Vorteile

  • praktische 1:1 Umsetzung bei jedem Seminarinhalt
  • Seminarunterlagen für späteres Nachlesen
  • Wissensvermittlung von Modulen und Funktionen unterschiedlicher Anwendungen
  • jede Anwendung für berufliche Zwecke nutzbar

Nachteile

  • keine flexible Zeiteinteilung möglich
  • keine Anpassung des eigenen Lerntempos möglich
  • Kurs bezieht sich nur auf Office 365

Der Onlinekurs „Microsoft Office 365 Kurs: für Anwender“ orientiert sich auf die Grundlagen der Programme Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook. Mit den Kursinhalten werden Anwender angesprochen, die Grundwissen erlangen möchten und die keine Administratoren sind. Bereits vorhandenes Grundwissen in den Office-Programmen kann so vertieft und erweitert werden.

Entscheidet sich der Kursteilnehmer für das Webinar, hat er die Möglichkeit der 1:1 Umsetzung am PC. Die Live-Übertragung des Kurses am gebuchten Standort ermöglicht zudem Fragen direkt an den Referenten zu stellen und Unterstützung zu erhalten.
Angeboten wird der Kurs von Computer-Systeme Dipl.-Ing. Thorsten Kebel. Für die Durchführung der Kurse stehen Referenten in derzeit 27 EDV-Schulungszentren in unterschiedlichen Städten zur Verfügung. Nach Abschluss des Kurses erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Zielgruppe

Angesprochen werden Anwender, die privat oder beruflich Dokumente, Tabellen und Präsentationen erstellen möchten. Der Kurs fokussiert sich auf das Basiswissen von Office 365 und beginnt mit grundlegenden Fachkenntnissen in den Programmen. Dennoch haben Anwender mit vorhandenem Grundwissen gute Möglichkeiten, ihre Kenntnisse auszubauen und zu erweitern.

Ziele

Die Kursziele richten sich nach einzelnen Schwerpunkten der Programme. Es werden Funktionen und Module vermittelt, um sicher mit Dokumenten und Tabellen umgehen und diese bearbeiten zu können. Kursteilnehmer lernen den Unterschied zwischen der lokalen und cloudbasierten Arbeitsumgebung kennen sowie die Arbeit mit den Programmen Excel, Word, PowerPoint, WebApps und Outlook Online.

Nach Durchführung des Kurses lassen sich verwaltungsspezifische Aufgaben selbstständig im Beruf übernehmen. Zudem sind Teilnehmer in der Lage, Präsentationen zu erstellen und per Outlook über Mail zu kommunizieren und die Kontakt- und Terminverwaltung anzuwenden.

Zertifizierung

Nach erfolgreicher Teilnahme am Microsoft Office 365 Grundkurs erhält der Teilnehmer ein Zertifikat mit Auflistung des durchgeführten Kurses.

Inhalte

Im Microsoft Office 365 Kurs: für Anwender erhalten Teilnehmer vielfältige Einblicke in die gängigen Programme. Es stehen unterschiedliche Komponenten und Funktionen auf dem Lehrplan sowie Möglichkeiten zum Umgang mit Dokumenten und Dateien.

Schwerpunkte in dem Kurs bieten die Office 365 Desktop Anwendungen Word, Excel, PowerPoint, Outlook und WebApps. Es werden wichtige Funktionen erläutert und es gibt Einblicke in vielfältige Themen, wie Tabellenkalkulation, Dateien und Präsentationen. Der Kursanbieter weist darauf hin, dass keine einzelnen Anwendungsfunktionen ausführlich behandelt werden und dafür andere Kurse zur Verfügung stehen. Des Weiteren lernen Teilnehmer den Vergleich einer lokalen Umgebung zur cloudbasierten Umgebung kennen und sind nach dem Kurs in der Lage, Dokumente zu erstellen und in den Microsoft-Programmen zu bearbeiten. Der Umgang mit Outlook Online bildet einen Schwerpunt in der E-Mail-, Kontakt- und Kalenderverwaltung. Zudem gibt es einen Überblick über Share Point Online mit Arbeiten mit dem Kalender, mit Listen und Dokumentbibliotheken.

Um den vollen Lernumfang zu erreichen, sind zwei Kurstage vorgesehen, die jeweils in der Zeit zwischen 9 und 16 Uhr stattfinden.

Dozent/-en

Gelernt wird in digitaler Form oder vor Ort. Alle Lerninhalte des Microsoft Office 365 Kurses werden von einem Trainer mit mehrjähriger Schulungserfahrung vermittelt.

Kosten und Bezahlung

Bezahlt wird der Microsoft Office 365 Kurs nach erfolgter Teilnahme. Der Anbieter versendet eine Rechnung mit dem Betrag ohne Abzug mit einem Zahlungsziel von 8 Tagen (ab Rechnungsdatum). Bei Behörden und Ämtern gilt ein Zahlungsziel von 21 Tagen.

Preis 953,19 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Rechnung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Für den Microsoft Office 365 Kurs sollte ein grundsätzliches Interesse an den Anwendungen der einzelnen Programme bestehen. Wer fachliche und technische Voraussetzungen mitbringt, wird den Kurs erfolgreich absolvieren und kann seine Kenntnisse privat sowie beruflich optimal umsetzen.

Fachliche Voraussetzungen

Der Microsoft Office 365 Kurs: für Anwender richtet sich an Teilnehmer, die bereits Grundwissen haben. Das bezieht das Öffnen von Dateien, die Bearbeitung sowie das Speichern ein. Im Bereich der Präsentation und Tabellenkalkulation sollte ein Basisverständnis für Tabellen, Statistiken und Möglichkeiten des Präsentierens mit Texten und Bildern vorhanden sein.

Technische Voraussetzungen

Für die direkte Umsetzung des erlangten Wissens sollte ein PC mit den Microsoft Office 365 Anwendungen zur Verfügung stehen. Alternativ sind Laptop und Tablet möglich. Um dem Kurs reibungslos folgen zu können, braucht es eine stabile Internetverbindung.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Microsoft Office 365 Kurs: für Anwender kann online oder als Präsenzseminar durchgeführt werden. In beiden Verfahren lassen sich die Kursinhalte 1:1 umsetzen. Innerhalb der Seminarzeit steht der Trainer für Fragen zur Verfügung.

Format Hybrid
Videos Ja
Audio Nein
Handout Ja
Zugangsdauer begrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Der Microsoft Office 365 Kurs findet in kleinen Gruppen (max. 8 Personen) statt. So lässt sich das Erlernte sofort praktisch umsetzen. Eine direkte Kommunikation von Fragen und Diskussionen ist somit mit anderen Teilnehmern und dem Trainer möglich.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Ein Bildungsscheck im Wert von 500 Euro kann als Fördermittel genutzt werden. Das Angebot richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen in NRW. Der individuelle Zugang zum Fördermittel ist für Beschäftigte möglich, deren zu versteuerndes Einkommen zwischen 20.000 und 40.000 Euro bei Einzelveranlagung liegt. Bei gemeinsamer Veranlagung müssen zwischen 40.000 und 80.000 Euro nachweisbar sein.

Die Einlösung eines Bildungsgutscheins ist nicht möglich.

Kundenservice

Erreichbar ist die telefonische Beratung IT & EDV Training – Dipl.-Ing. Thorsten Kebel von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 18.00 Uhr. Für eine Anfrage zu einem Präsenzseminar oder Onlinekurs kann über die Seite „Kontakt“ ein Formular ausgefüllt und gesendet werden.

Fazit

Die Lernprogramme bieten optimale Voraussetzungen für die Umsetzung in der beruflichen Praxis. Mit Grundkenntnissen lassen sich die Anwendungen gut umsetzen und neue Funktionen kennenlernen. Der Kurs zielt darauf ab, praxisorientiert zu arbeiten und darüber hinaus Unterschiede zwischen einer lokalen und einer cloudbasierten Arbeitsumgebung zu spezifizieren. Mit der sofortigen 1:1 Umsetzung wird das Wissen vertieft und aufkommende Fragen lassen sich unmittelbar beantworten.