Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Video-Modulen
  • Ohne zeitliche Bindung
  • Ca. 32 Stunden zum Abschluss
  • Mit praktischen Übungen
  • Coursera Abschlusszertifikat

Vorteile

  • Absolvierung des Kurses findet komplett online statt
  • Es werden keine Start- und Endzeiten vorgegeben
  • Einstieg in eine Spezialisierung mit fünf Kursen
  • Kurs vermittelt theoretische und praktische Kenntnisse
  • Teilnehmer erhalten ein Abschlusszertifikat

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Der Kurs enthält eine Einführung in die Node.js-Umgebung und vermittelt die notwendigen Kenntnisse für die Entwicklung und das Design des Backend sowie der Serverseite von Anwendungen. Die Teilnehmer lernen, JavaScript-Programme zu erstellen und diese in der Node.js-Umgebung zu testen und auszuführen. Der Kurs ist gleichzeitig auch der Einstieg in die Spezialisierung »RESTful Microservices Using Node.js and Express«.

In diesem Kurs erfolgt die Vermittlung des Wissens mithilfe von Videos, die von Coursera online zum Abruf bereitgestellt werden. Ergänzt werden die Video-Inhalte durch Lektüren, Quizfragen und praktische Programmierübungen. Dadurch enthält der Kurs sowohl theoretische als auch praktische Lerneinheiten und sichert einen hohen Lernerfolg. Sobald der Kurs abgeschlossen wurde, erhalten die Teilnehmer ein Coursera-Zertifikat.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits erste Erfahrungen mit JavaScript gesammelt haben und nun tiefer einsteigen und den Umgang mit der Node.js-Umgebung erlernen möchten.

Ziele

Der Kurs widmet sich der JavaScript-Laufzeitumgebung Node.js und der serverseitigen JavaScript-Programmierung. Die Teilnehmer erlernen in diesem Kurs den Umgang mit der Node.js-Umgebung und testen sowie debuggen grundlegende Programme Node.js-Techniken enthalten. Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage JavaScript-Programme zu erstellen und sie in der Node.js-Umgebung zu testen und auszuführen.

Zertifizierung

Wenn der Kurs abgeschlossen wurde, erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, mit dem sie die erworbenen Qualifikationen bei Bewerbungen belegen können. Zusätzlich eignet sich das Zertifikat auch für die Online-Jobsuche. So kann es zum Beispiel direkt in das LinkedIn-Profil eingebunden werden.

Inhalte

Der Lehrplan des Kurses sieht eine Bearbeitungszeit von sieben Wochen vor. Hierbei handelt es sich allerdings um keine feste Vorgabe. Die Teilnehmer lernen in ihrem eigenen Tempo und bestimmen die Lernzeiten selbst. Der Kurs behandelt unter anderem die folgenden Themen:

  • Woche 1 – Erste Schritte mit JavaScript in Node.js:
    • Einführung in Node.js
    • Komponenten von Node.js
    • Funktionsweise von Node.js
    • Node.js im Vergleich zu anderen Plattformen
    • Vorteile von Node.js
    • Die Grundlagen von JavaScript
  • Woche 2 – Funktionen in JavaScript:
    • Funktionen erstellen und Funktionsaufrufe ausführen
    • Daten mit Array-Funktionen filtern, transformieren und aggregieren 
    • Array-Elemente erstellen und darauf zugreifen
    • Array-Operationen durchführen
    • Komplexe Array-Operationen durchführen
    • Verkettung von filter(), map() und reduce()
    • Modelldaten mit Arrays und Objekten
    • JavaScript-Objekt erstellen
    • Arbeit mit komplexen Datenstrukturen
  • Woche 3 – Module in Node.js erstellen und verwenden:
    • Erstellung von Modulen in Node.js
    • Module beschreiben
    • Benutzerdefinierte Module
    • Array-Manipulation
    • Externes Modul npm module
    • Mit externen Modulen arbeiten
    • Array-Manipulation mit Lodash
    • Veröffentlichung von Modulen in der npm-Registrierung
  • Woche 4 – Asynchrone Programmierung:
    • Unterschied zwischen synchroner und asynchroner Programmierung
    • Kontrollstruktur für asynchrone Programmierung und Callbacks
    • Beschreibung der Node.js-Architektur
    • Verwendung von Ereignisschleifen
    • Verwendung von Promise Chaining
    • Async/await verwenden
  • Woche 5 – Arbeit mit dem Node.js-Dateisystemmodul:
    • Datei synchron lesen und schreiben
    • Asynchrones lesen und schreiben einer Datei
    • Watch und watchFile-Modul
    • Stream implementieren und puffern
    • String-Konvertierung
    • EventEmitter in Node.js implementieren
  • Woche 6 – Fehlerbehandlung und Debugging von Node-Anwendungen:
    • Fehler in Node.js definieren
    • Fehlerbehandlung in Node.js-Anwendungen
    • Behandlung von Fehlern in synchronen Programmen
    • Fehlerbehandlung in asynchronen Programmen
    • Debugging mit integriertem Node-Debugger
    • Fehler in Node-Anwendungen diagnostizieren
  • Woche 7 – Unit-Tests mit Mocha und Chai:
    • Implementierung von TDD und BDD
    • Einführung in Mokka und Chai
    • Grundlegende Rechenoperationen testen
    • Tests mit Mocha und Chai implementieren

Dozent/-en

Der Kurs wurde von NIIT, einem international führenden Schulungsanbieter, erstellt, der seit 1981 Weiterbildungen anbietet.

Kosten und Bezahlung

Nach Ablauf des siebentägigen Testzeitraums werden Kursgebühren in Höhe von 79€ fällig. Die Gebühr wird monatlich bis zum Abschluss des Kurses berechnet. Da die Spezialisierung »RESTful Microservices Using Node.js and Express« auch in der Coursera Plus Mitgliedschaft enthalten ist, kann der Kurs auch über diese Option absolviert werden. Die Monatsgebühr für Coursera Plus liegt bei 59€. Die Bezahlung erfolgt entweder per PayPal oder Kreditkarte.

Preis 79,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Die Absolvierung des Kurses setzt die nachfolgenden Anforderungen voraus.

Fachliche Voraussetzungen

Der Schwierigkeitsgrad des Kurses wird vom Anbieter als mittel angegeben. Die Teilnehmer sollten daher grundlegende Programmierkenntnisse mitbringen und nicht gänzlich unerfahren auf diesem Gebiet sein.

Technische Voraussetzungen

Der Kurs wird vollständig online abgeschlossen und setzt einen Computer mit Internetzugang voraus. Da die Teilnehmer zum Lernen Videos abrufen, wird eine Breitbandinternetverbindung benötigt. Außerdem ist eine aktuelle Version eines gängigen Browsers, wie etwa Chrome, Firefox, Safari, Edge oder Opera, erforderlich. Zur optimalen Wiedergabe des Tons sollten die Teilnehmer Lautsprecher oder Kopfhörer zur Verfügung stehen haben.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Gelernt wird in diesem Kurs mit Online-Videos und -Lektüren, die auf der Coursera-Plattform zum Abruf bereitgestellt werden. Um sicherzustellen, dass nicht nur theoretische Kenntnisse erworben werden, werden die Videos und Lektüren durch praktische Übungen ergänzt.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Alle Videos wurden von NIIT im Vorfeld aufgezeichnet. Die Teilnehmer bearbeiten die Lektionen in Eigenregie und es findet kein Live-Unterricht statt. Die Möglichkeit zur Interaktion wird somit nicht geboten. Anders sieht es jedoch mit der Teilnehmer-Kommunikation aus. Über die Coursera Community können sich die Lernenden mit anderen Kursteilnehmern austauschen.

Kundenservice

Der Kundenservice hat für die Lernenden ein eigenes Help Center eingerichtet, das die am häufigsten gestellten Fragen beantwortet. Hier erhalten die Teilnehmer umfassende Informationen zum Kundenkonto, der Kursbelegung, der Bezahlung und vielen weiteren Punkten. Auch die schriftliche Kontaktaufnahme per E-Mail ist möglich, um Fragen oder Probleme im direkten Austausch zu klären.

Fazit

Der Kurs »Server side JavaScript with Node.js« bietet eine Einführung in die Node.js-Umgebung und vermittelt den Umgang damit. Zusätzlich stellt der Kurs auch den Einstieg in die Spezialisierung »RESTful Microservices Using Node.js and Express« dar, die insgesamt fünf Teile umfasst. Absolviert wird der Kurs vollständig online. Start- und Endzeiten werden dabei nicht vorgegeben. Das bietet den Teilnehmern die Freiheit ihre Lernzeiten selbst zu gestalten.