Das Wichtigste in Kürze

  • elf Stunden Bearbeitungszeit
  • englischsprachiger Inhalt
  • On-Demand-Format
  • Vorbereitung auf Azure-Prüfung

Vorteile

  • Abschlusszertifikat
  • praktische Inhalte
  • kostenlose Testphase
  • zeitliche Flexibilität

Nachteile

  • Dozent nicht bekannt

»Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« richtet sich, wie der Name schon vermuten lässt, an Datenwissenschaftler. Auch Personen, die anderweitig im Datensektor tätig sind, können jedoch von den Inhalten profitieren. Der Onlinekurs hat einen Umfang von elf Stunden und kann ohne zeitliche Vorgaben bearbeitet werden. Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Erstellung von Lösungen mit Microsoft Azure. Es werden verschiedene Tools in Azure vorgestellt und Prozesse des Machine Learnings vorgestellt. Die Inhalte werden über diverse Multimedia-Tools dargestellt und inkludieren auch praktische Übungen. Teilnehmer erhalten zum Ende des Onlinekurses ein Zertifikat ausgestellt.

Zielgruppe

Die Inhalte von »Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« richten sich an Data Scientists, die bereits über praktische Erfahrung in ihrem Berufszweig verfügen. Die Inhalte können jedoch auch für Fortgeschrittene in anderen Bereichen des Datensektors von Vorteil sein. Zudem werden mit dem Onlinekurs Personen angesprochen, welche die Prüfung DP-100: Designing and Implementing a Data Science Solution on Azure ablegen möchten.

Ziele

Durch eine Bearbeitung von »Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« sollen Teilnehmer in der Lage sein, Prozesse des maschinellen Lernens sowie Tools in Microsoft Azure für die Bearbeitung von Daten zu nutzen. Auch soll die Programmiersprache Python dazu genutzt werden können, um mit Daten effizient arbeiten zu können.

Zertifizierung

Zum Ende von »Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« wird Teilnehmern ein Zertifikat ausgehändigt. Dieses wird automatisch aktiviert, sobald der Onlinekurs abgeschlossen wurde. Es findet sich im Profil bei Coursera und kann heruntergeladen und digital genutzt werden. Teilnehmer können ihren Lernerfolg also auch über LinkedIn präsentieren.

Inhalte

»Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« präsentiert Inhalte mit einer Dauer von rund elf Stunden. Teilnehmer sind dabei in der Bearbeitung vollkommen ungebunden und können eine individuelle Lerngeschwindigkeit ganz nach ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen wählen. Der Onlinekurs wird ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung gestellt. Untertitel in anderen Sprachen können nicht aktiviert werden. Um die Inhalte darstellen zu können, werden Videos und Lektüren sowie Wissensfragen und praktische Aufgaben genutzt. Es erfolgt eine teils interaktive Durchführung. Die Inhalte können für sieben Tage kostenfrei getestet werden. Schon vor der Anmeldung besteht ein Einblick in den Lehrplan. Dieser ist sehr detailliert dargestellt und informiert über die Lektionen, die Dauer einzelner Inhalte und die genutzten Medien. Der Onlinekurs setzt sich aus vier Modulen zusammen.

Modul 1 befasst sich mit den Möglichkeiten des maschinellen Lernens in Azure. Teilnehmer erhalten eine Einführung und lernen Vorhersagemodelle ohne Code mit Azure Machine Learning zu erstellen. Zudem wird das Trainieren eines solchen Vorhersagemodells geübt. In praktischen Aufgaben werden zudem Daten erkundet, Rechenressourcen erstellt und ein Modell als Dienst bereitgestellt.

Modul 2 informiert rund um das Thema Regression und gibt Einblicke in die Möglichkeiten eines Regressionsmodelles, das mit Azure Machine Learning Designer erstellt wurde. Teilnehmer lernen Modelle zu evaluieren und Inferenzpipelines zu erstellen.

In Modul 3 wir mit Azure AI gearbeitet. Das Erkunden von Daten mit Azure AI sowie das Erstellen und Ausführen von Pipelines wird demonstriert. Auch die Bereitstellung eines Vorhersagedienstes ist Teil dieses Modules.

Modul 4 ist der letzte Abschnitt des Onlinekurses und widmet sich den Clustering-Modellen mit Azure AI. Die Möglichkeiten des Clusterings werden besprochen und Arbeitsbereiche, Rechenressourcen und Pipelines erstellt.

Dozent/-en

»Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« ist ein Angebot des Unternehmens Microsoft und wird von Mitarbeitern präsentiert. Der Dozent wird vorab jedoch nicht namentlich vorgestellt und es stehen keine Informationen zur Verfügung. Wer Interesse hat, kann über den Onlinekurs weitere Inhalte rund um Microsoft aufrufen.

Kosten und Bezahlung

»Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« muss während der Bearbeitung monatlich bezahlt werden. Die Gebühr beträgt hierbei 49 Euro (inkl. MwSt.). Wie hoch die Kosten für eine Teilnahme tatsächlich sind, hängt von der Bearbeitungszeit ab. Teilnehmer können die Gebühr via Kreditkarte oder PayPal begleichen. Der Onlinekurs wird nach der Anmeldung für sieben Tage kostenfrei zur Verfügung gestellt. Coursera wirbt daher mit einer kostenfreien Anmeldung. Jedoch müssen direkt bei Beginn Bezahldaten hinterlegt werden. Erfolgt in den ersten sieben Tagen kein aktiver Abbruch, beginnt automatisch der kostenpflichtige Zeitraum. Teilnehmer können vor der Anmeldung um finanzielle Hilfe bei Coursera anfragen. Hierfür findet sich ein Web-Formular.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Damit die Teilnahme an »Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« möglich wird, müssen vorab einige Voraussetzungen berücksichtigt werden. Diese sollen das Verständnis für die Inhalte sowie die Möglichkeit der vollständigen Bearbeitung garantieren.

Fachliche Voraussetzungen

Teilnehmer müssen bereits mit den Prinzipien der Datenverarbeitung vertraut sein und über grundlegende Kenntnisse im Bereich der Programmierung verfügen. Auch ein englisches Sprachverständnis ist zwingende Voraussetzung. Von Vorteil sind direkte Kenntnisse in Python.

Technische Voraussetzungen

Der Onlinekurs umfasst praktische Übungen, die nur über einen PC oder Laptop bearbeitet werden können. Daher ist für den vollständigen Abschluss ein entsprechendes Gerät mit stabiler Internetverbindung notwendig. Teilnehmer benötigen auch ein Gerät zur Audioausgabe.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Die Wissensvermittlung in »Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« wird über diverse Multimedia-Tools realisiert. Diese sind unter anderem digitale Lektüren sowie Videos. Das gesamte Wissen wird im On-Demand-Format vermittelt. Teilnehmer arbeiten interaktiv über Quizfragen und praktische Übungen an den Inhalten.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Kommunikation zwischen Teilnehmern und dem Dozenten ist in »Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« nicht möglich, da es sich um kein Live-Format handelt. Der Austausch mit anderen Kursbesuchern kann bedarfsweise über die Lerncommunity von Coursera erfolgen.

Kundenservice

Um mit dem Kundendienst von Coursera in Kontakt treten zu können, stehen ein Web-Formular und ein Live-Chat zur Verfügung. Die telefonische Kontaktaufnahme ist nicht möglich. Teilnehmer können auch ein Helping-Center auf der Webseite besuchen.

Fazit

»Microsoft Azure Machine Learning für Data Scientists« ist ein Onlinekurs in englischer Sprache und wird im On-Demand-Format präsentiert. Die Inhalte inkludieren theoretische und praktische Inhalte und werden zum Teil interaktiv bearbeitet. Es steht eine kostenfreie Testphase zur Verfügung. Der Onlinekurs ermöglicht keine direkte Kommunikation mit anderen Personen, es steht aber die Lerncommunity zur Verfügung.