Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Lektüren
  • Ca. 9 Stunden zum Abschluss
  • Teil einer Kurs-Serie
  • Zertifikat zur Vorlage
  • Keine Start- und Endzeiten

Vorteile

  • Absolvierung findet vollständig online statt
  • Keinerlei zeitliche Vorgaben
  • Teilnehmer können jederzeit beginnen
  • Teil einer Spezialisierung mit vier Kursen
  • Abschluss mit Coursera-Zertifikat

Nachteile

  • Keine Videos enthalten

Der Kurs behandelt Vektoren, Zeiger, Strings und Dateien und vermittelt praktisches Wissen. Enthalten ist der Kurs in der Spezialisierung »Programming in C++: A Hands-on Introduction«, die eine praktische Einführung in die Programmiersprache C++ bietet. Im Gegensatz zu anderen Kursen, die auf Coursera angeboten werden, ist dieser Kurs komplett videofrei, um den höchstmöglichen praktischen Lernerfolg zu ermöglichen. Die Teilnehmer lernen in diesem Kurs ausschließlich mit Lektüren und Codebeispielen, die ein tieferes Verständnis der Thematik erzielen. Der Kurs enthält keine festen Start- und Endzeiten und ermöglicht so eine flexible Zeiteinteilung. Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Zielgruppe

Der Kurs wurde für Teilnehmer mit wenig Programmiererfahrung entwickelt, die sich sowohl in der Programmierung in C++ als auch in den Kernthemen der Informatik weiterbilden möchten. Zusätzlich richtet sich der Online-Kurs auch an alle Teilnehmer der Spezialisierung »Programming in C++: A Hands-on Introduction«.

Ziele

In diesem Kurs liegt der Fokus auf Vektoren, Zeigern, Strings und Dateien. Die Teilnehmer erlernen die Speicherung und Bearbeitung von Datenvektoren, den Vergleich und die Manipulation von Textfolgen sowie das Lesen und Schreiben in Text- und CSV-Dateien.

Zertifizierung

Wenn alle Module abgeschlossen wurden, erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, das als Nachweis der erlernten Fähigkeiten verwendet werden kann. Als Qualifikationsnachweis kann es auch online verwendet und zum Beispiel in das LinkedIn Profil eingebunden werden.

Inhalte

Der Kurs enthält Lernstoff für vier Wochen. Die Teilnehmer entscheiden jedoch selbst, in welchem Tempo sie die Lektüren bearbeiten und können sich auch mehr Zeit dafür nehmen. 

  • Woche 1 – Vektoren:
    • Array Grundlagen
    • Vektor Grundlagen
    • 2D Arrays
  • Woche 2 – Zeiger:
    • Zeiger Grundlagen 
    • Verwendung von Zeigern
  • Woche 3 – Strings:
    • Grundlagen von Strings
    • String Funktionen
    • String Iteration
    • String Vergleich
  • Woche 4 – Dateien:
    • Import und Export von Daten
    • Lesen von Dateien
    • Notizen in eine Datei schreiben
    • CSV-Dateien

Dozent/-en

Dozenten des Kurses sind Anh Le und Elise Deitrick, die beide bei der Lernplattform Codio tätig sind.

Kosten und Bezahlung

Die Teilnahme an dem Kurs ist mit monatlichen Kosten in Höhe von 49€ verbunden. Alternativ kann der Kurs auch über die Option Coursera Plus absolviert werden. Die Kosten für Coursera Plus liegen bei 59€ im Monat. Über Coursera Plus können die Lernenden an mehr als 7.000 Kursen teilnehmen und eine unbegrenzte Anzahl an Zertifikaten absolvieren. Für die Bezahlung stehen die Zahlungsarten Kreditkarte und PayPal zur Verfügung.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Der Kurs stellt gewissen Anforderungen an die Teilnehmer, die für eine erfolgreiche Absolvierung erfüllt werden müssen.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs »C++ Basic Structures: Vectors, Pointers, Strings, and Files« ist der zweite Teil der Spezialisierung »Programming in C++: A Hands-on Introduction« und setzt Grundkenntnisse mit C++ voraus. Es empfiehlt sich daher vorab den Kurs »C++ Basics: Selection and Iteration« abzuschließen.

Technische Voraussetzungen

Die Teilnahme an diesem Kurs findet vollständig online statt. Damit die Module bearbeitet werden können, wird ein PC oder Notebook mit Zugang zum Internet benötigt. Genutzt werden können Geräte mit dem Betriebssystem Windows, MacOS oder Linux. Zur Bearbeitung der praktischen Übungen erweist es sich von Vorteil, wenn ein zweiter Bildschirm vorhanden ist.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Im Gegensatz zu vielen anderen Kursen bei Coursera verzichtet dieser Kurs auf Video-Inhalte und die Teilnehmer lernen ausschließlich mit Lektüren. Durch den Verzicht auf Videos wird der praktische Lernerfolg gefördert und die Teilnehmer können ihr Wissen durch die Bearbeitung von Übungen und Codebeispielen vertiefen.

Format Onlinekurs
Videos Nein
Audio Nein
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

In diesem Kurs wird den Teilnehmern keine Möglichkeit zur Interaktion mit den Dozenten geboten. Ein Austausch mit anderen Lernenden ist hingegen über die Community von Coursera möglich. Über die Community können sich die Kursteilnehmer auch gegenseitig unterstützen.

Kundenservice

Wenn Fragen oder technische Schwierigkeiten auftreten, steht der Kundenservice von Coursera hilfreich zur Seite. Für die Lernenden wurde ein separates Help Center eingerichtet, das die häufigsten Fragen rund um die Nutzung der Lernplattform beantwortet. Der Kundenservice kann auch per E-Mail kontaktiert werden, wenn das Help Center die gesuchte Antwort nicht bereithält.

Fazit

Der Kurs »C++ Basic Structures: Vectors, Pointers, Strings, and Files« ist in der Spezialisierung »Programming in C++: A Hands-on Introduction« enthalten und baut auf dem Kurs »C++ Basics: Selection and Iteration« auf. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer ausschließlich mit Lektüren und praktischen Übungen. Videos sind in diesem Kurs nicht enthalten. Das bietet den Vorteil, dass der Fokus auf dem praktischen Lernerfolg liegt. Da der Kurs keine Start- und Endzeiten vorgibt, können die Lernenden selbst entscheiden in welchem Tempo sie lernen.