Das Wichtigste in Kürze

  • On-Demand-Onlinekurs
  • neun Stunden Bearbeitungsdauer
  • englischer Inhalt
  • deutsche Untertitel abrufbar

Vorteile

  • inklusive Abschlusszertifizierung
  • praktische Übungen vorhanden
  • Lerncommunity für Austausch
  • Dozent vorab bekannt
  • individuelles Lerntempo

Nachteile

  • Fachlektüre für vollständigen Abschluss muss extra erworben werden

»The Blockchain« ermöglicht Teilnehmern das Kennenlernen von grundlegenden Blockchain-Konzepten. Es soll ein Verständnis für verteilte digitale Systeme geschaffen werden. Es wird die Funktionalität der Blockchain erlernt und die Bedeutung für Software und Netzwerke erläutert. Der Onlinekurs lässt sich in rund neun Stunden bearbeiten. Dabei kommt es zum Einsatz von diversen Multimedia-Tools und praktischen Übungen. Die Inhalte richten sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung mit der Blockchain gemacht haben und einen grundlegenden Einstieg suchen. Somit eigenen sich die Inhalte auch für Anfänger. Der Abschluss wird mit einem Zertifikat von Coursera bestätigt. Der gesamte Inhalt ist zeitlich ungebunden zu bearbeiten und kommt ohne fixe Termine aus.

Zielgruppe

Mit »The Blockchain« werden alle Personen angesprochen, die bisher noch keine Erfahrung mit der Blockchain-Technologie gemacht haben. Dabei kann es sich um IT-Personal aus verschiedensten Bereichen handeln. Der Onlinekurs eignet sich für Anfänger in diesem Themengebiet und spricht unter anderem Entwickler und Netzwerkadministratoren an.

Ziele

»The Blockchain« möchte ein grundlegendes Verständnis für die Blockchain-Technologie und eine solide Wissensbasis schaffen. Teilnehmer sollen lernen, wie die Blockchain in der Kryptofinanz-Szene zum Einsatz kommt. Zudem soll verstanden werden, wie die Blockchain sich auf Systeme und Netzwerke auswirkt.

Zertifizierung

Bei »The Blockchain« handelt es sich um einen Onlinekurs, der mit einem Abschlusszertifikat beendet wird. Teilnehmern steht dieses Dokument von Coursera direkt nach der Beendigung zur Verfügung. Zu finden ist die Zertifizierung im eigenen Account bei der Plattform. Es können sowohl der Download als auch die digitale Weiterverarbeitung erfolgen. Teilnehmer können ihren Lernerfolg bei Bedarf auch über LinkedIn präsentieren.

Inhalte

»The Blockchain« wurde ursprünglich in englischer Sprache erstellt und bietet keine deutsche Sprachausgabe an. Teilnehmer können jedoch deutschsprachige Untertitel einsetzen. Die Inhalte des Onlinekurses sind aufgrund des On-Demand-Formates zeitlich flexibel zu bearbeiten und ermöglichen es jedem Kursbesucher, ein eigenes Lerntempo nach dessen Möglichkeiten zu schaffen. Der gesamte Inhalt kann anfangs für sieben Tage kostenfrei getestet und vor der Anmeldung über den Lehrplan eingesehen werden. Der Lehrplan bietet umfangreiche Informationen an und stellt auch einen möglichen Bearbeitungsplan zur Verfügung. Der Inhalt wird nicht vollständig über den Onlinekurs zur Verfügung gestellt. Teilnehmer müssen zusätzlich zwei externe Bücher erwerben, damit die enthaltenen Aufgaben vollständig erfüllt werden können. Die theoretischen und praktischen Inhalte werden in vier Modulen zusammengefasst.

Modul 1 setzt sich mit den Grundlagen der Blockchain und der digitalen Währung auseinander. Teilnehmer lernen wichtige Schlüsselelemente kennen und erfahren, welche Bedeutung sie bei der Abwicklung von digitalen Transaktionen hat.

Modul 2 thematisiert die Notwendigkeit der Blockchain. Hierfür wird die Architektur der Technologie untersucht. Es wird aufgezeigt, welche Probleme die Blockchain lösen kann und welche Anforderungen sie an Systeme und Netzwerke stellt.

Modul 3 geht auf Peer-to-Peer-Softwaresysteme ein. Dieser wichtige Kern der Blockchain wird analysiert und aufgeschlüsselt. Zudem werden Teilnehmer mit der Integrität und den dezentralen Verfolgungsmöglichkeiten vertraut gemacht.

Modul 4 bildet den Abschluss des Onlinekurses und befasst sich mit Geschäftskonzepten der Blockchain sowie dem Bitcoin-Wert.

Dozent/-en

Der Dozent von »The Blockchain« heißt Stefano M. Stefan. Stefan ist als Professor an der University of California, Irvine tätig und kann auf Coursera über 16.000 Lernende vorweisen. Die Universität ist auch gleichzeitig der Anbieter des Onlinekurses. Teilnehmer können sich über ihren Dozenten und den Anbieter weitere Informationen über Coursera einholen.

Kosten und Bezahlung

»The Blockchain« kostet 39 Euro (inkl. MwSt.) pro Monat. Das heißt, die Endsumme ist direkt an die Bearbeitungszeit gebunden. Mindestens wird für die Teilnahme aber eine Monatsgebühr fällig. Teilnehmer können den Betrag via Kreditkarte oder PayPal begleichen. Der Onlinekurs weist bereits vor der Anmeldung darauf hin, dass zur vollständigen Bearbeitung der Aufgaben zwei kostenpflichtige Lehrbücher gekauft werden müssen. Der Kaufpreis hierfür wird nicht genannt. Alle Inhalte stehen nach der Anmeldung sieben Tage lang kostenlos zur Verfügung.

Preis 39,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

»The Blockchain« setzt bestimmte Kenntnisse und technisches Equipment voraus, damit der Onlinekurs vollständig abgeschlossen werden kann.

Fachliche Voraussetzungen

Der Onlinekurs ist ein Inhalt für Anfänger und setzt daher keine fachlichen Kenntnisse zum Themengebiet voraus. Es bedarf jedoch bereits guter IT-Kenntnisse. Teilnehmer, die der englischen Sprache mächtig sind, haben einen gewissen Vorteil.

Technische Voraussetzungen

Teilnehmer benötigen einen PC mit stabiler Internetverbindung, damit die Inhalte bearbeitet werden können. Zudem müssen zusätzlich zum Onlinekurs zwei Fachbücher erworben werden, welche für die Aufgaben benötigt werden. Teilnehmer brauchen auch ein Gerät zur Audioausgabe.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Im Bereich der Wissensvermittlung nutzt »The Blockchain« Videos und digitale Lektüren. Teilnehmer benötigen auch externe Medien, die zum Wissenstransfer beitragen, jedoch nicht im Onlinekurs integriert sind. Hierbei handelt es sich um zwei Fachbücher. Um das erlernte Wissen anwenden zu können, stehen praktische Aufgaben zur Verfügung. Auch Lernzielkontrollen werden eingesetzt.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

»The Blockchain« ist kein Live-Inhalt und ermöglicht es Teilnehmern nicht, mit dem Dozenten in Verbindung zu treten. Auch der direkte Austausch mit anderen Kursbesuchern ist nicht möglich. Bei Bedarf kann zur Vernetzung mit anderen Lernenden aber die Lerncommunity von Coursera genutzt werden.

Kundenservice

Coursera stellt einen Kundenservice zur Verfügung. Dieser lässt sich schriftlich über ein Kontaktformular oder einen Live-Chat erreichen. Die telefonische Kontaktaufnahme ist nicht möglich und der Live-Chat ist ausschließlich Mitgliedern vorbehalten. Auf der Webseite lässt sich ein Helping-Center finden. Dieses beantwortet FAQs und löst gängige Probleme.

Fazit

»The Blockchain« ist ein Onlinekurs im On-Demand-Format, der in englischer Sprache zur Verfügung steht und mit deutschen Untertiteln aufgerufen werden kann. Teilnehmer lernen theoretische und praktische Lektionen kennen und müssen zusätzliche Fachlektüren erwerben, um alle Inhalte bearbeiten zu können. Der Onlinekurs ermöglicht keine Kontaktaufnahme zum Dozenten, bietet aber eine Lerncommunity an.