Das Wichtigste in Kürze

  • Live-Intensivtraining
  • 22 Stunden Wissensvermittlung
  • dreitägige Dauer

Vorteile

  • Zertifikat nach Abschluss
  • Praxisinhalte
  • Kommunikation mit Dozenten möglich
  • maximal acht Teilnehmer pro Webinar

Nachteile

  • Dozent vorab nicht bekannt

»Microsoft Access – Programmierung mit VBA« ist ein Webinar des Anbieters medienreich Training GmbH und vermittelt Teilnehmern theoretische und praktische Kenntnisse rund um Anwendungen für Datenbanken in Microsoft Access durch VBA. Teilnehmer sollen lernen, diese zu planen und zu entwickeln. Das Angebot richtet sich an Personen, die bereits über Grundkenntnisse zum Aufbau von Datenbankentwicklung mit Access verfügen. Die Inhalte werden an drei Tagen präsentiert und haben eine Dauer von 22 Stunden. Während dieser Zeit kommen verschiedene Multimedia-Tools zum Einsatz. Die Bearbeitung ist zeitlich nicht individuell möglich. Der Abschluss wird per Zertifikat des Anbieters bestätigt.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von »Microsoft Access – Programmierung mit VBA« sind Personen, welche bereits über die Grundlagen des Aufbaus von Datenbankentwicklungen mit Microsoft Access Bescheid wissen und erste praktische Erfahrungen sammeln konnten.

Ziele

Durch eine Teilnahme am Webinar soll ein theoretisches Verständnis für Access-Datenbankanwendungen mit VBA vermittelt werden. Zudem soll die praktische Anwendung des gelehrten Inhaltes möglich gemacht werden. Teilnehmer sollen lernen, wie Access-Anwendungen per VBA geplant und entwickelt werden können.

Zertifizierung

Am Ende von »Microsoft Access – Programmierung mit VBA« erhalten Teilnehmer ein Zertifikat der medienreich Training GmbH ausgestellt. Dieses bestätigt sowohl die Durchführung als auch die erworbenen Kenntnisse.

Inhalte

»Microsoft Access – Programmierung mit VBA« ist ein Intensivtraining und wird an drei aufeinanderfolgenden Tagen mit insgesamt 22 Stunden präsentiert. Hierbei ist keine zeitlich flexible Bearbeitung möglich. Teilnehmer erwartet eine theoretische und praktische Einführung in die Inhalte. Zusätzlich dazu erfolgen immer wieder praktische Tipps und Tricks vom Dozenten, die bei der Anwendung der gelernten Inhalte im Arbeitsalltag hilfreich sein sollen. Im Webinar werden insgesamt 13 verschiedene Kapitel bearbeitet. Teilnehmer können die Themengebiete vor der Buchung einsehen.

Kapitel 1 widmet sich der einfachen Programmierung von Makros. Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Aufzeichnung und Anpassung von Makros sowie deren Verwaltung und Ausführung.

Kapitel 2 lehrt den sicheren Umgang mit der Entwicklungsumgebung von VBA, während Kapitel 3 eine Einführung in die Programmierung mit Visual Basic für Anwendungen darstellt. Hierbei werden Ein- und Ausgaben, Variablen und Konstanten überblickt. Webinar-Besucher lernen zudem das strukturierte Programmieren und die Anwendung von Kontrollstrukturen kennen.

Kapitel 4 bietet eine Einführung in die objektorientierte Programmierung und zeigt die Funktion von Klassen, Objekten und Methoden.

In Kapitel 5 wird die Automatisierung von Access mithilfe des Access-Objektmodells angeschnitten. Teilnehmer lernen, wie Befehle in Access ferngesteuert werden können und welche Ereignisse aus Objekten resultieren können.

Kapitel 6 widmet sich der Programmierung von benutzerdefinierten Dialogen und Formularen mit VBA und Kapitel 7 präsentiert die Gestaltungsmöglichkeiten von Benutzeroberflächen mit Access und VBA.

Kapitel 8 informiert über die VBA-Unterstützung für Access-Berichte, während in Kapitel 9 auf die Datenbankprogrammierung mit ADO und DAO geblickt wird.

In Kapitel 10 lernen Teilnehmer, wie SQL-Anweisungen unter VBA ausgeführt werden können und in Kapitel 12 werden Datenzugriffsobjekte thematisiert.

Kapitel 13 ist der letzte Abschnitt des Webinars und vermittelt Wissen über weiterführende Techniken. Es erfolgt ein Einblick in die Fehlersuche und Programmverfolgung. Teilnehmer erfahren auch über die I/O-Programmierung.

Dozent/-en

»Microsoft Access – Programmierung mit VBA« stellt vorab keine Informationen rund um einen Dozenten bereit. Laut Anbieter verfügen die Dozenten über langjährige Erfahrungen im jeweiligen Fachbereich. Zudem können alle Dozenten fachliche und methodische Kompetenzen vorweisen, um den Lernerfolg der Teilnehmer zu garantieren.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für eine Teilnahme an »Microsoft Access – Programmierung mit VBA« betragen 1.422,05 Euro (inkl. MwSt.). Bei der Buchung kann zwischen einem Präsenzseminar vor Ort sowie dem Webinar gewählt werden. Zusätzlich dazu besteht auch die Möglichkeit, dass von Unternehmen eine Firmenschulung gewählt wird. Hierbei betragen die Kosten 928,20 Euro (inkl. MwSt.) pro Tag. Die Kosten für jeden weiteren Teilnehmer werden auf der Webseite des Anbieters aufgeschlüsselt. Im Zuge der Buchung wird ein entsprechendes Formular ausgefüllt, welches die notwendigen Daten abfragt. Nach der Buchung stellt der Anbieter eine Rechnung aus, welche Teilnehmer per Banküberweisung begleichen können.

Preis 1.422,05 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Für eine erfolgreiche Teilnahme an »Microsoft Access – Programmierung mit VBA« müssen einige Voraussetzungen beachtet werden. Diese sind sowohl aus fachlicher als auch aus technischer Sicht relevant.

Fachliche Voraussetzungen

Aus fachlicher Sicht müssen Teilnehmer bereits über grundlegende Kenntnisse rund um den Aufbau von Datenbankentwicklungen mit Access verfügen.

Technische Voraussetzungen

Damit das Webinar durchgeführt werden kann, benötigen Teilnehmer einen PC oder Laptop, eine stabile Internetverbindung und ein Headset samt Mikrofon. Zusätzlich dazu empfiehlt der Anbieter die Nutzung eines zweiten Bildschirms.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

»Microsoft Access – Programmierung mit VBA« setzt auf die Live-Präsentation, die vom Dozenten geleitet wird. Der Dozent ist unter anderem als Vortragender tätig und vermittelt das theoretische Wissen. Hierzu können auch verschiedene Multimedia-Tools zum Einsatz kommen. Teilnehmer arbeiten zudem direkt in Microsoft Office 365 an praktischen Inhalten.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer Dauer des Kurses

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Teilnehmer haben während der Bearbeitung von »Microsoft Access – Programmierung mit VBA« stets die Möglichkeit, um mit dem Dozenten oder anderen Besuchern des Webinars in Kontakt zu treten. Durch diese direkte Interaktion können beispielsweise jederzeit Fragen gestellt werden.

Kundenservice

Die Berater des Kundenservices können von Montag bis Freitag zwischen 08:30 und 16:30 Uhr kontaktiert werden. Anliegen aller Art sowie spezielle Buchungswünsche können per Hotline, E-Mail oder Web-Formular platziert werden.

Fazit

»Microsoft Access – Programmierung mit VBA« stellt ein Intensivtraining über drei Tage dar und vermittelt Teilnehmern theoretisches und praktisches Wissen. Das Webinar wird vor maximal acht Teilnehmern präsentiert und ermöglicht so, dass individuelle Fragestellungen möglich sind. Die Bearbeitung erfolgt live, weswegen stets eine Kommunikation mit dem Dozenten hergestellt werden kann.