Das Wichtigste in Kürze

  • 4 Tage Intensiv-Kurs
  • Live-Webinar
  • virtuelles Klassenzimmer
  • Für IT-Experten

Vorteile

  • 3-tägiges Webinar mit Live-Online-Unterricht
  • Als Prüfungsvorbereitung für Microsoft-Examen geeignet
  • Kommunikation mit dem Dozenten möglich

Nachteile

  • Fest vorgegebene Start- und Endzeiten

Der Kurs befasst sich mit Microsoft Azure Architect Design und zeigt, wie skalierbare, zuverlässige und sichere Lösungen für Geschäftsanforderungen umgesetzt werden. Die Inhalte gehen hierfür auf Entwurfsüberlegungen zur Protokollierung, Authentifizierung, Autorisierung, Kostenanalyse, Governance, Speicherung und Migration ein. Ausgelegt ist die Schulung speziell auf IT-Experten und Lösungsarchitekten, die bereits Fachkenntnisse in diesem Bereich mitbringen und bereits Erfahrungen mit Microsoft Azure gesammelt haben. Der Kurs erfordert in vielen Bereichen Experten-Wissen und geht fachlich in die Tiefe. Absolviert werden kann die Schulung als Präsenztraining an einem der SanData Schulungsorte oder als Live-Online-Training im virtuellen Klassenzimmer. Bei beiden Varianten dauert der Kurs 4 Tage und die Start- und Endzeiten sind vorgegeben.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des Kurses gehören IT-Experten und Solution Architekten, die über das entsprechende Fachwissen im Entwurf und in der Implementierung von Lösungen verfügen.

Ziele

Mit diesem Kurs sollen Lösungsarchitekten und IT-Experten lernen, wie sie sichere, zuverlässige und skalierbare Lösungen mit Microsoft Azure umsetzen. Ebenso dient die Schulung als Prüfungsvorbereitung auf das Examen AZ-304: Microsoft Azure Architect Design, das für die Microsoft-Zertifizierung abgelegt werden muss.

Inhalte

Das Live-Webinar beinhaltet 15 Module mit verschiedenen Lektionen. Behandelt werden in den Modulen die folgenden Themen:

  • Modul 1: Design zur Optimierung der Kosten
    • Lösungen für das Kostenmanagement
    • Lösungen zur Kostenminimierung
  • Modul 2: Entwurf von Lösungen zur Protokollierung und Überwachung
    • Azure Überwachungsservices
    • Azure Monitor
  • Modul 3: Designauthentifizierung 
    • Lösung für Multi-Faktor-Authentifizierung
    • Lösung für die einmalige Anmeldung (SSO)
    • Sicherung der Identitätsinfrastruktur
    • Lösung für hybride Identität
    • Lösung für B2B-Integration
  • Modul 4: Autorisierung entwerfen
    • Infrastrukturschutz
    • Hierarchische Struktur für Verwaltungsgruppen, Abonnements und Ressourcengruppen
  • Modul 5: Governance entwerfen
    • Lösung für Verwendung von Azure Policy
    • Lösung für Verwendung von Azure Blueprint
  • Modul 6: Sicherheit für Anwendung entwerfen
    • Lösung mit KeyVault
    • Lösung mit Azure AD Managed Identities
  • Modul 7: Lösung für Datenbanken entwerfen
    • Auswahl einer geeigneten Datenplattform
    • Übersicht Azure-Datenspeicher
    • Dimensionierung der Datenbank-Servicestufe
    • Dynamische Skalierung von Azure SQL-Datenbank und Azure SQL-verwalteten Instanzen
    • Lösung zur Verschlüsselung von Daten in Ruhe, Übertragung und Verwendung
  • Modul 8: Daten-Integration entwerfen
    • Datenfluss
    • Lösung für Daten-Integration
  • Modul 9: Speicher-Accounts auswählen
    • Grundlagen zu Speicherstufen
    • Speicherzugriffslösung
    • Speicher-Management-Tools
  • Modul 10: Lösung für Sicherung und Wiederherstellung entwerfen
    • Wiederherstellungslösung für lokale und hybride Workloads
    • Azure Standort-Wiederherstellungs-Lösung
    • Wiederherstellungs-Lösung für verschiedene Regionen
    • Lösung für Azure Backup Management
    • Lösung für Datenarchivierung und -speicherung
  • Modul 11: Entwurf für hohe Verfügbarkeit
    • Lösung für Redundanz von Anwendungen und Workloads
    • Lösung für automatische Skalierung
    • Ressourcen identifizieren, die Hochverfügbarkeit anfordern
    • Speichertypen für Hochverfügbarkeit identifizieren
    • Lösung für die Geo-Redundanz von Workloads
  • Modul 12: Entwurf von Compute-Lösung
    • Lösung für Computerbereitstellung
    • Bestimmung geeigneter Computertechnologien
    • Lösung für Container
    • Lösung zur Automatisierung Compute-Managements
  • Modul 13: Entwurf einer Netzwerklösung
    • Lösung für Netzwerkadressierung und Namensauflösung
    • Lösung für Netzwerkbereitstellung
    • Lösung für Netzwerksicherheit
    • Lösung für Internet-Konnektivität und lokale Netzwerke
    • Lösung zur Automatisierung des Netzwerkmanagements
    • Lösung für Belastungsausgleich und Verkehrsführung
  • Modul 14: Entwurf einer Anwendungsarchitektur
    • Microservices-Architektur
    • Orchestrierungslösung für die Bereitstellung von Anwendungen
    • Lösung für die API Integration
  • Modul 15: Entwurf von Migrationen
    • Lokale Server
    • Anwendungen
    • Lösung für die Migration von Anwendungen und VMs
    • Lösung für die Migration von Datenbanken

Dozent/-en

Der Kursanbieter SanData arbeitet bei diesem Webinar mit der cmt Computer & Management Trainings GmbH zusammen. Durchgeführt wird der Kurs von zertifizierten Trainern.

Kosten und Bezahlung

Inklusive MwSt. belaufen sich die Kursgebühren auf 2.606,10€ pro Person. Die Bezahlung erfolgt in einem Betrag und kann nach der Rechnungsstellung per Überweisung vorgenommen werden.

Preis 2.606,10 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Jeder Teilnehmer muss die folgenden fachlichen und technischen Voraussetzungen erfüllen.

Fachliche Voraussetzungen

Da der Kurs für IT-Experten entwickelt wurde, benötigen die Kursteilnehmer Erfahrungen in den folgenden Bereichen:

  • Betriebssysteme
  • Virtualisierung
  • Cloud-Infrastruktur
  • Speicherstrukturen
  • Netzwerk
  • Außerdem sollten sie sich in den folgenden Bereichen auskennen:
  • Lokale Virtualisierungstechnologien:VMS
  • Virtuelle Netzwerke und virtuelle Festplatten
  • Netzwerkkonfiguration, Firewalls und Verschlüsselungstechnologien
  • Active Directory Konzepte
  • Ausfallsicherheit und Notfallwiederherstellung sowie Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgänge

Technische Voraussetzungen

Damit am Live-Online-Unterricht teilgenommen werden kann, ist ein Windows- oder MacOS-PC beziehungsweise -Notebook mit Internetverbindung erforderlich. Außerdem benötigen die Teilnehmer ein Headset oder alternativ Lautsprecher und Mikrofon. Von Vorteil ist außerdem die Verwendung einer Webcam und eines zweiten Bildschirms.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Das Wissen wird bei diesem Webinar in Form von Live-Online-Unterricht vermittelt, der in einem virtuellen Klassenzimmer stattfindet. Die Kursteilnehmer verfolgen den Unterricht über das Internet am eigenen PC oder Notebook.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer Dauer des Kurses

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Durch die Verwendung eines Headsets oder Mikrofons können die Teilnehmer während des Live-Online-Unterrichts mit dem Dozenten kommunizieren. Wird zusätzlich eine Webcam verwendet, ist durch die Sichtbarkeit der Teilnehmer eine noch bessere Interaktion möglich.

Kundenservice

Der Kundenservice von SanData steht den Kursteilnehmer und Interessenten für Fragen zur Verfügung. Eine Kontaktaufnahme ist sowohl telefonisch als auch per E-Mail oder Fax möglich. Alternativ kann auch das Kontaktformular auf der Webseite des Kursanbieters genutzt werden.

Fazit

Der Kurs »Azure – AZ-304T00 – Microsoft Azure Architect Design« wurde für IT-Experten konzipiert und erfordert entsprechende Fachkenntnisse und Erfahrungen im Entwurf und in der Implementierung von Lösungen. Die Schulung kann entweder als Präsenzseminar an einem der SanData Schulungsorte absolviert werden oder als Webinar mit Live-Unterricht im virtuellen Klassenzimmer. Die Start- und Endzeiten sind jedoch bei beiden Varianten fest vorgegeben.