Vorteile

  • für Fortgeschrittene
  • struktureller Aufbau mit Teilbereichen
  • als Online-Seminar und Präsenz-Kurs buchbar
  • Individuelle Firmenseminare buchbar

Das Grundlagenseminar „Projektmanagement (PM)“ für Fortgeschrittene geht über zwei Werktage von jeweils von 09:00 bis 16:00 Uhr. Angesprochen werden Projektleiter/-manager sowie Mitarbeiter, die bereits Projekterfahrung haben und in Zukunft eine Projektleitung übernehmen.

Das Seminar wird im gleichen Umfang sowohl online live sowie vor Ort in verschiedenen Städten angeboten. Die Online-live-Seminare haben eine maximale Teilnehmerbegrenzung von zwölf Personen. Bei firmeninternen Terminen kann diese in Absprache mit dem beauftragenden Unternehmen individuell festgelegt werden.

Teilnehmer bekommen nach dem Seminar eine Teilnahme-Bescheinigung.

Zielgruppe

Exklusiv angesprochen sind bei diesem Grundlagenseminar Projektleiter/-manager sowie Mitarbeiter, die bereits Projekterfahrung haben und in Zukunft auch leiten sollen. Die jeweilige Branchenzugehörigkeit ist dabei irrelevant.

Ziele

Nach diesem Seminar können Teilnehmer als verantwortliche Projektmanager selbständig Projekte planen und durchführen. Sie können dabei jederzeit Störungen bzw. Fehler identifizieren und mit geeigneten Maßnahmen gegensteuern.

Zertifizierung

Mit der Teilnahmebescheinigung nach Kursabschluss erhalten Teilnehmer eine Referenz gegenüber Unternehmen und sind in der Lage, de selbstständige Planung und Durchführung von Projekten zu übernehmen.

Inhalte

Das zweitägige Seminar gliedert sich wie folgt:

Grundlagen des Projektmanagements

Hier geht es um Vorstellung von Begrifflichkeiten, verschiedene Projekttypen und die Rolle des Projektmanagers. Drüber hinaus werden alle Rollen in einem Projekt definiert und es werden alle Parameter besprochen, nach denen man die Wahl für die optimale Organisationsform im konkreten Projektfall vornimmt.

Projektplanung

Dieser Teil betrifft alles bis zum Start des Projektes. Es werden Projektinhalt, -umfang und -ziele definiert und, wenn von anderer Stelle vorgegeben, analysiert.

Die wichtigsten Planungsfelder sind: das Budget in Abgleichung mit den vorhandenen Kapazitäten und Ressourcen sowie den zu erwartenden Kosten. Anschließend muss eine Projektstruktur aufgebaut werden inklusive Prozessen, Abläufen und umfassender Terminplanung. Dazu kommen die Definition von Qualitätszielen und Qualitätskontrolle sowie prophylaktische Überlegungen zum Umgang mit Risiken.

Projektorganisation

Projektsteuerung, -überwachung, und -kontrolle markieren die zentralen Tätigkeitsbereiche. Wie hoch der Anteil ist, entscheidet sich nicht selten bei der Planung im Vorfeld. Auch die Definition und potenzieller Risiken gehört dazu. Führung und Motivation des Projektteams können zwar geplant werden, unterliegen aber dynamischen Prozessen, die nicht alle vorauszusehen sind.

Mit Störungen, Fehlern und Konflikten im Projektteam muss immer gerechnet werden, deswegen wird dieser Bereich sehr praxisorientiert behandelt. Daran anknüpfend geht es um Planungsänderungen und das entsprechende Management.

Das laufende Berichtswesen sowie Projektabschluss und -Dokumentation schließen diesen Bereich ab.
Projektplanungssysteme und entsprechende Software werden am Ende des Seminars gesondert vorgestellt und besprochen.

Dozent/-en

Das IFM Institut für Managementberatung verfügt über einen Pool aus erfahrenen Trainern und Coaches.

Kosten und Bezahlung

Die Teilnahmekosten zwischen online und Präsenz variieren, da bei der Präsenz-Variante vor Ort zusätzlich Mittagessen, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke enthalten sind.

Wenn ein Unternehmen drei Teilnehmer zum selben Termin meldet, wird ein Rabatt von 10 Prozent auf den Gesamtpreis gewährt.

Die Rechnung wird für die Begleichung vor Kursbeginn ausgestellt. Bei individuellen Firmenseminaren wird eine vorherige Kontaktaufnahme mit dem Anbieter empfohlen. Individualität in der Gestaltung von Seminaren für Unternehmen wird beim Anbieter großgeschrieben.

Daten zu den Kosten und der Bezahlung
Preis 1.285,20 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung nach Rechnungsstellung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Interessenten sollten schon in Projekten gearbeitet bzw. solche geleitet haben und die Strukturen kennen oder zumindest in Teilen verstehen.

Für den Fall, dass Teilnehmer bereits berufliche Erfahrung als Projektleiter haben und hinsichtlich der Einschätzung Ihrer Skills unsicher sind, können sie dieses Seminar auch mit Inhalten weiterführender, spezialisierter Weiterbildungen bei diesem Anbieter vergleichen.

Fachliche Voraussetzungen

Fachliche Voraussetzungen im Sinne einer bestimmten Branchenzugehörigkeit oder bezüglich IT-Kenntnisse werden nicht aufgeführt. In Verbindung mit den allgemeinen Voraussetzungen (vgl. auch Zielgruppe) sollte der Teilnehmer aber seine persönlichen Computerkenntnisse gut einschätzen können. Das bezieht sich speziell auf Projektplanungssysteme/-software (vgl. Seminarinhalte).

Für exklusive Firmenseminare können hierzu individuelle Parameter festgelegt werden.

Technische Voraussetzungen

Als technische Voraussetzungen nennt der Anbieter:

  • Computer, Laptop oder Smartphone
  • Internetanschluss und Browser
  • Kopfhörer/Lautsprecher und Mikrofon (Headset)

Bei Online-live-Seminaren wird vorrangig mit den Programmen Webex oder Zoom gearbeitet.

Bei Fragen steht der Kundenservice telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Konkrete Hinweise zur Wissensvermittlung oder anteilig Workshop-Szenarien, Gruppenarbeiten, Multimediaeinsatz, Interaktion und Vortragseinheiten werden vom Anbieter nicht angeboten.

Informationen zu den verwendeten Medien und der Zugangsdauer
Format Live-Webinar
Videos Keine Angabe
Audio Keine Angabe
Handout Keine Angabe
Zugangsdauer begrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Der Anbieter legt großen Wert auf den persönlichen Austausch zwischen den Teilnehmern und Dozenten.
Einzelgespräche zwischen Teilnehmer und Dozent sind grundsätzlich immer möglich, auch in der Online-Variante.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Alle Informationen betreffend Bildungsgutscheine, Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine sowie BFD und Rentenversicherung sind auf der Website des IFM unter „Privatpersonen“ und „Förderungsmöglichkeiten“ zusammengestellt.

Kundenservice

Der Kundenservice des IFM Instituts für Managementberatung ist telefonisch und per Mail erreichbar.

Fazit

Der gesamte Seminarinhalt ermöglicht Teilnehmern im Anschluss, Projekte zu planen und erfolgreich durchzuführen. Die Struktur jedes einzelnen Bereiches zeigt die Herausforderungen in der Projektarbeit. Auch die Lösungsfindung bei auftretenden Problemen ist ein wichtiges Thema. Projektleiter und Mitarbeiter, die in Zukunft die Leitung von Projekten übernehmen, bietet der Kurs ein gutes Wissen für alle Individualitäten.