Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit On-Demand-Videos
  • 9 Stunden Video-Inhalte
  • Praktische Übungen und Lektüren
  • Teil einer Spezialisierung
  • Abschluss mit Zertifikat

Vorteile

  • Online-Kurs ohne Start- und Endzeiten
  • Flexibler Zeitplan und lernen im eigenen Tempo
  • Teilnehmer erhalten ein Zertifikat
  • Deutsche Untertitel verfügbar

Nachteile

  • Aus unserer Sicht keine Nachteile vorhanden

Der Kurs ist Teil der Spezialisierung »Web Design for Everybody: Basics of Web Development & Coding«, die insgesamt 5 Kurse beinhaltet. Mit diesem Kurs lernen die Teilnehmer, wie sie Webseiten die Fähigkeit zur Interaktivität verleihen. Hierfür erlernen die Kursteilnehmer die Grundlagen von JavaScript und erfahren, wie das Document Object Model verwendet wird. Der Kurs erfordert grundlegende HTML- und CSS-Kenntnisse und ein gewisses Verständnis von Webdesign. Idealerweise wurden die vorherigen Kurse der Spezialisierung bereits abgeschlossen, bevor mit diesem Teil gestartet wird.

Die Teilnahme an diesem Kurs findet ausschließlich online statt. Gelernt wird mithilfe von Videos, die die Teilnehmer in ihrem eigenen Tempo bearbeiten können. Nach der Anmeldung können die Teilnehmer sofort loslegen. Start- und Endzeiten gibt Coursera nicht vor, was den Teilnehmern eine hohe Flexibilität ermöglicht. Zusätzlich zu den Videos stehen Lektüren zur Verfügung, die ergänzend bearbeitet werden. Abgerundet wird der Kurs durch praktische Übungen, die jeweils am Ende der Woche bearbeitet werden. Wenn alle Lektionen bearbeitet wurden und der Kurs erfolgreich abgeschlossen wurde, erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das die Absolvierung bescheinigt.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des Kurses gehören Webdesigner, die sich in JavaScript weiterbilden möchten. Der Kurs richtet sich an alle Teilnehmer der Spezialisierung »Web Design for Everybody: Basics of Web Development & Coding«, die bereits die Kurse 1 und 2 absolviert haben.

Ziele

Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern das notwendige Wissen an die Hand zu geben, um eigenständig Webseiten mit JavaScript zu erstellen. Nach Absolvierung des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage Webseiten zu entwickeln, die auf DOM-Ereignisse reagieren und den Inhalt dynamisch anpassen.

Zertifizierung

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Kurses ein Zertifikat von Coursera, das die Teilnahme bescheinigt. Das Zertifikat kann entweder dem Lebenslauf beigelegt werden oder direkt im eigenen LinkedIn-Profil eingebunden werden.

Inhalte

Der Lehrplan des Kurses ist auf 4 Wochen ausgelegt und beinhaltet 25 Videos und 28 Lektüren. Behandelt werden die folgenden Themen:

  • Woche 1 – Einführung in JavaScript:
    • JavaScript Grundlagen
    • DOM Review mit objektorientierter Programmierung
    • Output
    • Variablen
    • Datentypen
    • Operatoren
    • Ausdrücke
  • Woche 2 – Reaktion auf Besucher:
    • Funktionen
    • Codeplatzierung
    • Ordnerstruktur
    • Organisation des Codes
    • Ereignisse
    • Code mit Ereignissen
    • „this“
    • Fotogalerie
  • Woche 3 – Arrays und Schleifen:
    • JavaScript Arrays
    • Code mit Arrays
    • JavaScript Iteration
    • Flow of Control
    • Schleifen und Bedingungen kombinieren
    • Häufige Fehler
  • Woche 4 – Formulardaten validieren:
    • Einfache Formulare
    • Einfache Validierung
    • Vergleich von zwei Eingänge
    • Check Boxes und Optionsfelder

Für die Bearbeitung aller Kursinhalte werden laut Anbieter circa 9 Stunden benötigt.

Dozent/-en

Der Kurs wurde von den Dozenten Colleen van Lent und Charles Russel Severance erstellt, die beide an der University of Michigan unterrichten. Beide Dozenten bringen einen technischen Hintergrund mit und haben bereits erfolgreich andere Kurse auf diesem Bereich durchgeführt.

Kosten und Bezahlung

Um unbegrenzten Zugriff auf den Kurs zu haben, werden monatlich 47€ inklusive MwSt. fällig. Enthalten ist der Kurs auch in der Variante Coursera Plus, die für 57€ im Monat beziehungsweise 389€ im Jahr abgeschlossen werden kann. Als Zahlungsmethode stehen PayPal und Kreditkarte zur Auswahl.

Preis 47,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Kurs gelten die folgenden fachlichen und technischen Voraussetzungen.

Fachliche Voraussetzungen

Wer sich für die Anmeldung für diesen Kurs entscheidet, der sollte grundlegende HTML- und CSS-Kenntnisse mitbringen. Empfohlen wird außerdem vorab die Kurse »Einführung in HTML5« und »Einführung in CSS3«, die ebenfalls Teil der Spezialisierung sind, zu absolvieren.

Technische Voraussetzungen

Die Teilnahme findet online statt, was die Nutzung eines PCs oder Notebooks mit Internetzugang erforderlich macht. Für die Ausgabe des Sounds sollten entweder Lautsprecher oder ein Kopfhörer vorhanden sein. Wer den Kurs hingegen mobil absolvieren möchte, der benötigt ein Smartphone oder Tablet mit Betriebssystem iOS oder Android.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Das Wissen wird bei diesem Kurs über On-Demand-Videos vermittelt, die ohne Start- und Endzeiten abgerufen werden können. Dadurch können sich die Teilnehmer ihren Lernplan selbst festlegen und an ihr individuelles Tempo anpassen. Der Kurs enthält neben den Videos auch noch Lektüren, die zusätzlich bearbeitet werden. Außerdem gibt es praktische Übungen, die von den Teilnehmern am Ende der Lektionen bearbeitet werden.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Bei dieser Form des Online-Kurses ist keine Interaktion mit dem Dozenten vorgesehen. Die Videos wurden vorab aufgenommen und die Teilnehmer bearbeiten diese eigenständig. Auch eine direkte, mündliche Kommunikation mit anderen Teilnehmern ist während des Kurses nicht möglich. Jedoch gibt es bei Coursera eine Community, über die sich die Teilnehmer schriftlich austauschen und gegenseitig unterstützen können.

Kundenservice

Sollte während der Teilnahme eine Frage aufkommen oder ein technisches Problem auftreten, dann können sich die Kursteilnehmer jederzeit an das Help Center von Coursera wenden. Kontaktiert werden kann der Kundenservice per E-Mail. Allerdings gibt es auch einen ausführlichen FAQ-Bereich, der bereits Antworten auf viele Fragen liefert. Es empfiehlt sich, hier vorbeizuschauen, bevor der Kundenservice kontaktiert wird, denn in vielen Fällen ist eine Kontaktaufnahme dann nicht mehr notwendig.

Fazit

Der Kurs »Interactivity with JavaScript« widmet sich der Erstellung von dynamischen Webseiten mit JavaScript und vermittelt den Teilnehmern das notwendige Wissen, um dies in der Praxis umzusetzen. Im Rahmen der Spezialisierung »Web Design for Everybody: Basics of Web Development & Coding« lernen die Teilnehmer moderne Webseiten mit JavaScript zu erstellen. Der Kurs wird vollständig online absolviert und kann über die App auch mobil durchgeführt werden.