Das Wichtigste in Kürze

  • Inhalte im On-Demand-Format
  • nur in englischer Sprache
  • Dauer von 23 Stunden
  • Videos und Lektüren

Vorteile

  • Praxisprojekt vorhanden
  • Zertifizierung
  • individuelles Lerntempo wählbar
  • kostenlos testbar

Nachteile

  • Dozent nicht vorab vorgestellt

Die Inhalte von »Programming Fundamentals in Swift« haben eine zeitliche Dauer von 23 Stunden und können zeitlich unabhängig von jedem Teilnehmer abgerufen werden. Sie stehen ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung. Der Onlinekurs eignet sich für Anfänger und Quereinsteiger, da keine Voraussetzungen erfüllt werden müssen. Angesprochen werden vor allem Neulinge im Bereich der Programmierung. Vermittelt werden die Grundlagen und Kernkonzepte der Programmiersprache Swift. Teilnehmer lernen eigene Programme zu schreiben und verschiedene Funktionen der Sprache anzuwenden. Die Inhalte werden über Multimedia-Tools vermittelt und inkludieren auch praktische Aufgaben. Im Onlinekurs ist ein Zertifikat enthalten.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von »Programming Fundamentals in Swift« sind Personen, die sich noch nicht mit der Programmierung befasst haben und künftig eigene Codes schreiben möchten. So werden angehende Entwickler und Programmierer angesprochen. Doch auch erfahrenes IT-Personal kann aus dem Onlinekurs etwas Neues mitnehmen, wenn bisher noch keine Erfahrungen mit der Sprache Swift gemacht wurden.

Ziele

Nach der Teilnahme an »Programming Fundamentals in Swift« sollen Kursbesucher dazu in der Lage sein, die Programmiersprache Swift zu nutzen, um grundlegende Codes schreiben zu können. Es soll ein Verständnis für Kernkonzepte geschaffen werden. Auch die Anwendung von Konstanten, Variablen und Datentypen wird gelehrt.

Zertifizierung

In »Programming Fundamentals in Swift« ist ein Zertifikat enthalten, welches nach der vollständigen Bearbeitung automatisch aktiviert wird. Es lässt sich unter dem eigenen Account bei Coursera einsehen und kann bei Bedarf heruntergeladen werden. Auch die digitale Nutzung über LinkedIn oder eine E-Mail-Signatur ist möglich. Für den Erhalt muss keine eigene Abschlussprüfung abgelegt werden.

Inhalte

»Programming Fundamentals in Swift« wird in rund 23 Stunden bearbeitet. Die Inhalte stehen ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung. Teilnehmer arbeiten zeitlich unabhängig und müssen die Durchführung nicht an fixe Termine anpassen. Der Onlinekurs steht prinzipiell zeitlich uneingeschränkt zur Verfügung, Teilnehmer müssen aber eine monatliche Bearbeitungsgebühr bis zum Abschluss entrichten. Die Inhalte vermittelt Theorie und Praxis und basieren hauptsächlich auf Videos im On-Demand-Format. Der Inhalt wird bereits vor der Anmeldung transparent dargestellt und kann in einem Lehrplan eingesehen werden. Hier finden sich Informationen zu den einzelnen Lektionen. Die Inhalte inkludieren vier Module.

Modul 1 startet mit der Einführung in die Programmierung mithilfe von Swift. Teilnehmer werden mit den Kernkonzepten der Programmierung sowie mit den Grundlagen der Sprache vertraut gemacht. Es werden Anweisungen und Grundschleifen sowie optionale Funktionen vorgestellt.

Modul 2 befasst sich mit den Datenstrukturen. Hierbei wird die Verwendung von verschiedenen Typen mit Arrays thematisiert und die Verwendung von Schleifen mit Sammlungstypen erklärt.

In Modul 3 widmet sich der Onlinekurs diversen Funktionen. Hierbei werden unter anderem die Vererbung und die Speicherung von Konstanten oder Variablen besprochen.

Modul 4 stellt ein Abschlussprojekt dar, in welchem Teilnehmer ihr Wissen umsetzen können.

Dozent/-en

Der Dozent von »Programming Fundamentals in Swift« wird vorab nicht näher beschrieben. Es wird ausschließlich mitgeteilt, dass es sich um Personal von Meta handelt. Meta ist der Anbieter des Onlinekurses. Interessenten haben die Möglichkeit, über die Detailansicht weitere Informationen rund um den Anbieter abzurufen.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für eine Teilnahme an »Programming Fundamentals in Swift« betragen 49 Euro (inkl. MwSt.) und sind monatlich zu bezahlen. Die Begleichung kann per PayPal oder Kreditkarte erfolgen. Teilnehmer haben die Möglichkeit, um den Onlinekurs zu Beginn für sieben Tage ohne Gebühr zu testen. Die kostenfreie Anmeldung geht in einen kostenpflichtigen Inhalt über, wenn der Onlinekurs nicht innerhalb der ersten sieben Tage abgebrochen wird. Aufgrund der monatlichen Gebühr können die tatsächlichen Kosten für den Abschluss von Teilnehmer zu Teilnehmer variieren. Coursera ermöglicht für diesen Inhalt finanzielle Unterstützung. Diese kann über ein Web-Formular angefragt werden und wird binnen 14 Tagen von der Plattform geprüft. Bei einem positiven Antrag können die gesamten Kosten übernommen werden.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Interessenten von »Programming Fundamentals in Swift« müssen vor der Anmeldung einige Voraussetzungen berücksichtigen, die an eine mögliche Teilnahme gebunden sind.

Fachliche Voraussetzungen

Aus fachlicher Sicht müssen keine Vorkenntnisse erbracht werden. Die Inhalte sind für Anfänger konzipiert und können ganz ohne bisheriges Wissen bearbeitet werden. Da der Onlinekurs jedoch nur in englischer Sprache zur Verfügung steht, bedarf es eines entsprechenden Sprachverständnisses.

Technische Voraussetzungen

Ein PC ist zwingend notwendig, wenn der Onlinekurs vollständig abgeschlossen werden soll. Die theoretischen Inhalte können bei Bedarf auch über ein mobiles Gerät bearbeitet werden. Wichtig ist, dass stets eine stabile Internetverbindung herrscht. Für Audioinhalte muss ein Headset oder Lautsprecher zur Verfügung stehen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

In »Programming Fundamentals in Swift« kommen diverse Medien zum Einsatz, um das Wissen zu vermitteln. Teilnehmer können auf Videos und Lektüren zurückgreifen, die allesamt im On-Demand-Format zur Verfügung stehen. Die Inhalte sind zum Teil interaktiv und audiovisuell gestaltet. Der Onlinekurs umfasst einige praktische Übungen sowie ein Abschlussprojekt. Auch sind Quizfragen vorhanden, die den Kenntnisstand überprüfen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Interaktion zwischen Teilnehmern und Dozenten ist in »Programming Fundamentals in Swift« nicht möglich, da es keine Live-Verbindung gibt. Der Onlinekurs ermöglicht jedoch die Kontaktaufnahme unter den Teilnehmern, indem eine Lerncommunity zur Verfügung gestellt wird.

Kundenservice

Coursera bietet einen Kundenservice an, der in schriftlicher Form erreicht werden kann. Hierfür steht neben einem Online-Formular auch ein Live-Chat zur Verfügung. Dieser kann jedoch nur von Kunden genutzt werden, um eine schnelle Kommunikation herstellen zu können. Auf der Webseite wurde ein Helping-Center installiert, das FAQs beantwortet.

Fazit

»Programming Fundamentals in Swift« ist ein englischsprachiger Onlinekurs, den Teilnehmer im On-Demand-Format abrufen können. Dies ermöglicht die individuelle Bearbeitung und das Lernen ohne Zeitdruck oder Terminpflicht. Teilnehmer können sich untereinander über die Community von Coursera austauschen. Ein direkter Kontakt zum Dozenten besteht nicht. Der Onlinekurs vermittelt theoretische und praktische Inhalte und wird gegen eine monatliche Gebühr bearbeitet. Zu Beginn werden die Inhalte für sieben Tage kostenfrei aktiviert.