Das Wichtigste in Kürze

  • Onlinekurs in englischer Sprache
  • Inhalte im On-Demand-Format
  • deutsche Untertitel vorhanden
  • neun Stunden Bearbeitungszeit

Vorteile

  • Abschlusszertifizierung
  • Informationen über den Dozenten
  • kostenfrei für sieben Tage
  • Lerntempo individuell gestaltbar

Nachteile

  • keine praktischen Aufgaben

»Secure Networked System with Firewall and IDS« widmet sich der Sicherung von Netzwerksystemen und lehrt Teilnehmer, wie Firewalls und IDS eingesetzt werden können. Teilnehmer erfahren zudem über die grundlegenden Komponenten der Netzwerksicherung und über bestimmte Sicherheitsrichtlinien. Zudem sollen Netzwerk-IDS und Host-IDS angewendet werden können. Der Onlinekurs spricht mit dem Inhalt Netzwerkadministratoren und Cybersicherheitspersonal an. Die Bearbeitung kann in rund neun Stunden abgeschlossen werden. Nach dem Abschluss wird ein Zertifikat zur Verfügung gestellt. Die Wissensvermittlung im Onlinekurs wird über verschiedene Multimedia-Tools realisiert. Die Bearbeitung ist stets ohne zeitliche Vorgaben möglich.

Zielgruppe

Mit den Inhalten von »Secure Networked System with Firewall and IDS« werden vor allem erfahrene Netzwerkadministratoren angesprochen, die ihre Systeme entsprechend schützen möchten. Doch auch Personen aus dem IT-Security-Bereich haben die Möglichkeit, diesen Inhalt mit Mehrwert zu beenden.

Ziele

Eine Teilnahme an »Secure Networked System with Firewall and IDS« soll grundlegendes Wissen im Bereich der Netzwerksicherheit vermitteln. Teilnehmer sollen in der Lage sein, Netzwerke mit IDS und Firewalls zu schützen und Sicherheitsrichtlinien zu installieren.

Zertifizierung

Am Ende des Onlinekurses ist ein Zertifikat verfügbar, welches über das Profil bei Coursera eingesehen werden kann. Teilnehmer haben direkt nach dem Abschluss von »Secure Networked System with Firewall and IDS« Zugriff darauf und können es herunterladen sowie digital weiterverarbeiten. Auch die Präsentation über einen Account bei LinkedIn funktioniert. Es müssen keine zusätzlichen Gebühren bezahlt werden, damit die Zertifizierung abgerufen werden kann.

Inhalte

Die Inhalte von »Secure Networked System with Firewall and IDS« stehen ursprünglich in englischer Sprache zur Verfügung und können bei Bedarf mit diversen Untertiteln wiedergegeben werden. Hierbei ist es auch möglich, sich für die deutsche Sprache zu entscheiden. Der Onlinekurs beinhaltet eine neunstündige Wissensvermittlung und lehrt dabei ausschließlich theoretische Inhalte. Teilnehmer erhalten Einblicke über Videos und Lektüren und können ihr Wissen in Lernzielkontrollen unter Beweis stellen. Der Inhalt des Onlinekurses steht im On-Demand-Format zur Verfügung und wird nicht live präsentiert. Somit hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, um ganz nach seinen eigenen zeitlichen Möglichkeiten zu lernen. Informationen über den Inhalt können auch über den vorab zur Verfügung stehenden Lehrplan eingesehen werden. Dieser informiert nicht nur über die einzelnen Lektionen, sondern gibt Teilnehmern auch einen möglichen Zeitplan an die Hand. Der gesamte Onlinekurs kann im Zuge der Anmeldung sieben Tage lang ohne Kosten und Bindung getestet werden. Die Inhalte setzen sich aus drei Modulen zusammen.

In Modul 1 werden Teilnehmer mit den Grundlagen der Netzwerksicherheit vertraut gemacht sowie in die Kernkonzepte zum Schutz von Netzwerken eingeführt. Es wird ein DMZ-Firewall-System mit dualem Schutz präsentiert und dessen Funktion erklärt. In weiterer Folge werden auch verschiedene Sicherheitsprinzipien offengelegt.

Modul 2 befasst sich mit der Implementierung von Firewalls durch Linux IPTable. Es werden diverse Regeln für Firewalls definiert und Filter vorgestellt, die zum Auffinden von schädlichen Datenpaketen genutzt werden können.

Modul 3 klärt über den aktiven Bedrohungsschutz auf. Hierfür werden Snort-IDS vorgestellt und die Möglichkeiten von Host-IDS thematisiert.

Dozent/-en

Eduard Chow ist der Leiter von »Secure Networked System with Firewall and IDS«. Der Professor für Informathik an der University of Colorado lehrt mehrere Inhalte auf Coursera und seine Onlinekurse wurden bereits über 100.000-mal besucht. Bereits vor der Anmeldung stehen weiterführende Informationen zum Dozenten und zum Anbieter des Onlinekurses, der University of Colorado, zur Verfügung.

Kosten und Bezahlung

Bei »Secure Networked System with Firewall and IDS« handelt es sich um einen kostenpflichtigen Inhalt, der nur gegen Bezahlung einer monatlichen Gebühr genutzt werden kann. Die Gebühr beträgt 49 Euro (inkl. MwSt.) und lässt sich per PayPal oder Kreditkarte begleichen. Teilnehmer müssen die Bezahlung so lange tätigen, bis sie den Onlinekurs abgeschlossen haben. Die Inhalte stehen nach der Anmeldung sieben Tage lang ohne Kosten zur Verfügung. Erst im Anschluss wird der Onlinekurs bindend. Coursera ermöglicht für diese Weiterbildung die finanzielle Unterstützung. Diese muss vorab angefragt werden. Hierfür steht ein Kontaktformular zur Verfügung. Nach der Einreichung wird der Antrag binnen zwei Wochen geprüft.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Damit eine Teilnahme an »Secure Networked System with Firewall and IDS« einen Mehrwert ermöglicht und die Inhalte komplett abgerufen werden können, müssen Interessenten sich vorab über die Voraussetzungen informieren.

Fachliche Voraussetzungen

Der Onlinekurs verlangt bereits grundlegende Kenntnisse zu Netzwerken und deren Aufbau sowie Funktion. Wer der englischen Sprache mächtig ist, hat zudem einen Vorteil bei der Bearbeitung.

Technische Voraussetzungen

Die Inhalte lassen sich bei Bedarf vollständig mobil über ein Smartphone oder ein Tablet absolvieren, können aber natürlich auch über den PC bearbeitet werden. Teilnehmer müssen für einen guten Internetanschluss sorgen. Für die Wiedergabe der Videos werden ein Headset oder Lautsprecher benötigt.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Die Wissensvermittlung im Onlinekurs erfolgt ausschließlich theoretisch und wird über Videos und Lektüren realisiert. Teilnehmer erhalten audiovisuelle Einblicke in den Onlinekurs und können ihr Lerntempo dank des On-Demand-Formates individuell festlegen. Die Bearbeitung wird durch Quizfragen zum Teil interaktiv gestaltet.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Das On-Demand-Format von »Secure Networked System with Firewall and IDS« bietet keine Möglichkeit, dass Teilnehmer mit dem Dozenten in Kontakt treten. Für die Interaktion mit anderen Kursbesuchern kann aber die Lerncommunity von Coursera genutzt werden.

Kundenservice

Für die Erreichbarkeit des Kundenservices sorgen ein Web-Formular sowie ein Live-Chat. Die Chatfunktion kann nur von Kunden der Plattform genutzt werden. Fragen werden möglicherweise schon vorab im Helping-Center auf der Webseite von Coursera beantwortet.

Fazit

»Secure Networked System with Firewall and IDS« ist eine englischsprachige Weiterbildung, die mit deutschen Untertiteln bearbeitet werden kann. Der Onlinekurs im On-Demand-Format vermittelt ausschließlich theoretische Inhalte. Teilnehmer können sich vorab Informationen über den Dozenten einholen, haben aber keine Möglichkeit, um eine direkte Verbindung herzustellen. Der Onlinekurs steht für sieben Tage kostenfrei zur Verfügung und kann in weiterer Folge gegen eine monatliche Gebühr bis zum Abschluss genutzt werden.