Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • Keine Start- und Endzeiten
  • Ca. 3 Stunden Dauer
  • Für Einsteiger geeignet
  • Mit Coursera-Zertifkat

Vorteile

  • Online-Kurs mit Videos und Lektüren
  • Kurs kann jederzeit begonnen werden
  • Teilnehmer bestimmen das Lerntempo selbst
  • Einstieg in die Spezialisierung »Writing Secure Code in C++«
  • Mit Zertifikat zur Vorlage als Qualifikationsnachweis

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Dieser Kurs führt die Teilnehmer in die Programmiersprache C++ ein und vermittelt die wichtigsten Grundlagen für die sichere Entwicklung von C++-Programmen, wie etwa Speicherverwaltung, C-Strings, lokale Variablen und Pufferüberlauf. Der Kurs ist der erste Teil der Spezialisierung »Writing Secure Code in C++«, in der die Teilnehmer die Erstellung von sicheren Programmen erlernen. Die Serie umfasst insgesamt 4 Kurse.

Der Kurs enthält Videos und Lektüren, die online zum Abruf bereitstehen. Da der Kurs keine Start- oder Endzeiten vorgibt, sind die Teilnehmer bei der Einteilung der Lernzeiten flexibel und können das Tempo selbst festlegen. Laut Angaben des Anbieters können alle Module des Kurses in etwa drei Stunden abgeschlossen werden. Wenn der Kurs absolviert wurde, erhalten die Teilnehmer ein Coursera-Zertifikat, das sich zur Vorlage als Qualifikationsnachweis eignet.

Zielgruppe

Der Kurs »Introduction to C++« richtet sich an alle Personen, die die sichere Programmierung in C++ erlernen und hierfür die Spezialisierung »Writing Secure Code in C++« abschließen möchten.

Ziele

In diesem Kurs nehmen die Teilnehmer an einer Einführung teil und lernen die Grundlagen für die Entwicklung sicherer Programme mit C++. Ziel des Kurses ist es den Lernenden einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die Thematik zu ermöglichen.

Zertifizierung

Der Kurs wird mit einem Coursera Zertifikat abgeschlossen, das die Teilnehmer nach Abschluss aller Module erhalten. Das Zertifikat dient als Qualifikationsnachweis und kann auch bei Online-Plattformen, wie etwa LinkedIn, eingebunden werden.

Inhalte

Der Lehrplan des Kurses enthält drei Module und behandelt die folgenden Themen:

  • Modul 1 – Sicheres C/C++:
    • Einführung in Secure C/C++
    • C/C++ Typische Verwendung
  • Modul 2 – C++ Einführung in cppcheck:
    • Code überprüfen
  • Modul 3 – C/C++ Besonderheiten:
    • Einführung
    • Ganzzahlige Manipulation
    • Lokale Variablen
    • Speicherverwaltung
    • Pufferüberlauf
    • C-Strings
    • Sicherheitserweiterte Version der CRT-Funktionen
    • C++ Strings

Dozent/-en

Dozent des Kurses ist Martin Dubois, der viele Jahre als Softwareentwickler tätig war und sich auf die Programmierung in C und C++ spezialisiert hat. Seit dem Jahr 2000 unterstützt er Entwickler bei der Erstellung sicherer und funktionaler Softwaresysteme und bietet Unternehmensschulungen an. Zusätzlich ist er als Dozent tätig und gibt Kurse im Bereich Informatik, Programmierung und Netzwerksicherheit.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für die Teilnahme an diesem Kurs belaufen sich auf 49€ im Monat. Eine Absolvierung ist auch über die Option Coursera Plus möglich, die monatlich 59€ kostet. Mit Coursera Plus stehen den Teilnehmern mehr als 7.000 Kurse zur Verfügung und sie können eine unbegrenzte Anzahl an Zertifikaten absolvieren. Bezahlt werden kann die monatliche Gebühr entweder per PayPal oder Kreditkarte.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Kurs gelten die folgenden Voraussetzungen.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs »Introduction to C++« richtet sich an Einsteiger und vermittelt die Grundlagen für die Spezialisierung »Writing Secure Code in C++«. Es werden zwar keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt, doch erweist es sich von Vorteil, wenn die Teilnehmer bereits grundlegende Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben.

Technische Voraussetzungen

Die Teilnahme des Kurses findet über das Internet statt. Für die Teilnahme sollte daher ein PC oder Notebook mit Zugang zum Internet zur Verfügung stehen. Um die Videos abrufen zu können, muss ein aktueller Browser auf dem Computer installiert sein. Damit die Ausgabe des Tons in guter Qualität stattfindet, sollten Lautsprecher oder ein Kopfhörer verwendet werden.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Bei diesem Kurs werden Videos zum Lernen eingesetzt, die durch Lektüren ergänzt werden. Die Teilnehmer rufen die Videos und Lektüren online auf und können diese ohne zeitliche Vorgaben bearbeiten. Das bietet den Vorteil, dass jeder Lernende selbst entscheidet in welchem Tempo er die Module bearbeitet und die Lernzeiten frei eingeteilt werden können.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Eine Interaktion mit dem Dozenten ist bei dieser Form von Weiterbildung nicht vorgesehen. Da bei diesem Kurs kein Live-Online-Unterricht stattfindet, gibt es keine Möglichkeit mit dem Dozenten zu interagieren oder Fragen zu stellen. Die Kommunikation mit anderen Kursteilnehmern ist jedoch über die Community von Coursera möglich. Hierüber können sich die Lernenden bei Bedarf auch gegenseitig unterstützen.

Kundenservice

Der Kundenservice von Coursera steht den Kursteilnehmer bei Fragen auf verschiedenen Wegen zur Seite. Für die Lernenden gibt es ein spezielles Help Center, das einen umfassenden FAQ-Bereich beinhaltet, der Antworten auf die häufigsten Fragen, die bei der Belegung und Absolvierung der Kurse aufkommen können, beantwortet. Wenn das Help Center keine Lösung für das Problem bereithält, können die Teilnehmer den Kundenservice auch per E-Mail kontaktieren und die Fragen im direkten Kontakt mit einem Mitarbeiter klären.

Fazit

Der Kurs »Introduction to C++« führt die Teilnehmer an die Thematik heran und bietet somit einen optimalen Einstieg in die vierteilige Spezialisierung »Writing Secure Code in C++«, in dem Entwickler lernen, sichere und funktionale Programme in C++ zu erstellen. Für die Absolvierung des Kurses müssen die Teilnehmer etwa drei Stunden Zeit einplanen. Vermittelt wird das Wissen über Videos und Lektüren, die online zum Abruf bereitstehen. Start- und Endzeiten sind nicht vorgegeben, der Kurs kann daher jederzeit begonnen werden.