Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • 15 Stunden zum Abschluss
  • Teil einer Spezialisierung
  • Zertifikat zur Vorlage
  • Keine festen Lernzeiten

Vorteile

  • Absolvierung des Kurses vollständig online
  • Wissen wird mit Videos, Lektüren und praktischen Übungen vermittelt
  • In einer Spezialisierung mit vier Kursen enthalten
  • Teilnahme über Coursera Plus möglich
  • Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Dieser Kurs führt in die komplexeren jQuery-Plugins ein und vertieft die JavaScript-Kenntnisse aus den vorherigen Teilen der Spezialisierung »JavaScript for Beginners«. Die Teilnehmer lernen unter anderem Objekte in JavaScript zu erstellen und mit Daten zu füllen sowie die Modifizierung und Löschung von Daten. Während des Kurses erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit das erlernte Wissen in der Praxis anzuwenden.

Die Absolvierung des Kurses findet ausschließlich über das Internet statt. Der Kurs basiert auf Video-Modulen und Lektüren, die online zum Abruf bereitgestellt werden. Da keine Start- und Endzeiten vorgegeben werden, können die Teilnehmer jederzeit mit dem Kurs starten und sind zeitlich flexibel. Nach Absolvierung aller Module erhalten die Teilnehmer ein Abschlusszertifikat zur Vorlage.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Einsteiger, die sich umfassende JavaScript-Kenntnisse aneignen möchten. Geeignet ist der Kurs für alle Personen, die beruflich mit JavaScript arbeiten.

Ziele

In diesem Kurs stehen die jQuery-Plugins im Fokus. Der Kurs widmet sich der Identifizierung von Objekten in JavaScript. Nach der Teilnahme können die Absolventen neue Objekte erstellen und mit Daten füllen. Außerdem wissen sie, wie Objekte durch hinzufügen, modifizieren oder Löschen von Daten manipuliert werden. Die Teilnehmer sind außerdem in der Lage komplexe Programme zu erstellen und Prozesse zur Aufteilung größerer Programme zu identifizieren.

Zertifizierung

Die Teilnehmer erhalten nach der Absolvierung aller Kursmodule ein Zertifikat, das sich zur Vorlage als Qualifikationsnachweis eignet. Auch online lässt sich das Zertifikat verwenden, um es zum Beispiel in das LinkedIn Profil einzubinden.

Inhalte

Der Kurs enthält Lernstoff für vier Wochen. Die Bearbeitungszeit ist jedoch nicht fest vorgegeben und die Teilnehmer können sich diese frei einteilen. Die Kursinhalte behandeln unter anderem die folgenden Themen:

  • Woche 1 – Erste Schritte mit den jQuery-Plugins:
    • Einführung in jQuery-Plugins
    • Verwendung von Plugins
    • FlexSlider jQuery-Plugin
    • Markup hinzufügen und Slider einfügen
    • FlexSlider Regeln
    • Zusätzliche Bedienelemente
    • Fortschrittlicher FlexSlider
    • Design des CTA
  • Woche 2 – Kombination von Skripten:
    • Einführung in Smooth Scroll mit jQuery
    • Erstellung eines Klick-Handlers
    • Animationen hinzufügen
    • Callback-Funktion hinzufügen
    • Elemente hervorheben
    • Verfolgung von Seitenstandorten
    • PageTop- und If-Anweisungen hinzufügen
    • Else/If-Anweisungen schreiben
    • Edge-Case-Probleme
    • Größe des Fensters ändern
    • Zähler zurücksetzen
    • ResetPagePosition-Funktion
    • Überprüfung des Skripts
    • Einführung in Scroll-Effekte
    • Smooth Scroll Polyfill
    • EventListener hinzufügen
    • Größenänderungsfunktion
    • Scription Site Einführung
    • Header in HTML
    • Slider-Styling
  • Woche 3 – Einführung in Objekte und Daten in JavaScript:
    • Objekte und Arrays
    • Funktionen innerhalb von Objekten
    • Objekte und Funktionen zusammenfügen
    • Datenformate XML
  • Woche 4 – Projekt:
    • In der vierten Woche erstellen die Teilnehmer ein Spiel in JavaScript

Dozent/-en

Dozent des Kurses ist William Mead von der University of California in Davis. Vor seiner Tätigkeit als Dozent war William Mead im Bereich Webentwicklung und -design tätig und war von Beginn des Internets an in dieser Branche tätig. Seit 2008 gibt er sein Wissen als Dozent an seine Studenten weiter.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für die Teilnahme an diesem Kurs liegen bei 49€ im Monat. Berechnet wird die Gebühr bis zur vollständigen Absolvierung des Kurses. Wer dran bleibt und den Kurs zügig abschließt, spart also noch Geld. Die Spezialisierung ist auch in der Mitgliedschaft Coursera Plus enthalten. Das bedeutet, dass der Kurs auch darüber absolviert werden kann. Die Monatsgebühr für Coursera Plus beträgt 59€ monatlich.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Der Kurs setzt keine speziellen fachlichen Anforderungen voraus. Allerdings müssen für die Teilnahme gewisse technische Voraussetzungen erfüllt sein.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs »Interactivity with JavaScript and jQuery« ist der dritte Kurs der Spezialisierung »JavaScript for Beginners«. Da der Kurs auf den Kenntnissen der vorherigen Teile aufbaut, empfiehlt es sich, diese Kurse vorab zu absolvieren.

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme wird ein PC oder Notebook mit stabiler Verbindung zum Internet benötigt. Zum Abruf der Videos muss außerdem ein aktueller Browser installiert sein. Verwendet werden können die Browser Chrome, Edge, Firefox, Opera oder Safari. Auch die Wiedergabe des Tons muss gewährleistet sein. Daher benötigen die Teilnehmer entweder Lautsprecher oder Kopfhörer, um den Ton in guter Qualität abspielen zu können. Gerade für die Bearbeitung des Projekts erweist es sich auch von Vorteil, wenn ein zweiter Bildschirm zur Verfügung steht.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

In diesem Kurs kommen Online-Videos zum Einsatz, die von den Lernenden über das Internet abgerufen werden. Eine zeitliche Vorgabe gibt es hierbei nicht. Die Teilnehmer sind daher flexibel und können immer lernen, wenn es die Zeit erlaubt. Ergänzt werden die Video-Inhalte durch Lektüren und Quizfragen. Am Ende des Kurses bearbeiten die Teilnehmer ein Abschlussprojekt.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Da die Videos vom Dozenten aufgezeichnet wurden, bieten sie keine Möglichkeit zur Interaktion. Über die Coursera Community ist es jedoch möglich sich mit anderen Kursteilnehmern auszutauschen und zu kommunizieren.

Kundenservice

Für Fragen steht jederzeit das Help Center von Coursera zur Verfügung. Hier werden die häufigsten Fragen der Lernenden beantwortet und die Teilnehmer erhalten umfassende Informationen zu vielen wichtigen Themen rund um das Lernen über die Plattform. Coursera ermöglicht außerdem auch die Kontaktaufnahme per E-Mail, wenn eine Frage nicht über das Help Center beantwortet werden sollte.

Fazit

Der Kurs »Interactivity with JavaScript and jQuery« widmet sich komplexen jQuery-Plugins und den Umgang mit Objekten in JavaScript. Die Inhalte bauen auf den vorherigen Kursen der Spezialisierung »JavaScript for Beginners« auf und vertiefen das damit erlangte Wissen. Bei der Absolvierung des Kurses genießen die Teilnehmer zeitliche Flexibilität und sind nicht an Start- und Endzeiten gebunden.