Das Wichtigste in Kürze

  • englischsprachige Weiterbildung
  • On-Demand-Onlinekurs
  • 22-stündige Dauer
  • sieben Tage kostenfrei testbar

Vorteile

  • Praxisaufgaben
  • Abschlusszertifikat
  • keine zeitliche Bindung

Nachteile

  • Dozent nicht bekannt

»Principles of UX/UI Design« ist ein anfängerfreundlicher Onlinekurs, der ohne bisherige Erfahrung bearbeitet werden kann. Mit dem Inhalt werden künftige Webentwickler angesprochen, die noch am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn stehen. Der Onlinekurs vermittelt Inhalte rund um die Kernkonzepte von UX und UI und macht Teilnehmer mit der effizienten und sicheren Anwendung vertraut. Teilnehmer sollen am Ende eigene UX- und UI-Lösungen zur Verfügung stellen und ansprechende Designs erstellen können. Der zeitliche Umfang der Weiterbildung beträgt etwa 22 Stunden. Während der Bearbeitung sind Teilnehmer jedoch zeitlich ungebunden. Der Onlinekurs inkludiert ein Zertifikat von Coursera und wird über Multimedia-Tools präsentiert.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von »Principles of UX/UI Design« sind Personen, die bisher noch keine Erfahrungen mit UX und UI gemacht haben, die Grundlagen sicher erlernen und die Konzepte erfolgreich in der Praxis einsetzen wollen. Die Weiterbildung eignet sich für angehende Webdesigner und -entwickler.

Ziele

Mithilfe der Bearbeitung von »Principles of UX/UI Design« soll eine solide Wissensbasis zu UX und UI geschaffen werden. Teilnehmer sollen das nötige Wissen erwerben, um eigenständige Webdesigns zu erstellen und Wireframes sowie Prototypen erstellen zu können. Auch der Einsatz von Benutzerempathie und Barrierefreiheit soll erlernt werden.

Zertifizierung

In »Principles of UX/UI Design« ist ein Zertifikat von Coursera enthalten, das zur Verfügung gestellt wird, wenn der Inhalt beendet wurde. Die Zertifizierung ist digital zu verwenden und kann daher auch bei LinkedIn eingebunden werden. Natürlich besteht auch die Möglichkeit zum Download. Die Zertifizierung muss nicht extra bezahlt werden.

Inhalte

»Principles of UX/UI Design« stellt Inhalte ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung und hat einen zeitlichen Umfang von etwa 22 Stunden. Teilnehmer haben direkt nach der Anmeldung die Möglichkeit, alle Inhalte abzurufen und sehen sich mit keinen Bearbeitungsfristen konfrontiert. Wichtig zu beachten ist, dass für die Bearbeitung bis zum Abschluss eine monatliche Gebühr anfällt. Die Inhalte basieren auf theoretischen Lektionen. Diese werden in On-Demand-Videos und digitalen Lektüren dargestellt. Eine praktische Wissensvermittlung rundet die Inhalte ab. Am Ende von Modulen kommen zudem immer Lernfragen zum Einsatz, die Aufschluss über den aktuellen Wissenstand geben sollen. Die Anmeldung ermöglicht das kostenfreie Testen der Inhalte für sieben Tage. Genaue Details rund um einzelne Lektionen können über den Lehrplan eingesehen werden. Der Onlinekurs beinhaltet fünf Module.

Modul 1 bietet eine Einführung in UX und UI. Teilnehmer lernen grundlegende Konzepte kennen und erfahren, was eine gute Benutzeroberfläche ausmacht. Zudem werden Schnittstellen präsentiert und die Konstanz von Design beurteilt. Auch Empathie-Tools und deren Nutzung werden besprochen.

In Modul 2 werden Best-Practice-Methoden beurteilt, die für das Interaktionsdesign von Bedeutung sind. Teilnehmer lernen eigene Designs und fremde Entwicklungen zu bewerten und zu verbessern.

Modul 3 widmet sich den Grundlagen des angewandten Designs. Auch hierfür werden die Grundlagen vermittelt und die Nutzung von Text, Rahmen und Ebenen vorgestellt. Diverse Manipulationselemente werden thematisiert und Usability-Tests durchgeführt.

Modul 4 lässt Teilnehmer eine eigene Benutzeroberfläche entwerfen. Zudem werden ein Troubleshooting und ein Test des eigenen UI-Designs nach gängigen Kriterien durchgeführt.

Modul 5 bietet zum Abschluss des Onlinekurses einen kurzen Überblick über die Inhalte.

Dozent/-en

Der Dozent von »Principles of UX/UI Design« wird nicht eigens vorgestellt. Es lässt sich einsehen, dass es sich um Mitarbeiter des Unternehmens Meta handelt. Meta selbst ist der Herausgeber des Onlinekurses. Interessenten können weitere Informationen rund um Meta über Coursera abrufen.

Kosten und Bezahlung

»Principles of UX/UI Design« ist ein kostenpflichtiger Onlinekurs und kann nur gegen eine monatliche Gebühr bearbeitet werden. Diese fällt bis zum Abschluss der Inhalte an und beträgt 49 Euro (inkl. MwSt.). Die tatsächlichen Gesamtkosten für die Weiterbildung sind daher abhängig von der Bearbeitungsdauer. Die Bezahlung erfolgt über PayPal oder Kreditkarte. Interessenten können für den Onlinekurs finanzielle Unterstützung über eine Online-Formular beantragen. Das Ansuchen wird innerhalb von zwei Wochen durch Coursera geprüft. Wer sich für eine klassische Teilnahme durch Eigenfinanzierung entscheidet, kann die Inhalte für sieben Tage ohne Gebühr testen.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

»Principles of UX/UI Design« beruft sich vor allem im technischen Bereich auf bestimmte Voraussetzungen, die für eine Teilnahme unerlässlich sind.

Fachliche Voraussetzungen

Die Inhalte sind für Anfänger ausgelegt, weswegen keine fachlichen Voraussetzungen erfüllt werden müssen. Da der Onlinekurs aber nur in englischer Sprache verfügbar ist, muss ein Sprachverständnis gegeben sein.

Technische Voraussetzungen

Da der Onlinekurs praktische Übungen inkludiert, müssen Teilnehmer für einen vollständigen Abschluss auf einen PC zurückgreifen. Zusätzlich braucht es einen guten Internetanschluss und ein Gerät zur Audioausgabe.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Wissenstransfer in »Principles of UX/UI Design« wird über theoretische und praktische Inhalte sichergestellt. Dabei handelt es sich stets um On-Demand-Inhalte, die zum Teil audiovisuell zur Verfügung stehen. Teilnehmer erhalten Zugriff auf Wissensfragen, die den eigenen Kenntnisstand überprüfen sollen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

»Principles of UX/UI Design« wird nicht live dargestellt und bietet daher auch keine Möglichkeit, dass die Teilnehmer mit dem Dozenten in Kontakt treten. Der direkte Austausch mit anderen Lernenden ist zwar auch nicht möglich, kann aber über Umwege über die Community von Coursera erfolgen.

Kundenservice

Um mit dem Kundenservice von Coursera in Kontakt treten zu können, haben Teilnehmer nur schriftliche Möglichkeiten. Zur Verfügung stehen ein Online-Kontaktformular und ein Live-Chat. Die Chatfunktion kann nur von Kunden genutzt werden und soll eine schnelle Kommunikation ermöglichen. Coursera stellt auch ein Helping-Center zur Verfügung.

Fazit

»Principles of UX/UI Design« wird in englischer Sprache präsentiert und kann vollständig im On-Demand-Format abgerufen werden. Der 22-stündige Inhalt kann kostenfrei für sieben Tage getestet werden. Während der Bearbeitung ist keine Kommunikation mit dem Dozenten möglich. Es werden theoretische und praktische Lektionen vermittelt, die durch Quizfragen ergänzt werden.