Vorteile

  • Live-Webinar mit interaktivem Charakter
  • intensive Wissensvermittlung
  • Staatlich qualifizierte MBA-Qualität
  • praxisorientiert
  • maximal 15 Teilnehmer pro Termin

Nachteile

  • Nur ausgewählte Termine buchbar

Technical-SEO-Seminar von 121WATT vermittelt im zweitägigen Live-Webinar die Grundlagen der technischen Suchmaschinenoptimierung, sodass Teilnehmer anschließend sicherstellen können, dass ihre Webseite durch Google richtig gecrawlt und indexiert werden kann.

Das Live-Webinar wird vom Dozenten Alin Radulescu geleitet und gibt den Teilnehmern außerdem Informationen zu optimalen internen Verlinkungen, zur Page-Speed-Optimierung, zur Quellcode-Optimierung und zu Mobile SEO an die Hand. Es thematisiert zusätzlich die Bedeutung wichtiger Google-Updates für Technical SEO. Nach dem Technical-SEO-Seminar haben die Teilnehmer mit dem Wissen um die Grundlagen der technischen Suchmaschinenoptimierung das wichtigste Handwerkszeug erhalten, um für ein gutes Google-Ranking zu sorgen. Zum Kursabschluss wird ein Zertifikat in digitaler Form ausgestellt.

Zielgruppe

Besonders geeignet ist das Technical-SEO-Seminar für Webentwickler, die sich täglich mit der Erstellung von Websites und Online-Shops befassen, für professionelle SEOs und Online-Marketer, die ihre SEO-Kenntnisse vertiefen wollen, für Betreiber von Websites und Online-Shops, die sich ein Grundverständnis der technischen Suchmaschinenoptimierung aneignen möchten, sowie für Software-Entwickler, deren Produkte mit SEO verknüpft sind und optimiert werden sollen.

Ziele

Es gibt eine ganze Reihe an Zielen, die mit dem Technical-SEO-Seminar erreicht werden sollen. Zunächst geht es darum, dass die Teilnehmer die technischen Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung kennenlernen. Sie erfahren dazu unter anderem, wie eine Website aufgebaut sein muss, damit sie korrekt gecrawlt und indexiert werden kann, wie eine optimale interne Linkstruktur aussehen sollte, wie sich die Ladezeiten einer Website verbessern lassen, wie sich der Seitenquelltext hinsichtlich der Suchmaschinenoptimierung optimieren lässt und wie die mobile Nutzerfreundlichkeit einer Website verbessert werden kann.

Zertifizierung

Um über einen handfesten Nachweis für die Teilnahme am Technical-SEO-Seminar zu verfügen, erhalten die Live-Webinar-Teilnehmer im Anschluss ein Zertifikat in digitaler Form per E-Mail.

Inhalte

Die Agenda ist in acht Themenblöcke unterteilt. Der Erste ist mit „Indexierung und Crawling“ überschrieben. Im Einzelnen geht es hierbei um das Aufdecken und Beseitigen von Crawling-Fehlern, um das richtige Einsetzen von Ressourcen, die optimale Nutzung von robots.txt, die URL-Parameter-Steuerung über die Google Search Console, SSL als Ranking-Faktor sowie um mögliche Sicherheitsprobleme. Daran schließt sich der zweite Themenblock an: „Mobile SEO“. Behandelt werden unter diesem Schwerpunkt die Nutzerfreundlichkeit auf Mobilgeräten, die technische Umsetzung der Mobile-SEO-Strategie sowie Accelerated Mobile Pages (AMP). Mit „Technical-SEO-Relaunch“ ist der dritte Themenblock betitelt.

Darauf folgt dann als vierter Themenblock die „Quellcode-Optimierung“. Inhaltlich geht es hierbei um ein strukturiertes Daten-Markup, HTML5 und die Suchmaschinenoptimierung sowie die Optimierung von mobilen Websites. Nach „Interne Verlinkung Advanced“ als fünftem Themenblock geht es mit der „Pagespeed-Optimierung“ weiter. Angesprochen werden in diesem Abschnitt die Grundlagen zur Ladezeitoptimierung, der Faktor Website-Hosting, Content-Delivery-Networks, die Erstellung einer Checkliste zur Optimierung von Webseiten, die Tools zur Optimierung sowie das -Element für responsive Website-Bilder.

An den sechsten Themenblock – „Monitoring“ – schließt sich der siebte Themenblock an, in dem die Bedeutung der „Google-Updates für die Technical SEO“ besprochen wird. Der Dozent stellt diesbezüglich vor, welche Updates die Technical SEO überhaupt betreffen, welche Ursachen es für eine Penalty geben kann und wie es sich aus dieser wieder herauskommen lässt.

Dozent/-en

Der Dozent Alin Radulesco gilt als einer der prominentesten Inhouse-SEOs in Deutschland und verfügt über einen Hintergrund als Full-Stack-Entwickler. Sein Wissen rund um die technischen Aspekte der Suchmaschinenoptimierung ist umfassend und hat ihm in der praktischen Anwendung unter anderem als Head of SEO der windeln AG wertvolle Dienste geleistet. Aktuell ist Alin Radulesco als Partner bei Radulescu & Uerpmann GbR involviert.

Kosten und Bezahlung

Die Gebühr für die Teilnahme am Technical-SEO-Seminar wird direkt nach dem Erhalt der Rechnung fällig und kann ausschließlich per Überweisung gezahlt werden.

Preis 1.303,05 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Technisches SEO ist eine anspruchsvolle Thematik. Suchmaschinenoptimierung sollte daher kein Fremdwort für die Teilnehmer sein. Vielmehr sollte ein erstes Wissen zu diesem Themenbereich bereits vorhanden sein, sodass darauf aufbauend speziell die technischen Aspekte der Suchmaschinenoptimierung in den Blick genommen werden können.

Fachliche Voraussetzungen

Ein solides Wissen im Bereich Suchmaschinenoptimierung ist für die Teilnahme am Technical-SEO-Seminar vorausgesetzt. Sollte dieses nicht vorhanden sein, empfiehlt sich zunächst die Teilnahme am SEO-Seminar für Einsteiger, das ebenfalls von 121WATT angeboten wird.

Technische Voraussetzungen

Ein Computer oder ein Laptop mit internem oder externem Mikrofon sowie interner oder externer Webcam sind Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Technical-SEO-Seminar. Empfehlenswert sind zudem ein Headset für eine optimale Tonqualität sowie ein zweiter Bildschirm, um parallel zur Videokonferenz gegebenenfalls weitere Aktivitäten und Recherchen durchführen zu können.

Da das Live-Webinar über das Videokonferenz-Tool „Zoom“ abgehalten wird, macht es gegebenenfalls Sinn, dass sich die Teilnehmer im Vorfeld damit vertraut machen. Das Tool lässt sich entweder im Browser oder nach dem Download als Desktop-Version nutzen. Sollten Teilnehmer bei der Einrichtung Unterstützung benötigen, leistet das Support-Team von 121WATT beim technischen Set-Up Hilfestellung und führt vorab einen Techniktest mit den Teilnehmern durch.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Das Technical-SEO-Seminar hat als Live-Webinar einen interaktiven Charakter. Dazu werden die zahlreichen Möglichkeiten, die Zoom als Videokonferenz-Tool mitbringt, durch interaktive Übungen ausgeschöpft. Zudem werden zahlreiche Praxisbeispiele in den Vortrag einbezogen. Dies hat den Zweck, dass die Teilnehmer die Inhalte nicht nur theoretisch nachvollziehen, sondern im Nachgang auch selbst praktisch anwenden können. Durch die Kombination von Theorie, Praxisbeispielen und interaktiven Übungen ist das Live-Webinar lebendig und abwechslungsreich gestaltet.
Die Teilnehmer sind dabei zur Sicherstellung des Lernerfolgs explizit zu einer aktiven Beteiligung am Seminar aufgefordert. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, gezielt Rückfragen zu stellen und dadurch noch offene Fragen direkt durch den Input des Dozenten zu klären.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Nein
Handout Ja
Zugangsdauer begrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Interaktion spielt in dem Technical-SEO-Seminar eine übergeordnete Rolle. Durch eine aktive Teilnahme am Live-Webinar soll der Lernerfolg seitens der Teilnehmer sichergestellt werden. Dementsprechend ist das Seminar vollständig interaktiv gestaltet. Der Vortrag wird dazu durch interaktive Übungen begleitet und Fragen können zu jeder Zeit gestellt werden. Üblicherweise geht der Dozent individuell und ausführlich auf die gestellten Fragen ein und liefert detaillierte und fachlich fundierte Antworten. Auch die gemeinsamen virtuellen Pausen bieten Gelegenheit für den individuellen Austausch sowohl zwischen den Seminarteilnehmern als auch mit dem Dozenten.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Ein potenzieller Teilnehmer hat Anspruch auf einen Bildungsscheck? Dann kann dieser für das Technical-SEO-Seminar verwendet werden. Allerdings sind die genauen Konditionen im Vorfeld mit dem Arbeitgeber abzustimmen. Der Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit lässt sich für das Kursangebot von 121WATT dagegen nicht anwenden.

Kundenservice

Für diejenigen, die vor einer Anmeldung weiterführende Informationen wünschen, steht der Kundenservice von 121WATT entweder per E-Mail oder telefonisch zur Verfügung.

Fazit

Keine Frage: Interessierte müssen „Bock“ auf technische Themen haben – ansonsten ist das Technical-SEO-Seminar wohl eher nichts für sie. Und sie müssen ein gewisses Verständnis für die Suchmaschinenoptimierung bereits mitbringen, denn andernfalls könnte es schwierig werden, das SEO-Seminar mitzuverfolgen und tatsächlich einen Mehrwert daraus zu ziehen.

Wer sowohl Interesse hat, als auch Vorwissen mitbringt, kann sich auf ein spannendes und lehrreiches Live-Webinar freuen, das gut aufbereitete Informationen liefert und die Inhalte verständlich präsentiert. Das Seminar lebt davon, dass der Praxisbezug sehr hoch ist und dazu einerseits allgemeine Beispiele, andererseits auch konkrete Beispiele der Teilnehmer herangezogen werden. Bei maximal 15 Teilnehmern gibt es für jeden Gelegenheit, sich gezielt mit dem Dozenten auszutauschen und individuelle Rückfragen zu stellen.

Das Technical-SEO-Seminar gehört zu einer dreiteiligen SEO-Reihe, die 121WATT anbietet. Zu dem Trio gehören auch das SEO-Seminar und das SEO-Aufbau-Seminar, das vorrangig Themen aus dem SEO-Seminar intensiviert. Mit dem Technical-SEO-Seminar und dem darin gesetzten Schwerpunkt auf die technischen Themen der Suchmaschinenoptimierung existiert dazu eine sinnvolle Ergänzung.

Gut zu wissen: 121WATT bietet in Kooperation mit der University of Applied Sciences (OTH Amberg Weiden) die Möglichkeit, einen berufsbegleitenden MBA-Studiengang Digital Marketing zu absolvieren. Auch das Technical-SEO-Seminar ist MBA-qualifiziert, was für den hohen Standard des Live-Webinars spricht.