Das Wichtigste in Kürze

  • On-Demand-Inhalte
  • englischsprachiger Onlinekurs
  • externes Lehrbuch
  • kostenfrei abrufbar

Vorteile

  • Praxisinhalte vorhanden
  • theoretische Inhalte ohne Anmeldung abrufbar
  • Lehrbuch steht zum Download zur Verfügung
  • Informationen über Dozenten

Nachteile

  • kein Zertifikat

»Cryptography II« ist ein Onlinekurs in englischer Sprache, der sich an Fortgeschrittene im Bereich der Kryptografie richtet. Vor allem Personal aus dem IT-Security-Bereich wird mit den Inhalten angesprochen. Der Onlinekurs hat eine Dauer von rund zwei Stunden und basiert ausschließlich auf Lektüren und praktischen Übungen. Teilnehmer können ihre Lerngeschwindigkeit individuell wählen und den eigenen Möglichkeiten anpassen. Der Onlinekurs wird kostenfrei zur Verfügung gestellt und ohne Zertifikat abgeschlossen. Die Inhalte vermitteln Wissen rund um kryptografische Primitive und Protokolle und sollen die Überleitung von der Theorie in die Praxis ermöglichen.

Zielgruppe

Mit »Cryptography II« werden Personen angesprochen, die sich bereits mit dem Thema Kryptografie auseinandergesetzt haben und über die Grundlagen in diesem Bereich verfügen. Interessant ist der Onlinekurs vor allem für alle Personen aus dem IT-Security-Sektor.

Ziele

»Cryptography II« möchte den Teilnehmer Wissen rund um kryptografische Primitive und Protokolle vermitteln. Es soll gelernt werden, wie das Wissen in realen Anwendungen genutzt werden kann. Teilnehmer sollen zudem in der Lage sein, mit der Kryptografie zu arbeiten und Daten, Inhalte oder Protokolle entsprechend zu verschlüsseln.

Zertifizierung

Der Onlinekurs wird ohne Zertifikat abgeschlossen. Teilnehmer können hierbei nicht auswählen, ob »Cryptography II« mit oder ohne Zertifizierung stattfinden soll.

Inhalte

Die Inhalte von »Cryptography II« werden in etwa zwei Stunden durchgeführt und können somit bei Bedarf an nur einem Tag absolviert werden. Sie sind im On-Demand-Format dargestellt und basieren auf einem Lehrbuch, welches auch ohne eine Anmeldung eingesehen werden kann. Durch die Anmeldung erhalten Teilnehmer jedoch weiterführendes Wissen vermittelt sowie die Möglichkeit, um an praktischen Aufgaben zu arbeiten. Die Inhalte können völlig kostenfrei genutzt werden und stehen zeitlich uneingeschränkt zur Verfügung. Somit ist es natürlich auch möglich, Inhalte beliebig oft zu wiederholen, um bei Bedarf das eigene Wissen aufzufrischen. Der Onlinekurs vermittelt hauptsächlich theoretische Inhalte über das Lehrbuch und wird durch praktische Übungen ergänzt. Nach der Anmeldung kann der gesamte Onlinekurs umgehend genutzt werden. Zwar steht auch hier ein Lehrplan zur Verfügung, dieser enthält aber nur wenige Informationen über den Inhalt. Alle Inhalte können nur in englischer Sprache abgerufen werden. Es besteht keine Möglichkeit, den Onlinekurs mit deutschsprachigen Untertiteln wiederzugeben. Teilnehmer haben die Möglichkeit, das Lehrbuch auch herunterzuladen. Zwar besagt der Onlinekurs, dass dieser erst nach Vervollständigung des Lehrbuchs zur Verfügung steht, die Inhalte können jedoch bereits vollumfänglich genutzt werden, da das Lehrbuch bereits seit längerer Zeit fertiggestellt ist.

Dozent/-en

Der Dozent von »Cryptography II« ist Dan Boneh. Dan Boneh ist als Professor für Informatik tätig und kann bereits über 400.000 Lernende auf Coursera vorweisen. Der Dozent verfügt natürlich über entsprechende didaktische und fachliche Kenntnisse. Seine Forschung bezieht sich bereits seit mehreren Jahren auf die Kryptografie sowie auf die Computersicherheit. Es besteht die Möglichkeit, dass rund um den Anbieter und den Dozenten weitere Informationen abgerufen werden.

Kosten und Bezahlung

Die Teilnahme an »Cryptography II« ist vollständig ohne kosten möglich. Teilnehmer müssen sich jedoch nichtsdestotrotz für den Onlinekurs anmelden, um alle Inhalte abrufen zu können. Der Abruf des Lehrbuches ist bereits vorab möglich, da der Link dazu in der Kursbeschreibung geteilt wird. Möchten Teilnehmer also nur das theoretische Wissen erwerben und auf die praktischen Aufgaben verzichten, ist kein Konto bei Coursera notwendig.

Preis 0,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode keine Angaben
Zahlungsweise keine Angabe

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme an »Cryptography II« ist nur dann möglich, wenn bestimmte Voraussetzungen gegeben sind. Potenzielle Kursbesucher müssen diese Bedingungen erfüllen, um Inhalte vollständig abrufen und den Inhalt verstehen zu können.

Fachliche Voraussetzungen

Damit ein Verständnis für die Inhalte gegeben ist, müssen bereits Grundkenntnisse zur Kryptografie vorhanden sein. Teilnehmer des Onlinekurses müssen zudem der englischen Sprache mächtig sein.

Technische Voraussetzungen

»Cryptography II« kann sowohl über den PC als auch über ein Smartphone oder Tablet abgerufen und vollständig bearbeitet werden. Teilnehmer benötigen für die praktischen Aufgaben eine stabile Internetverbindung, während die theoretischen Lektionen über das Lehrbuch nach dem einmaligen Download auch ohne Verbindung abgerufen werden können.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

»Cryptography II« vermittelt Wissen sowohl in theoretischen als auch in praktischen Einheiten. Der Onlinekurs basiert auf einem Lehrbuch, das sich sowohl online als auch offline abrufen lässt. Für die Offline-Nutzung muss ein einmaliger Download erfolgen. Das Lehrbuch ist nicht direkt in den Onlinekurs integriert und lässt sich über eine externe Webseite aufrufen. Der Onlinekurs selbst besteht dann nur aus praktischen Übungen, welche das Wissen festigen sollen.

Format Onlinekurs
Videos Nein
Audio Nein
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Für Teilnehmer ergibt sich keine Chance, um mit dem Dozenten in Kontakt zu treten. Aufgrund des On-Demand-Formates arbeitet und lernt jeder Kursbesucher für sich selbst. Coursera stellt eine Lerncommunity zur Verfügung, über welche der Austausch mit anderen Nutzern möglich ist.

Kundenservice

Haben Nutzer allgemeine oder kursspezifische Fragen, können diese an den Kundenservice gerichtet werden. Der Kundenservice kann nur schriftlich kontaktiert werden, ein telefonischer Support wird nicht ermöglicht. Die Kontaktaufnahme ist über ein Web-Formular sowie über einen Live-Chat möglich. Den Chat können jedoch nur Kunden von Coursera nutzen. Auf der Webseite findet sich ein Helping-Center, in welchem FAQs beantwortet und gängige Probleme gelöst werden.

Fazit

»Cryptography II« ist ein zweistündiger Onlinekurs, der etwas anders aufgebaut ist als die meisten anderen Kurse auf Coursera. Die theoretischen Inhalte können bereits vor einer Anmeldung abgerufen werden und stehen ausschließlich über ein externes Lehrbuch zur Verfügung. Der Onlinekurs ist vollkommen kostenfrei und nach der Anmeldung können praktische Aufgaben genutzt werden. Die Inhalte stehen nur in englischer Sprache zur Verfügung. Teilnehmer können sich mit anderen Kursbesuchern über die Lerncommunity austauschen, haben aufgrund des On-Demand-Formates aber keine Möglichkeit, um eine Verbindung zum Dozenten herzustellen.