Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • Freie Zeiteinteilung
  • Mit praktischen Übungen
  • 20 Stunden zum Abschließen
  • Coursera-Zertifikat zur Vorlage

Vorteile

  • Kurs mit online abrufbaren Videos
  • Keine festgelegten Start- und Endzeiten
  • Einstieg in eine Spezialisierung mit vier Kursen
  • Kombination aus Theorie und Praxis
  • Teilnehmer erhalten ein Zertifikat

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Mit diesem Kurs steigen die Teilnehmer in die Videospielentwicklung mit C++ und der Unreal Engine ein und beginnen gleichzeitig auch die Spezialisierung »C++ Programming for Unreal Game Development«. Dieser Kurs enthält zwar eine Einführung in die C++-Programmierung und die Unreal Engine, doch erfordert die Teilnahme grundlegende Programmierkenntnisse mit einer anderen Programmiersprache.

Die Absolvierung des Kurses findet online statt und die Teilnehmer lernen mit Videos, die sie über das Internet abrufen. Der Kursanbieter gibt keine Start- und Endzeiten vor, was den Lernenden die Möglichkeit gibt die Bearbeitungszeit der Module an ihre eigenen Anforderungen anzupassen. Jeder Teilnehmer entscheidet selbst in welchem Tempo erlernt. Nach Abschluss des Kurses erhalten die Absolventen ein Zertifikat.

Zielgruppe

Der Kurs »Introduction to C++ Programming and Unreal« richtet sich an Programmierer, die die Videospielentwicklung mit C++ und der Unreal Engine erlernen möchten. Zur Zielgruppe gehören außerdem alle Teilnehmer der vierteiligen Kurs-Serie »C++ Programming for Unreal Game Development«.

Ziele

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Grundlagen der C++-Programmierung und dem Unreal Game Development. Die Teilnehmer schreiben ihre erste C++-Konsolenanwendung und entwickeln ein Unreal-Skript Modul. Außerdem erlernen sie den Umgang mit Klassen und Objekten und die Grundlagen der Unreal Engine.

Zertifizierung

Jeder Absolvent erhält nach Abschluss aller Module ein Coursera-Zertifikat, das als Nachweis der erlernten Qualifikationen dient. Die Teilnehmer können das Zertifikat im Berufsleben zur Vorlage als Qualifikationsnachweis verwenden oder es online bei Job-Portalen, wie etwa LinkedIn, einbinden.

Inhalte

Der Kurs enthält mehrere Module, die auf eine Bearbeitungszeit von vier Wochen ausgelegt sind. Die Teilnehmer müssen sich jedoch nicht an diese Vorgabe richten und können selbst entscheiden in welcher Zeit sie die Inhalte bearbeiten. Der Lehrplan des Kurses behandelt unter anderem die folgenden Themen:

  • Woche 1 – Einstieg in die Programmierung:
    • Installation von Visual Studio unter Windows
    • Installation von Xcode unter MacOS
    • Erste Konsolen Anwendung in Visual Studio/Xcode
    • Unreal Engine installieren
    • Erstes Unreal Script
  • Woche 2 – Datentypen, Variablen und Konstanten:
    • Integer Datentypen
    • Floating-Point Datentypen
    • Dokumentation lesen
    • Debugging in Xcode
  • Woche 3 – Klassen und Objekte:
    • Einführung in Klassen und Objekte
    • Verwendung von Klassen
      • Konstruktor
      • Getter
      • Funktionen
    • Klassen und Objekte in Unreal Engine
  • Woche 4 – Unreal Engine Grundlagen:
    • Unreal Editor
    • Meshes und Actors
    • Licht und Kamera
    • Scripts
    • Debugging von Scripts
    • Blueprints
    • Basic Physics
    • Collisions

Dozent/-en

Dozent des Kurses ist Dr. Tim Chamillard, Associate Professor an der University of Colorado in Colorado Springs. Dr. T, wie er von seinen Studenten genannt wird, war über 5 Jahre als Spieleentwickler tätig und unterrichtet seit 2003 an der UCCS.

Kosten und Bezahlung

Die Teilnahme an diesem Kurs kostet 49€ im Monat. Alternativ kann der Kurs auch über die Mitgliedschaft Coursera Plus absolviert werden, für die 59€ monatlich fällig wird. Über Coursera Plus können die Mitglieder eine unbegrenzte Anzahl an Zertifikaten abschließen und erhalten Zugang zu mehreren Tausend Kursen und Spezialisierungen. Bezahlt werden kann die Kursgebühr unabhängig von der gewählten Teilnahme per Kreditkarte oder per PayPal.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Um den Kurs erfolgreich absolvieren zu können, sollten die folgenden Anforderungen erfüllt werden.

Fachliche Voraussetzungen

Die Teilnahme an dem Kurs »Introduction to C++ Programming and Unreal« setzt Erfahrungen mit einer Programmiersprache und grundlegende Programmierkenntnisse voraus.

Technische Voraussetzungen

Damit die Kursteilnahme über das Internet möglich ist, muss ein PC oder Notebook sowie eine Breitbandinternetverbindung vorhanden sein. Zum Aufruf der Videos wird außerdem eine aktuelle Version eines gängigen Browsers, wie etwa Chrome, Edge, Firefox, Safari oder Opera, benötigt. Für die Ausgabe des Tons sind Lautsprecher oder ein Kopfhörer erforderlich. Vorteilhaft ist es außerdem einen zweiten Bildschirm zu nutzen, da sich damit die Bearbeitung der Übungen wesentlich komfortabler gestaltet.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Bei diesem Kurs lernen die Teilnehmer mit Videos, die sie online abrufen. Zusätzlich zu den Video-Inhalten werden Lektüren bearbeitet, die ebenfalls online zur Verfügung stehen. Die Module enthalten außerdem praktische Übungen, mit denen das theoretische Wissen gefestigt wird.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Bei diesem Kurs lernen die Teilnehmer ausschließlich mit Videos und Lektüren, die online abgerufen werden. Live-Unterricht oder 1zu1-Sitzungen finden nicht statt. Eine Interaktion mit dem Dozenten ist daher nicht möglich. Für die Kommunikation mit anderen Lernenden steht hingegen die Community von Coursera zur Verfügung.

Kundenservice

Bei Coursera finden die Teilnehmer ein spezielles Help Center mit umfassendem FAQ-Bereich, das die häufigsten Fragen der Lernenden aufgreift. Falls eine Frage hier nicht beantwortet werden sollte, können sich die Teilnehmer auch direkt an den Kundenservice wenden und per E-Mail Kontakt aufnehmen.

Fazit

Der Kurs »Introduction to C++ Programming and Unreal« führt die Teilnehmer nicht nur in die Videospielentwicklung mit C++ und der Unreal Engine ein, sondern ist auch der erste Teil der Spezialisierung »C++ Programming for Unreal Game Development«. In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Grundlagen der C++ Programmierung und machen ihre ersten Schritte mit der Unreal Engine. Für die Teilnahme an diesem Kurs werden grundlegende Programmierkenntnisse benötigt.