Das Wichtigste in Kürze

  • 2-tägige SAP-Schulung
  • Speziell für Mitarbeiter im Einkauf
  • Präsenz- oder Live-Online-Schulung
  • Qualifizierte SAP-Trainer
  • SAP-Anwenderzertifizierung möglich

Vorteile

  • Auf die Anforderungen des Einkaufs abgestimmt
  • Als Präsenz- oder Live-Online-Seminar buchbar
  • Teilnehmer werden von Fachtrainern angeleitet
  • Jeder erhält eine Teilnahmebescheinigung
  • Bei Bedarf SAP-Anwenderzertifizierung durchführbar

Nachteile

  • Start- und Endzeiten fest vorgegeben

Der Onlinekurs »SAP-Seminar: Einkauf« wurde speziell für Mitarbeiter konzipiert, die im Einkauf tätig sind und die Grundlagen des SAP-Systems erlernen möchten. Inhaltlich bezieht sich das SAP-Seminar auf Anwendungen, die im Einkauf relevant sind, wie etwa Bestellprozesse, Auswertungen oder Einkaufsstammdaten. Die Teilnehmer bearbeiten in diesem Kurs unter Anleitung Datensätze und lernen auf diese Weise die verschiedenen Schnittstellen des SAP-Systems kennen.

Das »SAP-Seminar: Einkauf« dauert 2 Tage und kann als Präsenz-, Inhouse- oder Live-Online-Schulung absolviert werden. An den Schulungstagen findet jeweils ein 8 Stunden Unterricht statt. Geführt wird der Kurs von qualifizierten SAP-Fachtrainern, die bei Bedarf jederzeit für Fragen zur Verfügung stehen. Jeder Teilnehmer erhält für den SAP-Kurs eine Teilnahmebescheinigung der Comhard GmbH. Als offizieller Schulungspartner von SAP bietet Comhard zusätzlich auch die SAP-Fachzertifizierung an.

Zielgruppe

Das »SAP-Seminar: Einkauf« richtet sich an SAP-Anwendende, die im Einkauf tätig sind oder in der Materialdisposition eines Unternehmens arbeiten. Der Kurs wurde speziell auf die Anforderungen des Einkaufs abgestimmt und ermöglicht so ein praxisnahes Training.

Ziele

Der Kurs zielt darauf ab, Mitarbeitern im Einkauf und der Materialdisposition die Grundlagen des SAP ERP-Systems zu vermitteln. Die Teilnehmer erlernen den Umgang mit SAP und bearbeiten unter Anleitung des Trainers eigene Datensätze, um die Abläufe und näheren Zusammenhänge besser verstehen zu können.

Zertifizierung

Jeder Teilnehmer erhält für das »SAP-Seminar: Einkauf« eine Teilnahmebescheinigung, die vom Kursanbieter Comhard ausgestellt wurde. Außerdem gibt es die Möglichkeit, das erlernte Fachwissen auch offiziell von SAP zertifizieren zu lassen. Comhard ist offizieller Schulungspartner von SAP und zudem autorisiertes Zertifizierungs- und Prüfzentrum. Wer die offizielle SAP-Anwenderzertifizierung erlangen möchte, der kann dies ebenfalls über Comhard realisieren.

Inhalte

Im »SAP-Seminar: Einkauf« erlernen die Teilnehmer nicht nur den Umgang mit SAP, sondern können sich auch speziell für die Anwendung des ERP-Systems im Einkauf oder in der Materialdisposition weiterbilden. Da der Kurs speziell für den Einkauf konzipiert wurde, beinhaltet er unter anderem die folgenden Themen:

  • Bestellungen oder bzw. mit Bezug
  • Kopieren von Bestellungen
  • Änderung von Bestellungen
  • Auftragsbestätigung
  • Nachrichtenausgabe
  • Material- und Lieferantenstämme
  • Orderbücher
  • Preisänderungen
  • Automatisierte Bestellerzeugung
  • Sonderbeschaffungsformen
  • Anfragen und Angebote
  • Einkaufslisten und -analysen

Dozent/-en

Bei den Dozenten des Kurses handelt es sich um qualifizierte SAP-Fachtrainer. Genauere Angaben zum den jeweiligen Dozenten der Seminare sind auf der Webseite des Kursanbieters jedoch nicht zu finden.

Kosten und Bezahlung

Das »SAP-Seminar: Einkauf« kostet ohne MwSt. 1.190€ pro Person. Nach Rechnungsstellung muss die Bezahlung innerhalb von 7 Tagen per Überweisung vorgenommen werden.

Preis 1190,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Der Kurs setzt gewisse Anforderungen voraus, die von den Teilnehmern erfüllt werden sollten.

Fachliche Voraussetzungen

Das SAP-Seminar ist an Mitarbeiter im Einkauf oder in der Materialdisposition gerichtet. Für die Teilnahme ist daher betriebswirtschaftliches Wissen zu Einkaufsprozessen erforderlich. Grundkenntnisse im Umgang mit SAP werden zwar empfohlen, sind aber nicht unbedingt notwendig. Jedoch sollten die Teilnehmer gute PC-Kenntnisse vorweisen und in der Bedienung eines Computers geübt sein.

Technische Voraussetzungen

Für die virtuelle Teilnahme an dem Seminar gelten zusätzlich auch die folgenden technischen Voraussetzungen:

  • PC oder Notebook mit dem Betriebssystem Windows oder MacOS
  • Lautsprecher oder Kopfhörer zur Soundausgabe
  • Mikrofon beziehungsweise Headset mit Mikrofon
  • Stabile Breitbandinternetverbindung für abbruchfreie Übertragung

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Das »SAP-Seminar: Einkauf« kann entweder als Präsenz- oder Live-Online-Schulung gebucht werden. Bei beiden Varianten findet an 2 aufeinander folgenden Tagen jeweils 8 Stunden Unterricht statt. Bei der virtuellen Teilnahme findet das Seminar ausschließlich online statt und die Teilnehmer verfolgen den Unterricht von zuhause aus über den PC.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer Dauer des Kurses

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Das »SAP-Seminar: Einkauf« beinhaltet durch den Live-Online-Unterricht auch bei der virtuellen Teilnahme eine Interaktion mit dem Dozenten. Damit die Kommunikation ohne Einschränkungen möglich ist, sollte jedoch ein Mikrofon vorhanden sein.

Kundenservice

Comhard ist bei Fragen zu den Seminaren, der Buchung oder anderen Themen zur Weiterbildung über den Kursanbieter über verschiedene Kontaktwege erreichbar. Sowohl telefonisch als auch per E-Mail oder Fax können sich die Interessenten an Comhard wenden und ihr Anliegen schildern. Auf der Webseite steht hierfür außerdem ein Kontaktformular bereit, das genutzt werden kann.

Fazit


Das »SAP-Seminar: Einkauf« bietet einen optimalen Einblick in die Grundlagen von SAP und ermöglicht Schritt für Schritt den Umgang mit dem ERP-System zu erlernen. Hierbei werden die Teilnehmer von Fachtrainern angeleitet und widmen sich unter anderem der Bearbeitung von Datensätzen, um das System und dessen Schnittstellen besser kennenzulernen und die Zusammenhänge und Abläufe zu verstehen.

Konzipiert wurde der Kurs für Teilnehmende, die aus dem Bereich Einkauf oder Materialdisposition kommen. Deshalb benötigen die Teilnehmer für die Absolvierung des Kurses neben guten PC-Kenntnissen auch betriebswirtschaftliches Wissen zu Einkaufsprozessen. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung, die die Absolvierung des Seminars belegt. Da es sich bei Comhard um einen offiziellen Schulungspartner von SAP handelt, können die Teilnehmer auch die SAP-Anwenderzertifizierung erlangen. Comhard bietet sowohl die Prüfungsvorbereitung als auch die Zertifizierung an.