Das Wichtigste in Kürze

  • Für Interessierte, die schnell und effektiv die deutsche Sprache erlernen möchten.
  • Online-Intensivkurs Deutsch untergliedert zwölf Sprachstufen – Anfänger (A1, A2) und Fortgeschrittene (B1, B2, C1, C2).
  • Teilnehmer sollen Sprachfähigkeiten erlernen und trainieren und dadurch befähigt werden, die deutsche Sprache sicher zu beherrschen.

Vorteile

  • Online-Live-Unterricht
  • Muttersprachliche Lehrer
  • Abwechslung durch Interaktion
  • Kleine Gruppengrößen
  • Ortsunabhängiges Lernen

Nachteile

  • Feste Kurszeiten
  • Wenige Informationen zu den konkreten Inhalten

Durch den Online-Intensivkurs Deutsch sollen Teilnehmer die notwendigen Sprachkenntnisse erlangen, um in Deutschland leben, studieren, arbeiten und Kontakte schließen zu können. Dazu hat die DeutschAkademie ein umfassendes Kursprogramm entwickelt, das die Sprachniveaus A1 (unterteilt in die Sprachstufen A1.1 und A1.2), A2 (unterteilt in die Sprachstufen A2.1 und A2.2), B1 (unterteilt in die Sprachstufen B1.1 und B1.2), B2 (unterteilt in die Sprachstufen B2.1 und B2.2), C1 (unterteilt in die Sprachstufen C1.1 und C1.2) und C2 (unterteilt in die Sprachstufen C2.1 und C2.2) abdeckt. Jeder Intensivkurs findet als Live-Unterricht über vier Wochen zu festen Zeiten über das Videokonferenztool Zoom statt und schließt jeweils eine Sprachstufe ab. Das bedeutet, dass Teilnehmer acht Wochen benötigen, um jeweils ein komplettes Sprachniveau abzuschließen.

Im Zuge der Kursanmeldung müssen Interessenten einen kurzen Einstufungstest absolvieren, auf dessen Grundlage die Zuteilung zu einer spezifischen Leistungsstufe erfolgt. Der Online-Intensivkurs Deutsch findet in allen Sprachstufen jeden Monat statt, wobei sich die Teilnehmer für eine feste Kurszeit entscheiden müssen (Montag bis Donnerstag von 8:30-11:30 Uhr, 11:45-14:45 Uhr, 15:00-18:00 Uhr oder 18:15-21:15 Uhr). Alle Deutschlehrer sind Muttersprachler und jeweils nach Ausbildung, Erfahrung und Persönlichkeit für die Lehrtätigkeit bei der DeutschAkademie ausgewählt.

Zielgruppe

Der Online-Intensivkurs Deutsch richtet sich an Interessierte, die schnell und effektiv die deutsche Sprache erlernen möchten. Da sich der Online-Intensivkurs Deutsch in insgesamt zwölf Sprachstufen untergliedert, sind sowohl Anfänger (A1, A2) als auch Fortgeschrittene (B1, B2, C1, C2) angesprochen. Durch das Online-Format können die Teilnehmer ortsunabhängig an dem Live-Unterricht teilnehmen.

Ziele

Das Ziel des Online-Intensivkurses Deutsch ist, dass die Teilnehmer Sprachfähigkeiten erlernen und trainieren und dadurch befähigt werden, die deutsche Sprache sicher zu beherrschen. Besondere Schwerpunkte sind dabei auf die drei Bereiche Sprechen/Hören, Lesen/Schreiben und Grammatik/Wortschaft gesetzt. Durch einen kommunikativen und abwechslungsreichen Unterricht begleitet das seit 1999 geltende Motto der DeutschAkademie die Lehre: Mit Spaß zum Erfolg!

Dadurch, dass den Teilnehmern nach dem Ende des Online-Intensivkurses ein Zertifikat über die Teilnahme und die abgeschlossene Sprachstufe/das abgeschlossene Sprachniveau ausgestellt wird, erhalten sie eine schriftliche Bestätigung ihrer Sprachkenntnisse, die ihnen beispielsweise auch im Berufsleben weiterhelfen kann.

Zertifizierung

Nach dem Ende des Online-Intensivkurses Deutsch können die Teilnehmer eine kostenlose Kursbestätigung erhalten. Gegen eine Gebühr von 4 Euro wird auf Anfrage bei der Kundenberatung auch ein Zeugnis mit Noten ausgestellt.

Inhalte

Die Kursinhalte differenzieren sich je nach der gewählten beziehungsweise zugewiesenen Sprachstufe und orientieren sich an den Kursbüchern „Menschen – Deutsch als Fremdsprache“ (A1.1, A1.2, A2.1, A2.2) des Hueber-Verlags beziehungsweise den Lehr- und Arbeitsbüchern „Aspekte|neu – Deutsch als Fremdsprache“ (B1, B2, C1) des Klett-Verlags.

In der Kursstufe A1.1 für Anfänger ohne Vorkenntnisse geht es darum, einfachste Gespräche verstehen und führen zu können. Die Kursstufe A1.2 baut auf erste Vorkenntnisse auf; es gilt, den Grundwortschatz auf 1.000 Wörter zu erweitern und einfache Alltagsgespräche verstehen zu können.

In der Kursstufe A2.1 werden sowohl der Grundwortschatz als auch die Basisgrammatik erweitert; zudem lernen die Teilnehmer, einfache Diskussionen zu verschiedenen Themen führen und die deutsche Sprache kreativ anwenden zu können. Die Kursstufe A2.2 soll die Teilnehmer dazu befähigen, sich auch in komplizierteren Zusammenhängen ausdrücken zu können, wobei Fehler in Aussprache, Grammatik und Wortwahl weiterhin zulässig sind.

Nachdem die deutsche Grammatik in ihren Grundzügen bereits bekannt ist, geht es in den Kursstufen B1.1 und B1.2 darum, das bereits Erlernte zu wiederholen und durch realitätsnahe Übungen anzuwenden und zu vertiefen. Es wird empfohlen, diese Stufe unbedingt abzuschließen, da die in den Sprachniveaus A1 und A2 erlernten Kenntnisse ansonsten schnell wieder in Vergessenheit geraten.

Teilnehmer der Kursstufen B2.1 und B2.2 beherrschen die deutsche Grammatik in der Regel bereits gut, sodass diese nur noch punktuell wiederholt wird. Stattdessen geht es daran, die Feinheiten der deutschen Sprache zu erkennen und zu berücksichtigen. Hier erstellen die Lehrer zusätzlich zum Lehr- und Arbeitsbuch häufig auch eigene Unterlagen, abgestimmt auf die Bedürfnisse der Gruppe.

Mit den Kursstufen C1.1 und C1.2 geht es weiterhin darum, die Fertigkeiten Lesen, Hören, Sprechen und Schreiben systematisch zu trainieren. Dazu wird ein breites Themenspektrum abgehandelt, sodass die Teilnehmer nach dem Abschluss dieser Kursstufen für so ziemlich alle Sprachanlässe gewappnet sind.

Die Kursstufen C2.1 und C2.2 dienen dazu, die Deutschkenntnisse zu perfektionieren. Zudem kann die Teilnahme daran dazu genutzt werden, sich auf internationale Sprachprüfungen vorzubereiten. Für diese beiden Sprachstufen ist kein spezifisches Lehrwerk vorgegeben. Die Kursunterlagen werden durch das Lehrpersonal zur Verfügung gestellt.

Dozent/-en

Bei den Deutschlehrern handelt es sich ausschließlich um Muttersprachler, die nach ihrer Persönlichkeit, Erfahrung und Ausbildung für die Tätigkeit bei der DeutschAkademie ausgewählt worden sind. Das Lehrpersonal ist für interaktive Unterrichtsmethoden geschult und achtet darauf, dass die Teilnehmer während des Unterrichts viel sprechen. Die Lehrtätigkeit ist dabei grundsätzlich auf das Motto der DeutschAkadamie ausgerichtet: Mit Spaß zum Erfolg!

Kosten und Bezahlung

Für den Online-Intensivkurs Deutsch fallen pro Kursstufe die gleichen Kursgebühren an. Kosten für Kursmaterialien (zum Beispiel die Kursbücher), Zeugnisse und Prüfungen sind nicht in der Gebühr enthalten und fallen zusätzlich an. Nach dem Ausfüllen des Anmeldeformulars, dem Einstufungstest und der unverbindlichen Reservierung eines Kursplatzes erhalten die Interessenten per E-Mail eine Zahlungsaufforderung. Die Bezahlung erfolgt per Banküberweisung.

Die DeutschAkademie spricht für ihr Kursangebot eine Geld-zurück-Garantie aus. Sollten Teilnehmer nicht mit dem gebuchten Kurs zufrieden sein, ist eine volle Rückerstattung der Kursgebühr möglich – unter der Voraussetzung, dass die im Rahmen des Kurses angebotenen Unterrichtseinheiten der ersten Kurswoche vollständig besucht worden sind.

Preis 295,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Wer sich für den Online-Intensivkurs Deutsch anmelden möchte, muss zwingend den Einstufungstest absolvieren, was ungefähr zehn bis zwanzig Minuten in Anspruch nimmt. Sollte das Ergebnis nicht ganz eindeutig sein, wird außerdem ein etwa zehnminütiger mündlicher Test durchgeführt. Auf der Grundlage der Ergebnisse werden die Teilnehmer gemäß ihrem individuellen Kenntnisstand einer Kursstufe zugeordnet. Um an dem Kurs teilnehmen zu können, wird zudem ein spezifisches Lehrbuch in elektronischer oder klassischer Form benötigt.

Fachliche Voraussetzungen

Fachliche Voraussetzungen sind für die Kursstufe A1.1 nicht notwendig. Interessierte mit Vorkenntnissen, die gegebenenfalls schon in einer höheren Kursstufe einsteigen möchten, müssen – wie alle anderen Interessierten auch – den Einstufungstest ablegen und dadurch ihre bereits vorhandenen Fachkenntnisse unter Beweis stellen. Schneiden sie bei diesem Test erfolgreich ab, werden die Interessenten der entsprechend höheren Kursstufe zugewiesen.

Technische Voraussetzungen

Interessierte, die am Online-Intensivkurs Deutsch teilnehmen möchten, benötigen dafür einen Laptop/Computer mit interner oder externer Videokamera und Mikrofon, um darüber das Videokonferenz-Tool Zoom nutzen zu können. Für eine gute Tonqualität empfiehlt sich in vielen Fällen auch die Nutzung eines Headsets. Eine schnelle Internetverbindung ist für die Teilnahme am Online-Intensivkurs Deutsch ebenfalls eine grundsätzliche technische Voraussetzung.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Online-Intensivkurs Deutsch findet als Live-Unterricht zu festen Zeiten und in kleinen Gruppen von meist sieben bis zwölf Personen über das Videokonferenz-Tool Zoom statt. Je nach Kursstufe dienen bei der Wissensvermittlung das Kursbuch, das Lehr- und Arbeitsbuch und/oder die individuellen Kursunterlagen des Deutschlehrers als roter Faden des Kurses. Die jeweiligen Inhalte werden nach Angaben der DeutschAkademie auf eine kommunikative, interessante und abwechslungsreiche Art und Weise vermittelt, wobei interaktive Unterrichtsmethoden zum Einsatz kommen. Unter anderem finden Rollenspiele, Dialoge, Hör- und Schreibübungen Anwendung.

Grundsätzlich steht der Spaß am Lernen im Fokus. Denn: Das Ziel der DeutschAkademie ist es, dass die Teilnehmer schnell und mit Freude die deutsche Sprachkenntnis erwerben. Die zahlreichen positiven Bewertungen bei Google sowie auf der Plattform Proven Expert zeigen, dass der Unterricht diesem Anspruch auch tatsächlich gerecht wird.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Nein
Handout Keine Angabe
Zugangsdauer keine Angabe

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Schon der eigentliche Unterricht ist beim Online-Intensivkurs Deutsch interaktiv gestaltet. Es kommen Rollenspiele, Dialoge, Hör- und Schreibübungen zum Einsatz, sodass die Wissensvermittlung sehr abwechslungsreich gestaltet ist.

Hier kommen dem Unterricht auch die Funktionen, die das Videokonferenz-Tool Zoom zu bieten hat, zugute: Über die sogenannten Break-Out-Sessions lässt sich die ohnehin kleine Lerngruppe in noch kleinere Gruppen unterteilen, wodurch jeder einzelne Teilnehmer noch einmal mehr zum aktiven Sprechen aufgefordert ist. Teilnehmer berichten auch im Blog der DeutschAkademie davon, dass die Interaktion innerhalb des Kurses sehr ausgeprägt ist und schon viele Freundschaften daraus hervorgegangen sind.

Zusätzlich zu dem eigentlichen Online-Intensivkurs Deutsch haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die kostenlose Online-Lernbetreuung zu besuchen, die täglich zwischen 13 und 16 Uhr über Zoom stattfindet. Je nachdem, wie viele Teilnehmer hier zusammenkommen, werden gemeinsam Übungen zu Grammatik und Wortschatz absolviert oder es finden sogar Mini-Einzelstunden statt.

Kundenservice

Interessierte, die noch nicht bei der DeutschAkademie angemeldet sind, sind dazu angehalten, ihre Fragen zunächst über den virtuellen Assistenten Paul, dem Chat-Bot auf der Webseite der DeutschAkademie, zu stellen – dies ist als die schnellste Kontaktmöglichkeit genannt. Sollte sich die Frage darüber nicht klären lassen, verbindet der virtuelle Assistent an die Mitarbeiter im Live-Chat weiter. Es ist aber ebenso möglich, sich telefonisch oder per E-Mail an die DeutschAkademie zu wenden.

Fazit

Die Vielzahl an positiven Bewertungen für den Online-Intensivkurs Deutsch, die sich auf unabhängigen Plattformen wie Google und Proven Expert finden lassen, scheinen dem Konzept der DeutschAkademie recht zu geben. In den Bewertungen ist die Rede von einer sehr professionellen Sprachschule, von sehr engagierten Lehrern und einer sehr positiven Lernatmosphäre. Bisherige Kursteilnehmer sind zudem überzeugt, dass sie ihre Sprachkenntnisse durch den Live-Unterricht sehr stark verbessern konnten. Negative Stimmen finden sich fast gar nicht. Vor allem die sehr kleinen Gruppen mit maximal zwölf Teilnehmern scheinen den Lernerfolg sicherzustellen, aber auch die interaktiven Lernmethoden zahlen wohl entscheidend darauf ein.

Als einziges kleines Manko lässt sich lediglich anführen, dass die Inhalte der einzelnen Kursstufen auf der Webseite der DeutschAkademie nicht sehr ausführlich dargestellt werden. Allerdings hilft zumindest bei den Kursstufen in den Bereich A1, A2, B1, B2 und C1 sicherlich ein Blick in die entsprechenden Lehrbücher dabei, einen Überblick über die konkreten Inhalte zu gewinnen.