Vorteile

  • praxisorientiert
  • als Präsenz und Live-Webinar
  • kann innerhalb von zwei Jahren für Lehrgang angerechnet werden

Mit dem Seminar „Projektmanagement Basiswissen“ gibt es einen praxisorientierten Einstieg in die wichtigsten Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements. Im Fokus stehen Anwendung der Projektmanagement-Methodik anhand eines oder mehrerer Projektbeispiele aus der Praxis, Metaplantechnik, Präsentation sowie Moderation und Erfahrungsberichte aus der Projektpraxis. Teilnehmer sind nach dem Kurs in der Lage, Projekte zu starten, zu planen und erfolgreich durchzuführen. Das Seminar findet derzeit als Präsenzseminar vor Ort und als Live-Online-Seminar an zwei Tagen zu vorgegebenen Terminen statt. Pro Seminartag fallen jeweils acht Stunden an. Nach Abschluss des Seminars erhält jeder Teilnehmer ein gedrucktes und ein digitales Zertifikat „Open Badge“.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich branchenübergreifend an Selbständige und Mitarbeiter aus Unternehmen, Verbänden und Institutionen. Es sollten erste Erfahrungen in der Projektleitung vorhanden sein oder der Teilnehmer sollte aktuell in diesem Bereich tätig sein oder zumindest unmittelbar vor einer solchen Aufgabe stehen.

Ziele

In diesem Seminar werden praxisorientiert die wichtigsten, professionellen Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements vermittelt. Unter der Prämisse, Zeit, Qualität, Kosten und Leistungsumfang permanent im Blick zu behalten, wird das Projektmanagement von der Planung über Durchführung und Steuerung bis zum erfolgreichen Abschluss durchgeführt.

Zertifizierung

Nach Abschluss des zweitägigen Seminars erhält jeder Teilnehmer ein gedrucktes und ein digitales Zertifikat „Open Badge“. Das lässt sich in digitale Profile wie auf Xing, LinkedIn, Facebook oder Twitter platzieren. Darüber hinaus enthält es Metadaten wie den Namen und den des Ausstellers, die genaue Weiterbildungsbezeichnung und das Datum der Ausstellung.

Inhalte

Die Veranstaltung behandelt alle wichtigen Methoden und Tools des Projektmanagements. Die Inhalte teilen sich in folgende Bereiche auf:

Die Grundlagen des Projektmanagements

  • Definition und Begriffsklärung
  • Welche Prozesse enthält Projektmanagement
  • Definition von Rollen im Projekt sowie Organisationsformen

Projekte erfolgreich starten

  • Definition und Begriffsklärung
  • Projektziele, Inhalt, Umfang
  • Analyse und Bewertung des Projektauftrags
  • Projektauftrag einholen

Projekte planen

  • Planung der Projektstruktur: Ablauf, Prozesse, Termine
  • Planung von Ressourcen und Kosten
  • Qualität definieren und sichern
  • Risikokalkulation

Ausführung, Überwachung und Steuerung

  • Projektteam entwickeln, führen und motivieren
  • Projektplan inkl. Änderungen managen: Ziele, Aufwand, Ressourcen, Kosten
  • Risiken überwachen
  • abschließender Projektbericht

Projekte sicher abschließen

  • Projekterfahrungen dokumentieren
  • Projektabschluss

Zusätzlich bekommt jeder Teilnehmer einen geschlossenen Web-Bereich (via Log-in) als persönliche, virtuelle „Lernumgebung“. Darin sind alle Materialien zum Download, Informationen und weitere Serviceangebote enthalten. Dieser Bereich mit allen enthaltenen Materialien steht danach für den Teilnehmer unbegrenzt und kostenfrei zur Verfügung.

Dozent/-en

Dieses Seminar wird parallel von mehreren Dozenten geleitet. Das Team besteht insgesamt aus zehn Dozenten:

Manfred Brück

Diplom-Betriebswirt (FH), Zertifizierter Trainer für Projektmanagement (GPM), Zertifizierter Senior Projekt Manager (IPMA Level B), Systemischer Organisationsberater (Wispo), Coaching Excellence (Trigon). Manfred Brück ist auch ein erfahrener Inhouse-Trainer.

Dr. Andrea Follert

Project Management Professional (PMP), Senior Projektmanager Level B IPMA. Qualitätsmanagerin, Lead-Auditorin, Zertifizierte Trainerin und systemische Beraterin. Sie ist zudem Inhaberin einer Beratungsgesellschaft und hat langjährige Erfahrungen al Führungskraft in Großunternehmen.

Dr. Ralf Friedrich

Zertifizierter Coach, PMP (Project Management Professional) retired, selbständiger Unternehmensberater & Lehrbeauftragter einer Fachhochschule. Zu seinen Tätigkeitsschwerpunkten zählt das Coachen internationaler virtueller Projekte und Führungskräfte.

Joachim Martin

Diplom-Kaufmann, Project Management Professional (PMP)®, PRINCE2 Practitioner, IMCM Change Manager, SCRUM Master. Joachim Martin verfügt über langjährige Projekt- und Führungserfahrung in den Branchen: Unternehmensberatung, IT und Finanzen.

Prof. Dr. Johann Nagengast

Diplom-Kaufmann, Professor für Internationales Management und Projektmanagement an der Technischen Hochschule Deggendorf. Zu seinen Schwerpunktthemen zählen: Internationales Projektmanagement, Kommunikation und Präsentation. Darüber hinaus ist er international für mehrere namhafte Unternehmen tätig.

Ulrich Nägele

International zertifizierter Projektmanagement-Experte, PMP®, ScrumMaster, ProductOwner, Fachbuchautor, zertifizierter Online-Trainer, Bildungsmanager, interkultureller Experte, systemischer Berater sowie Trainer und Coach. Ulrich Nägele ist seit mehr als 25 Jahren international für Unternehmen und Weiterbildungsanbieter tätig.

Andrea Oberdorfer

Diplom Betriebswirt Bank (BA). Selbständiger Trainer, Berater, Coach. Kundenberater, Produkt-, Projekt-, Projektportfoliomanager, Führung, interner/externer Berater. Außerdem ist sie Systemischer Business Coach (dvct), Trainer (DVNLP), Organisationsberater/Changemanager und Senior Projektmanager (GPM/IPMA).

Thomas Reipöler

Diplom-Volkswirt. Projektmanager, Scrum-Master, Trainer und Berater für Projektmanagement und Event-Marketing. Darüber hinaus ist Thomas Reipöler Produzent von Veranstaltungen und Projektleiter von Marketing-Kampagnen.

Michael Royar

Diplom-Wirtschaftsmathematiker, Geschäftsführender Gesellschafter eines Beratungsunternehmens, Regionalleiter der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement GPM, Lehrauftrag an der Berufsakademie des Saarlandes. Michael Royar verfügt über langjährige Erfahrungen als Projektleiter und Projektmanagement-Trainer.

Thomas Stegner

Dipl.-Betriebswirt (FH), M.B.A. – Freiberuflicher Management Consultant. Langjährige Erfahrung als Projektleiter und Mitglied der Geschäftsführung. Thomas Stegner arbeitet zudem als Berater und Trainer für nationale und internationale Unternehmen vornehmlich in Prozess- und Projektmanagement, Risikomanagement, Führung und Kommunikation.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für das Seminar beinhalten auch die „Lernumgebung“ und umfangreiche Materialien. Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung.
Das Seminar ist ebenso Bestandteil von:

  • Lehrgang Geprüfte/r Projektmanager/in
  • Basislehrgang Projektmanagement für Projektmitarbeiter

Als solches kann das Seminar „Projektmanagement Basiswissen“ in einem Zeitraum von bis zu zwei Jahren für die Absolvierung der beiden Lehrgänge angerechnet werden.

Preis 1.654,10 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung nach Rechnungsstellung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Es ist empfehlenswert, zeitweise in der Projektleitung tätig zu sein oder zumindest unmittelbar vor einer solchen Aufgabe zu stehen.

Fachliche Voraussetzungen

Ausbildungs-, branchenspezifische oder akademische Voraussetzungen sind nicht explizit genannt.

Technische Voraussetzungen

Der Anbieter empfiehlt folgende technische Voraussetzungen:

Hardware und Internetzugang: Die Teilnahme an der Veranstaltung erfordert einen stationären PC oder Laptop/Notebook für die Online-Variante oder ein Laptop/Notebook für den Besuch vor Ort sowie einen Internetzugang. Smartphone und Tablet allein sind nicht geeignet.

Betriebssysteme: Die Mindestvoraussetzungen sind Windows 7 oder Macy-OS X ab Version 10.8.

Browser: Empfohlen: Google Chrome. Ebenfalls gut: Microsoft Internet Explorer 11 oder höher, Microsoft Edge, Apple Safari

Tools: Die Konferenz-Tools für jedes Seminar sind in der jeweiligen Terminvorschau angegeben. In diesem Fall ist das: Microsoft Teams.

Headset: Bei der Online-Durchführung wird mit Rücksicht auf die anderen Seminarteilnehmer um Benutzung eines Headsets gebeten.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Es werden neben theoretischen Inhalten Erfahrungsberichte aus der Projektpraxis sowie Anwendung der Projektmanagement-Methodik an Projektbeispiele aus der Praxis besprochen. Der Erfahrungsaustausch untereinander und mit dem Dozenten nehmen eine zentrale Rolle ein. Das gilt sowohl für die Online-Variante als auch für die Präsenz vor Ort.

Format Live-Webinar
Videos Keine Angabe
Handout Ja
Zugangsdauer begrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Teilnehmerzahl ist aus Gründen einer sinnvollen Interaktion und Betreuung auf zwölf Personen begrenzt. Die Kommunikation und Interaktion mit Dozenten und Teilnehmern ist während des Seminars möglich.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Im Hinblick auf finanzielle Fördermöglichkeiten durch Bund und Länder sowie Fragen zum Bildungsurlaub bietet die Haufe Akademie einen zentralen Informationsbereich auf der Website an.

Kundenservice

Zwischen Montag und Freitag, jeweils 8:00 – 17:30 Uhr stehen die Mitarbeiter des Haufe-Akademie-Kundenservice für Fragen und Informationen telefonisch und per Mail zur Verfügung.
Bis zu 14 Tage vorab ist eine unverbindliche Reservierung eines Seminarplatzes möglich.

Fazit

Mit dem Seminar „Projektmanagement Basiswissen“ sind Teilnehmer für die Planung und Durchführung ihrer Projekte gut gerüstet. Mit dem Aufbau der praktischen und unbegrenzt verfügbaren „Lernumgebung“ lässt sich das erlernte Wissen jederzeit wiederholen und auffrischen.