Das Wichtigste in Kürze

  • Schulungen als geschlossene Firmenseminare oder Inhouse Schulungen möglich.
  • Kurs wird an Bedürfnisse des Unternehmens und der Teilnehmenden, IT-Infrastruktur und Unternehmensziele angepasst.
  • Für Führungskräfte, Controller und Mitarbeitende mit Grundlagenkenntnissen in SAP, Materialwirtschaft und Rechnungsprüfung.

Vorteile

  • Firmenspezifische Ausgestaltung der Inhalte und Lernziele
  • Lerntempo kann individuell an die Kenntnisse der Teilnehmenden angepasst werden
  • Ausreichend Zeit, auf Fragen und unternehmensspezifische Belange einzugehen

Nachteile

  • Es gibt keine Möglichkeit, die Kurse des Institutes zu bewerten
  • Es wird kein direkter Ansprechpartner genannt
  • Zeitrahmen ist eine Herausforderung an die Konzentrationsfähigkeiten der Lernenden
  • Dozent ist im Vorhinein nicht bekannt
  • Alle Details müssen im persönlichen Gespräch abgeklärt werden

IT-Schulungen.com führt ihre SAP® Schulungen als geschlossene Firmenseminare oder Inhouse Schulungen durch. Geschlossenen Firmenseminare werden in den Schulungsräumen in Berlin, Leipzig, Northeim, Kassel, Erfurt und Nürnberg durchgeführt und auch für die verschiedenen Releasestände angeboten.

Inhouse Schulungen finden als Virtual Classroom Seminar statt. Mitarbeitende können dabei entweder im Büro oder Homeoffice sitzen. Auch eine Schulungsumgebung oder ein mobiles Klassenzimmer können von IT-Schukungen.com zur Verfügung gestellt werden. Diese Schulung wird individuell an die Bedürfnisse des Unternehmens und der Teilnehmenden, die IT-Infrastruktur und Unternehmensziele angepasst.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an Führungskräfte, Controller und Mitarbeitende mit Grundlagenkenntnissen in SAP, Materialwirtschaft und Rechnungsprüfung.

Ziele

Den Teilnehmenden werden folgende Kenntnisse vermittelt:

Organisation und Geschäftsprozesse der Rechnungsprüfung, Funktionen und Anpassungen der Rechnungsprüfung in der Materialwirtschaft sowie Rechnungsvor-, -erfassung und -sperrung.

Zertifizierung

Nach dem erfolgreichen Abschluss dieser Schulung erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat. Zusätzlich wird ein digitaler Kompetenznachweis Digital Skills Open Badge inklusive eines persönlichen und kostenlosen „Mein IT-Schulungen.com“ Accounts vergeben.

Inhalte

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Grundlagen der Rechnungsprüfung sowie Rechnungs-Handling (Erfassung/Vorerfassung/Kürzung)
  • Anwendung der unterschiedlichen Steuersätze und Skonto
  • Umgang mit Fremdwährungen
  • Gründe für Abweichungen und Sperrungen
  • Behandlung von Abweichungen ohne Positionsbezug
  • Erstellung von Rechnungen zu kontierten Bestellungen
  • Umgang mit Bezugsnebenkosten, Nachbelastungen und Entlastungen
  • Gutschriften und Storno
  • Freigabe gesperrter Rechnungen
  • Rechnungsprüfung im Hintergrund
  • Automatisierung und Customizing für die Rechnungsprüfung
  • Abgleich von Wareneingängen mit Rechnungseingängen

Dozent/-en

Didaktisch versierte Trainer führen die Schulung durch. Sie verfügen über umfangreiche Schulungserfahrung, praktische Erfahrung mit dem Fachgebiet und erfüllen die fachlichen Qualitätsstandards.

Kosten und Bezahlung

Bei firmenbezogenen Schulungen richten sich die Kosten nach Schulungsort, den (virtuellen) Räumlichkeiten, Termin und Anzahl der Teilnehmer und müssen für den Einzelfall erfragt werden.

Preis auf Anfrage
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise keine Angabe

Teilnahmevoraussetzungen

Neben den nachfolgenden fachlichen und technischen sind keine weiteren Voraussetzungen aufgeführt.

Fachliche Voraussetzungen

Grundlagenkenntnisse in SAP, Kenntnisse in Materialwirtschaft und Rechnungsprüfung

Technische Voraussetzungen

Da die Schulung online stattfinden, wird zur Teilnahme am Virtual Classroom folgende Ausstattung empfohlen:

  • Computer und Bildschirm (idealerweise mit 2 Bildschirmen)
  • Internetverbindung, die störungsfreies Streamen erlaubt
  • Headset (alternativ Lautsprecher und Mikrofon)
  • Webcam (optional)

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der digitalen Präsenzunterricht im Virtual Classroom vermittelt das Gefühl, gemeinsam vor Ort zu lernen. Die audiovisuelle Verbindung im Virual Classroom ermöglicht die Vernetzung von Dozenten und Teilnehmenden. So können Fragen gestellt und sofort beantwortet werden und Hilfestellung ist jederzeit möglich. Auch der eigene Bildschirminhalt kann mit dem Dozenten sowie Teilnehmenden geteilt werden.

Format Hybrid
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer keine Angabe

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Interaktion der Teilnehmer erfolgt virtuell und ist von den verwendeten Tools, von der Ausstattung und den Plattformen (z. B. Zoom, Google Meet, Teams), die im jeweiligen Unternehmen vorhanden sind, abhängig.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Angaben hierzu sind nicht aufgeführt. Bei Fragen hierzu empfehlen wir, mit dem Anbieter direkt Kontakt aufzunehmen.

Kundenservice

Auf der Suche nach Kontaktmöglichkeiten? Interessenten haben zwei Möglichkeiten. Wer nach bestimmten Ansprechpartnern sucht, sollte sich die Kontaktseite anschauen. Im Impressum werden allgemeine Daten – eine Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse – für die Kontaktaufnahme genannt.

Fazit

Diese dreitägige SAP Schulung macht inhaltlich einen umfassenden Eindruck. Alle Inhalte, Handouts, technischen Voraussetzungen können individuelle abgesprochen und auf den Einzelfall zugeschnitten werden, da es sich um eine rein firmenbezogene Veranstaltung handelt.

Leider sind die Dozenten vorher nicht bekannt.

Generell sind drei Tage eine gute Schulungslänge. Es ist genug Zeit, auf viele Fragen der Lernenden einzugehen und gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Die Konzentration über 3 Tage Onlineschulung ausrecht zu erhalten, stellt allerdings auch eine Herausforderung dar.