Vorteile

  • Inhalte zeit- und geräteunabhängig abrufbar
  • Kommunikation mit Dozenten während Live-Sessions
  • praxisorientiert
  • Schulungsmaterialien und Handouts
  • direkter Austausch in Online-Community möglich

Nachteile

  • geringer Lernaufwand pro Woche bei langer Kursdauer

Der Kurs „SEA & Google Ads – Fundamentals“ setzt das Suchmaschinenmarketing in den Kontext des Online-Marketings, welches Potential darin steckt und wie man es erfolgreich umsetzt. In einem zehnwöchigen E-Learning-Kurs á 2-3 Wochenstunden zeigen die Referenten jeden Schritt und geben Aufgaben für die direkte Anwendung. Beginnend mit der Einrichtung eines Google-Ads-Kontos über Strategien, Setups, Zielgruppendefinition bis hin zu Tools und Trends wird wöchentlich ein neues Thema aufgegriffen. Der Kurs eignet sich für alle mit Online-Marketing-Kenntnissen und schließt mit einem Abschlusszertifikat der OMR-Academy ab.

Zielgruppe

Der Kurs ist für alle, die sich bereits mit Online-Marketing auskennen, sich aber noch nicht mit SEA und Google-Ads beschäftigt haben.

Ziele

Nach dem Kurs kann der Teilnehmer sicher mit Google-Ads umgehen, auf die richtigen Keywords setzen, zielgerichtete Kampagnen fahren, sie analysieren, auswerten und selbst optimieren.

Zertifizierung

Die OMR-Academy vergibt ein eigenes Abschlusszertifikat. Der Kurs selbst ist von der staatlichen Zentrale für Fernunterricht (ZFU) zertifiziert.

Inhalte

In jeder der zehn Wochen wird schrittweise ein Thema behandelt. Nach dem informativen Start, welche Rolle Google-Ads im Marketing-Mix spielen kann, geht es um das Einrichten eines Google-Ads-Kontos, wofür der Anbieter einen Test-Accounts zur Verfügung stellt.

Danach ist jeder Kursteilnehmer gefragt, selbst eine Kampagne zu entwickeln sowie deren Ziele und Inhalte zu definieren. Mithilfe gezeigter Tools zur Keyword-Recherche und Tipps zur sinnvollen Strukturierung geht es dann darum, Kampagne und Anzeigen selbst zu konfigurieren.

Anschließend werden diese anhand verschiedener Mess-Kennzahlen umfassend ausgewertet, analysiert und daraufhin optimiert. Es gibt wichtige Tipps für die Automatisierung und das Remarketing sowie weitere Tools, die das Suchmaschinenmarketing erleichtern. Ein Rekapitulieren und Ausblick auf zukünftige Entwicklungen bilden den Abschluss.

  • Wochen 1 und 2: Allgemeine Informationen über das System der Google-Ads und Hinführung zur Einrichtung eines eigenen Kontos.

  • Wochen 3 bis 6: Eigene Ziele werden definiert und dafür Messtechniken, Strategien, Keywords und entsprechende Tools an die Hand gegeben. Darauf aufbauend werden Kampagne und Anzeigen erstellt.

  • Wochen 7 und 8: Die Kampagnen werden anhand von Leistungskennzahlen, demografischen und geografischen Daten ausgewertet. Anhand dessen werden sie optimiert und automatisiert.

  • Wochen 9 und 10: Das Fundament ist gesetzt. Zum Schluss geht es um das Aufzeigen weiterer Tools und zukünftige Trends.

Dozent/-en

Carlo Siebert ist selbstständig im Online-Marketing, berät und unterstützt im operativen Bereich. Der Google Professional verwaltet für seine Kunden Etats in Millionenhöhe. Zudem betreibt er einen eigenen Youtube-Kanal, ist als Speaker unterwegs und schreibt als Autor für Branchenportale wie t3n.

Timo Bernsmann baute 2014 den deutschen Markt für FINCH – eine Plattform für Advertising Management – auf und ist als Director Marketing für das globale Marketing verantwortlich. Mit Erfolg, denn FINCH war 2019 Finalist in den Kategorien Display Excellence und Growing Business Online der Google Premier Partner Awards. Auch er gibt sein Know-how als Speaker weiter.

Die Fragen im Forum beantwortet Lenelotte Sudbrack mit ihrem SEA-Team der Online-Agentur web-netz. Die Agentur entwickelt Online-Strategien für verschiedene Kunden.

Kosten und Bezahlung

Der Kurs neben der üblichen Preisangabe auch zum Early-Bird-Preis bis drei Monate vor Kursbeginn gebucht werden – für Privatleute ist der Preis brutto, für Unternehmen netto. Für letztere sind spezielle Konditionen auf Anfrage möglich.

Bezahlt werden kann mit Kreditkarte, per Paypal oder Überweisung.

Preis 1.799,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal, Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Gute Kenntnisse im Online-Marketing sind genauso unabdingbar wie eine Ausstattung mit PC/MC oder Laptop inklusive Web-Kamera und Mikrofon (Headset) für die Live-Sessions. Zudem sollten sich die Teilnehmer die fixen Termine der Live-Sessions einrichten können.

Fachliche Voraussetzungen

Kenntnisse im Online-Marketing sind erforderlich, eine nachgewiesene Qualifikation wird nicht verlangt.

Technische Voraussetzungen

Die Inhalte sind im Web und per App abrufbar, also auch auf einem Smartphone oder Tablet. Für die Live-Sessions benötigt jeder eine Web-Kamera und Mikrofon (oder Headset). PC, MC oder zumindest ein ans Endgerät angeschlossen größerer Monitor erleichtern das Nachverfolgen der Inhalte und das Erarbeiten der Aufgaben.

Ein eigener Account ist nicht notwendig, ein Testaccount für alle verwendeten Tool und Plattformen zur Verfügung gestellt wird.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Über einen Academy-App-Account finden wöchentlich, meist dienstag- oder mittwochnachmittags, die Live-Sessions statt, in denen der Dozent persönlich unterrichtet. Sie dauern ca. 2 Stunden und stehen aufgezeichnet ab dem nächsten Werktag zur Verfügung. Somit kann der Kurs als „E-Learning on demand“ absolviert werden.

Für die Vor- und die Nachbereitung der Themen gibt es Projektarbeiten bzw. Wissensfragen, die eigenständig zu lösen sind. Jeder Kursteilnehmer bekommt Checklisten und Guidelines an die Hand.

Format Hybrid
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

In den Live-Sessions ist der Dozent direkt ansprechbar, zu den anderen Zeiten hilft der Austausch in der Community – dem virtuellen Campus – weiter.

Kundenservice

Alle Inhalte sowie die aufgezeichneten Live-Sessions können geräteunabhängig und on demand abgerufen werden, entweder per App oder im Web.

Für Buchungen bis drei Monate im Voraus wird ein Early-Bird-Preis mit 20 Prozent Ersparnis angeboten, für Unternehmen sind auf Anfrage Sonderkonditionen möglich.

Fazit

Das Webinar ist sinnvoll strukturiert und sehr abwechslungsreich gestaltet mit Live-Sessions, Animationen, Videos und Podcasts. Dazu bietet der rege Austausch in der Community ein motivierendes Lernumfeld. Die Dozenten geben ihr Insiderwissen leicht verständlich weiter und sie verraten wichtige Tipps und Tricks, die für den Erfolg eigener Kampagnen wichtig sind. Der Teilnehmer braucht nur wenig Zeit pro Woche, wobei die Live-Sessions in den Nachmittag zu integrieren sind, aber das Lernen selbst gut in den Feierabend passt. Eine schnelle Umsetzung kann man jedoch bei zehn Wochen Kursdauer nicht erwarten.