Vorteile

  • einsteigerfreundlich
  • gratis Einführungsvideos
  • individuelle Zeiteinteilung mit eigenem Lerntempo
  • mit speziellen Übungen für Zuhause

Nachteile

  • automatische Verlängerung im Abo-Verfahren

Dieses Online-Videotraining umfasst den Umgang von Excel 2013 von den Grundlagen bis zu anspruchsvollen Arbeiten für den professionellen Einsatz. Der Kurs gliedert sich in sechs aufeinander aufbauende Bereiche mit einem Gesamtumfang von etwa 30 Stunden Vortragszeit, den sich drei Dozenten teilen.

Abgeschlossen wird der Kurs mit der Beantwortung von Quizfragen. Nach richtigen Ergebnissen erhält der Teilnehmer ein Zertifikat.

Zielgruppe

Der Begriff Master-Class bezieht sich hier auf das zu erreichende Niveau nach erfolgreichem Abschluss, nicht auf das Einstiegs-Level. Zur Einordnung: der erste Vortrag beginnt mit der Frage, wo man Excel auf seinem Rechner findet. Darüber hinaus können auch bereits Excel-Nutzer mit einer gewissen Erfahrung ihr Wissen sinnvoll auffrischen lassen.
Gemessen am Umfang und der thematischen Tiefe sollten sich vorrangig Personen angesprochen fühlen, die beruflich schon oder demnächst mit Excel und seinen komplexeren Programmierungen arbeiten.

Ziele

Wer diese Excel Master Class erfolgreich absolviert hat, ist in der Lage, das Programm von den Grundlagen bis in erweiterte Funktionen wie Datenanalyse, Pivot-Tabellen nutzen zu können. Der zweite Teil der Master Class dreht sich um die VBA-Programmierung mit Excel.

Zertifizierung

Wer im Rahmen seiner Zugangszeit, die individuell und kostenpflichtig verlängert werden kann, alle Quizfragen korrekt beantwortet, erhält abschließend ein Teilnahmezertifikat.

Inhalte

Das Online-Videotraining mit 30 Stunden Umfang gliedert sich in sechs Abschnitte mit jeweils mehreren Vorträgen, die inhaltlich und hinsichtlich des Schwierigkeitsgrades aufeinander aufbauen. Den Teilnehmern stehen integrierte Übungsfragen und Lerndateien zum Download zur Verfügung.

Abschnitt 1: Einführung in Excel 2013

Einführung in Benutzeroberfläche und Dateneingabe über alle Grundfunktionen, Berechnungen, Gestaltung, Bearbeitung von Tabellen inkl. Ausdrucken, Arbeit mit Diagrammen inkl. erste Pivot-Tabellen, Verknüpfungen bis zu Makros und weiteres.

Abschnitt 2: Excel-Formeln und Funktionen

Funktionen aufgeteilt für Statistik (Schwerpunkt), Text und Datum sowie mathematische und logische Funktionen und mehr.

Abschnitt 3: Excel Tutorial: die Pivot Tabelle

Der Bereich beginnt mit der Planung, Erstellung, Formatierung und Aktualisierung von Pivot Tabellen sowie anschließend der Bearbeitung und Auswertung von Daten. Aber auch Anwendungsbereiche, etwa zur Umsatzanalyse werden ausführlich besprochen. Abgeschlossen wird das Thema in zwei ausführlichen Übungseinheiten.

Abschnitt 4: VBA Tutorial

Dieser vierte Teil beinhaltet die Einführung in die Programmiersprache Visual Basics (VBA) für Excel. Hierbei geht es um die Bearbeitung immer wiederkehrender Aufgaben, die der Nutzer mit Hilfe von Programmierungen mit VBA zukünftig schneller bewältigen kann.

Abschnitt 5: VBA Programmierung für Fortgeschrittene

Hier geht es um die Ribbon-Programmierung, beginnend mit Grundlagen und weiterführend das Arbeiten mit Steuerelementen wie Combobox, Dropdown, Checkbox und Editbox, Gallery, Dynamicmenu und anderen. In einem abschließenden Praxisbeispiel wird die Bildverwaltung über das Gallery-Steuerelement vorgestellt.

Abschnitt 6: VBA Programmierung für Fortgeschrittene

Der letzte Abschnitt beinhaltet erweiterte Steuerelemente durch Klassenprogrammierung. Es geht im Wesentlichen um die Automatisierung von Steuerelementen und die Arbeit mit angeschlossenen Datenbanken.

Die meisten Vortragvideos halten anschließend Quizfragen bereit, deren Anzahl von Vortrag zu Vortrag verschieden ist. Erst wenn die Quizfragen korrekt beantwortet sind, wird das nächste Video freigeschaltet. Die sechs Bereiche haben für sich jeweils auch nochmal extra Quizfragen.

Dozent/-en

Das Online-Training teilt sich unter drei Dozenten auf.

Helmut Schuster ist Diplom-Betriebswirt und Experte für Microsoft Excel und Pivot-Tabellen. Seit mehr als 25 Jahren arbeitet er als Berater und Trainer mit MS-Office im Bereich betriebswirtschaftlicher Anwendungen.

Sandra Seifert ist ausgebildete Bankkauffrau und Steuerfachangestellte mit langjähriger Berufserfahrung im Personalwesen und Personalcontrolling. Seit 2011 ist die Spezialistin für VB.Net Programmierung als VBA-Entwicklerin und Dozentin bei Held-Office tätig. Zu den Schwerpunkten in ihrer Arbeit zählen Excel-, Access-, Word- und Outlook-VBA, Ribbon-Erstellung, Office-Erweiterungen mit VSTO und VB.Net, SQL und Datenbanklösungen.

Hans-Jörg Munke ist Diplom-Ingenieur für Umwelttechnik, technischer Fachjournalist und seit mehr als 15 Jahren IT-Dozent im Bereich der Erwachsenenbildung. Seit 2003 leitet er mit seiner Frau Karen Munke, Architektin und Architekturvermittlerin, die gemeinsame Agentur „arno65 – agentur für technik- und architekturvermittlung“.

Kosten und Bezahlung

Das Online-Seminar hat eine Mindestlaufzeit von zwölf Monaten, die optional monatlich mit 10,99 Euro oder per Einmalzahlung beglichen wird. Um unabhängig von der Zahlungsweise auf alle Inhalte zugreifen zu können, sollten am Ende jedes Lernabschnitts die Quizfragen richtig beantwortet werden. Es folgte dann eine automatische Freischaltung für den nächsten Teil. Es gibt keine Beschränkungen bei der Anzahl der Versuche.

Wenn der Teilnehmer nicht fristgerecht zum Ende der Mindestlaufzeit kündigt, wird automatisch monatlich verlängert. Eine Ausnahme greift nur bei Einmalzahlung. In dem Fall endet das Abo automatisch, kann aber vom Teilnehmer auf Wunsch per Mail verlängert werden.

Akzeptierte Zahlungsmethoden: Überweisung, Lastschrift, Kreditkarte und PayPal.

Preis 109,90 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, Lastschrift, PayPal, Überweisung
Zahlungsweise einmalig


Teilnahmevoraussetzungen

Es sind keine Voraussetzungen für die Seminarteilnahme vorgesehen. Für das Absolvieren jedes Abschnittes können berufliche Erfahrungen in Bezug auf die Anwendungen von Office-Programmen sinnvoll sein.

Fachliche Voraussetzungen

Fachliche Voraussetzungen sind nicht angegeben. Zumindest einfache, private Vorkenntnisse in grundlegenden Anwendungen von MS-Office Programmen auf dem Rechner sind jedoch zu empfehlen.

Technische Voraussetzungen

Vom Anbieter Lecturio empfohlen:

Hardware und Internetzugang
: Am Kurs kann sowohl über Browser als auch über die kostenfreie App teilgenommen werden. Ein Internetzugang ist unverzichtbar. Als Hardware sind entsprechend der Arbeit und Übungen an kleinteiligen Tabellen nur stationäre PCs und Laptops/Notebooks geeignet. Tablets und Smartphones sind dahingehend nicht zu empfehlen.

Die Office-Versionen auf den Windowsrechnern sollte nicht älter als von 2002 sein. Um dem Seminar folgen zu können, reichen nachfolgende Mindestanforderungen. Zu Office-Programmen für Macs finden sich keine expliziten Angaben. Im Einzelfall sollte Kontakt Zum Anbieter aufgenommen werden.

Betriebssysteme

  • Windows-PCs: HTML5-fähiger Internetbrowser
  • Mac: HTML5-fähiger Internetbrowser
  • App: mindestens iOS7 bzw. Android 4.0.

Besonderheiten: Teilnehmer mit Smartphones und Tablets mit x86er Architektur & Android Betriebssystem können eventuell nicht auf die erweiterten Playerfunktionen zugreifen.

Browser:

  • Windows-PCs: Chrome ab Version 38 (Empfehlung des Anbieters) oder Firefox ab 32
  • Chrome ab Version 38 (Empfehlung des Anbieters), Firefox ab 32 oder Safari ab Version 7.0.6

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Das Seminar besteht im Wesentlichen aus Vortragsvideos in unterschiedlichen Längen. Zusätzlich werden Übungen zum Download oder als Handouts angeboten.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Keine Angabe
Handout Ja
Zugangsdauer 12 Monate

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Eine Interaktion mit dem Dozenten ist nicht vorgesehen.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Lecturio ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) berechtigt, Bildungsgutscheine anzunehmen.

Kundenservice

Der Anbieter „Lecturio GmbH“ ist via E-Mail-Formular auf der Website und telefonisch erreichbar. Zudem bestehen Kontaktmöglichkeiten in Social Media wie Facebook, Twitter, YouTube (und Pinterest) sowie beim Business-Netzwerk Xing.

Fazit

Das Format ist auch für berufstätige Menschen geeignet, die sich ihre Lern- und Übungszeiten individuell einteilen möchten. Allerdings bedeutet ein Abo, das die Lerninhalte nur für einen zu bezahlenden Zeitraum verfügbar sind. Wer gerade bei solchen Thematiken nicht regelmäßig mit entsprechenden Aufgabenstellungen in der Praxis arbeitet, hat später kein Handbuch zur Verfügung, in dem man nochmal kurz etwas nachschlagen kann. Inwieweit das die Übungsunterlagen kompensieren können, bleibt dem Teilnehmer überlassen.