist ein Angebot des Unternehmens Meta. Teilnehmer wissen vorab nicht, wer der Dozent des Onlinekurses sein wird. Es stehen jedoch weitere Informationen rund um Meta zur Verfügung und es ist bekannt, dass die Inhalte von Mitarbeitern des Unternehmens präsentiert werden.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für eine Teilnahme an »Advanced MySQL Topics« betragen pro Monat 49 Euro (inkl. MwSt.) Die Kosten werden fällig, bis der Inhalt vollständig beendet und das Zertifikat freigeschaltet wurde. Teilnehmer können vorab sieben Tage lang kostenfrei auf alle Inhalte zugreifen, um ein Gefühl für die Wissensvermittlung zu bekommen. Während dieser Zeit kann auch der Abbruch ohne Gebühr erfolgen. Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit, um finanzielle Unterstützung bei Coursera zu beantragen. Hierbei wird ein Formular ausgefüllt und eingereicht. Dieses wird dann wiederum innerhalb von zwei Wochen geprüft.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahmevoraussetzungen beziehen sich auf den fachlichen und technischen Bereich. Sie sollen sicherstellen, dass Kursbesucher alle Inhalte nutzen und verstehen können.

Fachliche Voraussetzungen

»Advanced MySQL Topics« setzt bereits Kenntnisse in MySQL sowie rund um das Arbeiten mit Daten voraus. Der Onlinekurs selbst gibt an, dass die Inhalte für Fortgeschrittene geeignet sind, teilt aber in weiterer Folge mit, dass kein Vorwissen benötigt wird. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Fehlinformation. Teilnehmer müssen zudem mit der englischen Sprache vertraut sein.

Technische Voraussetzungen

Der Onlinekurs kann nur abgeschlossen werden, wenn ein PC oder Laptop genutzt wird. Teilnehmer müssen für einen guten Internetanschluss sorgen und ein Gerät zur Audioausgabe nutzen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Das Wissen im Onlinekurs wird über verschiedene Kanäle vermittelt. »Advanced MySQL Topics« nutzt Videos und Lektüren, die allesamt im On-Demand-Format zur Verfügung stehen. Die Theorie wird zudem durch viele Praxisübungen ergänzt. Lernfragen bieten Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Kenntnisse eigenständig zu reflektieren.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Kontaktaufnahme mit dem Dozenten kann zu keiner Zeit der Bearbeitung erfolgen. Aufgrund des On-Demand-Formates arbeitet jeder Teilnehmer eigenständig und hat keine Möglichkeit, einen direkten Austausch herzustellen. Die Community von Coursera ermöglicht jedoch die Vernetzung mit anderen Lernenden.

Kundenservice

Coursera stellt einen Kundenservice zur Verfügung, der ausschließlich auf schriftlichem Weg erreicht werden kann. Hierfür wurden ein Web-Formular und ein Live-Chat installiert. Der Chat kann nur von Kunden genutzt werden. Coursera hat zudem ein Helping-Center auf der Webseite, welches Antworten auf FAQs gibt.

Fazit

Der englischsprachige Onlinekurs »Advanced MySQL Topics« bietet Lernen im On-Demand-Format. Dadurch kann zwar kein Kontakt mit dem Dozenten aufgenommen werden, Teilnehmer können aber ein flexibles Lerntempo wählen. Die Inhalte können kostenfrei für sieben Tage genutzt werden. Zudem steht ein Lehrplan zur Verfügung, der Aufschluss über die einzelnen Lektionen bietet. Bei Coursera kann für diesen Onlinekurs auch finanzielle Unterstützung beantragt werden. Die Bezahlung erfolgt monatlich in Form einer Teilnahmegebühr und muss entrichtet werden, bis der Abschluss erfolgt.