Vorteile

  • Live-Webinar mit Praxisnähe
  • Kommunikation mit Dozentin möglich
  • kompakte und interaktive Wissensvermittlung
  • maximal 15 Teilnehmer
  • Grundwissen zu Pinterest als Marketing-Kanal

Nachteile

  • Nur feste Termine buchbar

Bei dem Pinterest-Seminar von 121WATT handelt es sich um ein zweitägiges Live-Webinar, das zu bestimmten Terminen über das Videokonferenz-Tool Zoom durchgeführt wird. Die Inhalte zum Pinterest-Marketing werden dabei als interaktiver Vortrag vermittelt. Die Seminar-Teilnehmer können sich dadurch jederzeit aktiv beteiligen, zudem gibt es kleine Workshops, in denen die Teilnehmer verschiedene Aufgaben bearbeiten, um die Theorie später auch praktisch anwenden zu können.

Ein starker Praxisbezug ist in diesem Seminar entscheidend: Es geht darum, den Teilnehmern das nötige Handwerkszeug mitzugeben, um für ihr Unternehmen auf Pinterest eine größere Zielgruppe zu erreichen und dadurch mehr Traffic für die Webseite zu generieren. Zum Kursabschluss erhalten die Teilnehmer jeweils ein Teilnahmezertifikat.

Zielgruppe

Das Pinterest-Seminar richtet sich nach eigenen Angaben an Personen aus Unternehmen und Agenturen, die über Online-Marketing ihre Zielgruppe erreichen möchten. Idealerweise haben die Teilnehmer bereits Erfahrung im Online-Marketing, erstellen Inhalte für Social-Media-Plattformen und teilen Webseiten-Inhalte in den sozialen Netzwerken.

Ziele

Der Anbieter möchte mit dem Pinterest-Seminar gleich mehrere Ziele erreichen. Die Teilnehmer sollen daraus zuallererst mitnehmen, welche Möglichkeiten Pinterest ihnen generell für das Marketing bietet. Sie sollen weiterhin erfahren, welche Inhalte sich für Pinterest grundsätzlich eignen und wie sie am besten gestaltet werden. Eine wichtige Basis stellt dabei das Verständnis dar, wie Bildsprache eigentlich funktioniert. Das übergeordnete Ziel all dessen ist es, dass die Teilnehmer lernen, wie sie mit der Hilfe von Pinterest ihre Suchmaschinenrelevanz und Reichweite steigern können. Außerdem sollen sie in der Lage sein, den Erfolg ihres Pinterest-Marketings zu messen.

Zertifizierung

Die Teilnehmer des Pinterest-Seminars erhalten nach dem Ende des Webinars ein Teilnahmezertifikat in digitaler Ausführung per E-Mail.

Inhalte

Die ausführliche Agenda zum Pinterest-Seminar verspricht einen umfassenden Wissensaufbau zum Pinterest-Marketing. Los geht es mit einer Einführung, in der es kurz darum geht, was Pinterest eigentlich ist, welche Besonderheiten die Plattform aufweist, welche Funktionen es gibt und wie sich Boards und Pins erstellen lassen.

Auf dieser Grundlage baut dann der größte Themenschwerpunkt des Webinars – „Marketing für Unternehmen auf Pinterest“ – auf, der sich in verschiedene Unterpunkte gliedert. Behandelt werden hierbei die Themenfelder „Pinterest als Suchmaschine“, „Pinterest SEO“, „Rich Pins“, „Pinterest Boards“, „Pinterest Analytics“ und „Pinterest Ads“. Die Teilnehmer erlernen alles Wichtige zur Einrichtung eines Unternehmenskontos, zur Verknüpfung von Pinterest mit einer Website, zur Auffindbarkeit von Inhalten, zu wichtigen Ranking-Faktoren auf Pinterest, zur Erstellung von Pinterest-Werbeanzeigen und zur Auswertung wichtiger Kennzahlen.

Mit „Inhalte für Pinterest“ gibt es noch einen zweiten Themenschwerpunkt. Hierbei geht es darum, wie sich erfolgreicher Content für Pinterest erstellen lässt, welche Formate und Designs es gibt etc. Sehr hilfreich: die Dos and Don'ts rund um Pinterest-Content.

Mit Informationen zu Tools, Tipps und Tricks sowie einem Ausblick darauf, welche Entwicklungen bei Pinterest in Zukunft zu erwarten sind, findet das Pinterest-Seminar seinen Abschluss.

Dozent/-en

Das Pinterest-Seminar wird von der Social-Media-Expertin Neele Hehemann geleitet. Angefangen als Model und Bloggerin, hat die Dozentin nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft schnell in der Medienbranche Fuß gefasst. Vier Jahre lang war sie für die Agentur SEOKRATIE tätig und hat dort nach einigen Zwischenstationen das Social-Media-Marketing geleitet. Seit 2020 arbeitet Neele Hehemann für die auf Social-Media-Marketing ausgerichtete Agentur EPHNY. Bereits seit 2017 ist sie bei 121WATT als Dozentin für Facebook- und Pinterest-Marketing tätig.

Kosten und Bezahlung

Die Teilnahmegebühr für das zweitägige Pinterest-Seminar ist nach dem Erhalt der Rechnung fällig. Die Zahlung ist ausschließlich per Überweisung möglich.

Preis 946,05 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Bestimmte Teilnahmevoraussetzungen sind für das Pinterest-Seminar nicht genannt. Es empfiehlt sich aber ein Marketing-Hintergrund, auch gewisse Grundkenntnisse bezüglich Pinterest sind von Vorteil.

Fachliche Voraussetzungen

Das Seminar ist an Personen gerichtet, die im Marketing tätig sind, ein Grundwissen in diesem Bereich ist demzufolge sinnvoll. Auch ein erstes Vorwissen zur Social-Media-Plattform Pinterest ist hilfreich, um den Inhalten des Seminar besser folgen zu können.

Technische Voraussetzungen

Da es sich um ein (Live-)Webinar handelt, sind ein PC, Laptop und Tablet mit Internetverbindung Grundvoraussetzungen für die Teilnahme. Da das Webinar über Zoom gehalten wird, sollten Teilnehmer im Vorfeld die Anwendung schon einmal herunterladen. Ein Headset ist vor allem bei Umgebungsgeräuschen von Vorteil.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Vermittelt werden die Inhalte des Pinterest-Seminars auf eine interaktive Weise. Die Dozentin bezieht dabei auch zahlreiche Praxisbeispiele mit ein und stellt die konkreten Arbeitsschritte live vor. Dadurch soll sichergestellt werden, dass die Teilnehmer nach dem Seminar nicht nur die Theorie, sondern auch die Praxis beherrschen. Hier machen sich auch die kleinen Workshops bemerkbar, in denen sich die Teilnehmer mit verschiedenen Aufgabenstellungen auseinandersetzen.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Keine Angabe
Handout Ja
Zugangsdauer begrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Es ist ausdrücklich gewünscht, dass sich die Webinar-Teilnehmer aktiv einbringen und am Seminar-Geschehen mitwirken. Jederzeit können individuelle Fragen gestellt werden; dabei geht die Dozentin auch auf unternehmens- oder branchenspezifische Fragen ein. In den Pausen haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich auf virtuelle Weise sowohl untereinander als auch mit der Dozentin auszutauschen.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Wenn Teilnehmer einen Bildungsscheck in Anspruch nehmen können, kann dieser für das Webinar berücksichtigt werden. Die genauen Konditionen sind mit dem Arbeitgeber abzusprechen. Der Bildungsgutschein von der Agentur für Arbeit lässt sich dagegen nicht anrechnen.

Kundenservice

Fragen zu dem Pinterest-Seminar können per E-Mail oder telefonisch geklärt werden.

Fazit

Pinterest ist für Unternehmen vieler Branchen inzwischen ein fester Bestandteil im Social-Media-Mix. Offizielle Nutzerzahlen für Deutschland sind nicht bekannt; der Pinterest-Anzeigen-Manager legt aber nahe, dass mehr als 15 Millionen Menschen in Deutschland Pinterest nutzen und monatlich mehr als vier Millionen Inhalte auf ihren Pinnwänden abspeichern. Mit einer so großen Zielgruppe ist Pinterest daher auch für gezieltes Marketing interessant – zumal sich mit Pinterest-Anzeigen für Unternehmen und Marken inzwischen interessante Ansätze für gezielte Werbung bieten.

Vor diesem Hintergrund ist es für Mitarbeiter aus dem Marketing durchaus sinnvoll, sich auch für diesen Social-Media-Kanal ein umfassendes Grundwissen anzueignen. Die Agenda des Pinterest-Seminars verspricht genau das. Da die Dozentin über langjährige Praxiserfahrung verfügt, gewinnen die Teilnehmer tiefe Einblicke in die Mechanismen der Plattform und verfügen im Anschluss an das interaktive und praxisnahe Live-Webinar über das nötige Handwerkszeug, um selbst erfolgreich Pinterest-Marketing betreiben zu können.