Das Wichtigste in Kürze

  • Live-Webinar über drei Tage
  • 21 Stunden Inhalt
  • Durchführungsgarantie
  • anfängerfreundlich

Vorteile

  • ständige Interaktionsmöglichkeit
  • Ausstellung eines Zertifikats
  • bis zu vier Wochen individuelle Nachbetreuung
  • Unterlagen lebenslang verfügbar

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

»Access – Grundkurs« lehrt das benötigte Basiswissen zur praktischen Nutzung des Programmes Microsoft Access. Mit den Inhalten sollen Teilnehmer die Grundlagen der Software verstehen und diese für sich einsetzen können. Das Angebot ist für Personen geeignet, die noch keine Erfahrung mit Access gemacht haben. Somit können auch Anfänger problemlos teilnehmen. An insgesamt drei Tagen wird in jeweils sieben Stunden das Wissen vermittelt. Hierfür kommen diverse Multimedia-Tools sowie praktische Aufgaben zum Einsatz. Die Inhalte sind an vorgegebene Zeiten gebunden und können nicht individuell absolviert werden. Der Abschluss wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Zielgruppe

Mit dem Live-Webinar sollen alle Personen angesprochen werden, die zuvor noch nicht mit Microsoft Access gearbeitet haben und nun erstmalig den Einstieg wagen möchten. Die Inhalte sind somit explizit für Anfänger absolvierbar. Auch Umschulungen, neue Aufgabenfelder oder ein persönlichen Interesse an der Datenbank-Software sind gute Gründe für die Teilnahme.

Ziele

Das Ziel von »Access – Grundkurs« ist es, die Teilnehmer auf den nötigen Wissensstand zu bringen, um einfache und grundlegende Funktionen in Microsoft Access selbstständig durchführen zu können. Durch die Vermittlung von Basiswissen sollen Teilnehmer den erfolgreichen Einstieg in die Nutzung der Datenbank-Software schaffen.

Zertifizierung

Teilnehmer erhalten nach der Absolvierung des Live-Webinars ein Zertifikat ausgestellt. Dieses kann heruntergeladen und bei Bedarf ausgedruckt werden. Das Zertifikat wird direkt vom Anbieter ausgestellt und ist kostenfrei.

Inhalte

Das Live-Webinar »Access – Grundkurs« ist ein dreitägiges Weiterbildungsangebot. An jeweils sieben Stunden pro Tag werden die Inhalte vom Dozenten präsentiert. Durch die Absolvierung des Webinars sollen die verschiedenen grundlegenden Möglichkeiten und Funktionen von Microsoft Access verstanden werden. Teilnehmer haben nach dem Abschluss die Möglichkeit, selbstständig mit der Software zu arbeiten, um einfache Tätigkeiten darin auszuführen. Insgesamt lässt sich das Webinar in 19 verschiedene Kapitel teilen, welche die Übersicht und das Lernen erleichtern sollen.

  • Grundlagen Datenbankbearbeitung
  • Die Arbeitsoberfläche von Access – Für die Nutzung von Microsoft Access müssen Teilnehmer vorab den Office-Datei-Bereich, die Multifunktionsleiste und weitere wichtige Arbeitsoberflächen kennenlernen.
  • Grundlagen zum Entwurf von Tabellen und Feldern
  • Arbeiten mit Tabellen – Für das selbstständige Arbeiten mit Tabellen erfahren Webinar-Besucher, wie sich in der Datenblattansicht Daten erfassen, ändern oder löschen lassen.
  • Daten sortieren und filtern, Spalten ein-/ausblenden, Tabellenlayout
  • Formulare (drei Kapitel) – In drei Kapiteln werden die wichtigsten Inhalte rund um Formulare in Access behandelt. Nachdem die generelle Erstellung und Gestaltung von Formularen thematisiert wurde, erhalten Teilnehmer Einblick in die Möglichkeiten, um Daten in der Formularansicht zu pflegen, zu filtern oder zu sortieren.
  • Berichte (Listen und einfache Gruppierungen) erstellen
  • Druckdarstellung der Berichte gestalten
  • Abfragen erstellen und bearbeiten
  • Einsatz von Kriterien, berechnende Kriterien
  • Berechnungen und Gruppierungen in Abfragen
  • Aktionsabfragen – Teilnehmer lernen mithilfe von Abfragen Tabellen zu erstellen, Daten zu ändern, hinzuzufügen oder zu löschen.
  • Export und Import von Daten
  • Grundlagen zum Arbeiten mit mehreren Tabellen
  • Tabellen verknüpfen, die Verknüpfungsarten, Beziehungen setzen, referenzielle Integrität
  • Kompatibilität zu Vorgängerversionen, Überblick der Dateiformate – Da nicht jeder Nutzer von Access mit der gleichen Version arbeitet, lernen Teilnehmer die Integrationsmöglichkeiten von Dateien aus anderen Access-Versionen kennen. Ebenso werden andere mögliche Dateiformate thematisiert.
  • Tipps und Tricks
  • Am Ende des Webinars erhalten Teilnehmer zusätzlich wertvolle Tipps vom Dozenten.

Dozent/-en

Der Dozent für »Access – Grundkurs« steht vorab nicht fest. Der Anbieter stellt in jedem Fall einen ausgewiesenen Profi zur Verfügung, der fachlich sowie didaktisch kompetent ist und die Inhalte gekonnt präsentieren kann.

Kosten und Bezahlung

Die Teilnahme am Live-Webinar muss vorab reserviert und bezahlt werden. Da eine Durchführungsgarantie angeboten wird, stellt die Vorab-Bezahlung keine Probleme dar. Teilnehmer erhalten eine Buchungsbestätigung sowie eine Rechnung ausgestellt und müssen den Gesamtbetrag in Höhe von 1.118,60 € (inkl. MwSt.) vor dem Beginn des Webinars bezahlen.

Preis 1.118,60 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Damit eine Teilnahme an »Access – Grundkurs« möglich ist, bedarf es der Erfüllung einiger Teilnahmevoraussetzungen.

Fachliche Voraussetzungen

Bei diesem Webinar handelt es sich um Inhalte für Anfänger ohne Vorwissen. Es werden lediglich Grundkenntnisse mit einem Windows-PC verlangt.

Technische Voraussetzungen

Für die erfolgreiche Durchführung des Webinars benötigen Teilnehmer einen PC mit Internetanschluss. Auch ein Headset wird für die Kommunikation im Live-Inhalt vorausgesetzt. Natürlich darf auch die Software Microsoft Access nicht fehlen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Die Inhalte des Webinars werden im Live-Format durch den Dozenten präsentiert. Dieser lässt sich durch die Nutzung von verschiedenen Multimedia-Tools in der Durchführung unterstützen. Neben der theoretischen Wissensvermittlung lernen Teilnehmer zusätzlich in praktischen Übungsaufgaben.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Inhalte werden alle live durchgeführt und übertragen. Teilnehmer können daher jederzeit in Kontakt mit anderen Webinar-Besuchern oder dem Dozenten treten. Auch sind Diskussionen zum Thema möglich und Fragen sowie Probleme können direkt behandelt werden.
Bis zu vier Wochen nach Beendigung des Seminars können Teilnehmer noch zu programmspezifischen Fragen individuell Unterstützung bekommen.

Kundenservice

Der Anbieter PC-College ermöglicht die Kontaktaufnahme mit einem Kundenservice. Dieser kann werktags über eine Hotline kontaktiert werden. Zudem lässt sich jederzeit eine schriftliche Anfrage via E-Mail oder ein Kontaktformular einbringen.

Fazit

Das Live-Webinar »Access – Grundkurs« ist eine anfängerfreundliche Möglichkeit, um den Einstieg in die Welt von Microsoft Access zu erlernen. Die Inhalte erstrecken sich über drei Tage und thematisieren viele Grundfunktionen der Datenbank-Software. So sollen Teilnehmer fit für die Praxis gemacht werden und Routinetätigkeiten durchführen können. Das Live-Webinar ermöglicht die ständige Kommunikation mit dem Dozenten, um Fragen oder Probleme direkt platzieren zu können. Mit dem Abschluss wird ein Zertifikat des Anbieters freigeschaltet. »Access – Grundkurs« unterliegt einer Durchführungsgarantie und findet unabhängig von der Teilnehmerzahl statt.