Das Wichtigste in Kürze

  • Für Führungskräfte aller Ebenen.
  • Zwölf Module, die sich mit einem Themengebiet aus dem Bereich Führung beschäftigen.
  • Teilnehmer sollen im Anschluss in der Lage sein, souverän und sicher ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu führen.

Vorteile

  • Gruppenweiterbildung und 1:1 Coaching.
  • Inhalte machen einen umfangreichen Eindruck.
  • Persönlicher Ansprechpartner in Form des Inhabers Marcus Hein.

Nachteile

  • Maximale Gruppengröße von zwölf Teilnehmenden.
  • Keine konkrete Termine und Zeitangaben für Start der Weiterbildung.
  • Keine Informationen über Ratenzahlungen oder Fördermöglichkeiten.

Die Weiterbildung Masterclass New Leadership beschäftigt intensiv mit dem Thema Führungskompetenzen. Die zehnmonatige Weiterbildung Masterclass New Leadership ist kein reiner Onlinekurs, sondern pandemiebedingt hybrid konzipiert. Maximal zwölf Teilnehmer und Teilnehmerinnen können daran teilnehmen, die über erste Führungserfahrungen verfügen. Je nach Modul ist ein Zeitaufwand zwischen zwei und vier Stunden geplant. Die Inhalte werden via Teams oder Zoom vermittelt, je nach Präferenz der Gruppe. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten ein Handout, Arbeitsmaterialien und beenden die Masterclass New Leadership mit einer Abschlussarbeit und -präsentation.

Zielgruppe

Die Masterclass New Leadership richtet sich an Führungskräfte aller Ebenen, die sich grundlegend mit dem Thema Führung und dem passenden Mindest auseinandersetzen wollen.

Ziele

Das Ziel der Weiterbildung ist es, dass die angehenden und etablierten Leitungskräfte in der Lage sind, souverän und sicher ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu führen. Dazu gehört auch die korrekte Auswahl und Weiterentwicklung ihrer Teammitglieder für die Zukunft.

Zertifizierung

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten ein entsprechendes Teilnehmer- und Abschlusszertifikat. Dazu müssen sie im Vorfeld eine Masterarbeit schreiben und diese in einem zweitägigen Abschlussworkshop präsentieren.

Inhalte

Die Inhalte des Seminars sind darauf ausgerichtet, dass die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Ende in der Lage sind, ihr Team sicher und souverän zu führen. Insgesamt gibt es zwölf Module, die sich jeweils mit einem Themengebiet aus dem Bereich Führung beschäftigen.

Modul A1 – Behandelt den Einstieg in die verschiedenen Begriffe und Unterscheidungen zu New Work, Arbeitswelt 4.0 und New Leadership

Modul A2 – Hier wird aus neurobiologischer Sicht, das Thema Motivation behandelt

Modul B1 – Betrachtung verschiedener neurologisch basierender Denk- und Motivationsstrategien

Modul A3 – Behandelt die verschiedenen Führungsstile und die sich daraus ergebenden Ergebnisse.

Modul A4 – Bearbeitung der vier wesentlichen Elemente einer hervorragenden Führungskraft.

Modul A5 – Auseinandersetzung mit den neurologischen Grundregeln effektiver Führung

Modul A6 – Anforderungen an effektive Führungskräfte

Modul B2 – Hier werden die Steuerungselemente Vision, Mission und Strategie behandelt

Modul A7 – Behandelt wie Ziele neuro-didaktisch geäußert und weitergeben werden.

Modul A8 – Behandelt die Handlungssteuerungen von planen, organisieren, entscheiden und kontrollieren

Modul A9 – Hat zum Gegenstand, wie Mitarbeiter ausgewählt und gefördert werden können

Modul B3 – Beschäftigt sich mit Bestandsaufnahme von Aufgaben für effiziente Produktivität

Modul A10 – Behandelt die mentale Einstellung und Haltung von erfolgreichen Führungskräften

Modul A11 – Behandelt die Intelligenz im Arbeitsteam (WIR-Kollektiv)

Modul A12 – Beschäftigt sich damit wie in einer hybriden Arbeitswelt das Führen funktioniert.

Modul C1 Abschluss mit einem zweitägigen Workshop in der die Masterarbeit präsentiert, ausgewählte Themen wiederholt und vertieft werden sowie einer Abschlussfeier.

Dozent/-en

Der Dozent ist Marcus Hein, Inhaber des Weiterbildungsinstituts. Nach eigenen Angaben hat Marcus Hein 30 Jahre in verschiedenen Positionen bei Thyssen Krupp gearbeitet – davon die überwiegende Zeit in der Führungskräfteentwicklung. Daneben coacht bzw. trainiert er seit über zehn Jahren Führungskräfte.

Kosten und Bezahlung

Die Vergütung erfolgt auf Rechnung und kann bei Bedarf auch als Ratenzahlung beglichen werden. Die Veranstaltung ist hybrid. Sollten die Umstände während der Pandemie es erlaufen, finden auch Präsenzphasen statt. Sollte es zu Präsenzunterricht kommen, dann erhalten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen für diesen Preis auch Getränke und Verpflegung innerhalb dieser Unterrichtstage.

Zusätzlich sind drei individuelle Coaching-Sitzungen à 90 Minuten inkludiert sowie umfangreiches Unterrichtsmaterial.

Preis 5.819,10 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Rechnung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Die Führungskräfte sollten bereits erste Erfahrungen haben. Weitere Voraussetzungen sind nicht aufgeführt.

Fachliche Voraussetzungen

Es wird von den Teilnehmern und Teilnehmerinnen erwartet, dass die Teilnehmer Führungskräfte sind und über erste Führungserfahrungen verfügen. Weitere Anforderungen werden nicht gestellt.

Technische Voraussetzungen

Für das Online-Seminar werden lediglich eine stabile Internetleitung, einen aktuellen Browser, Lautsprecher bzw. Kopfhörer, ein Mikrofon und eine Webcam benötigt, um den Inhalten folgen zu können bzw. sich am Unterricht zu beteiligen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Das Wissen wird durch den Dozenten interaktiv vermittelt. Informationen, wie die Inhalte vermittelt werden geben die bereitgestellten Informationen nicht her.

Format Hybrid
Videos Nein
Audio Nein
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die Weiterbildungsteilnehmer sollten sich eigenständig einbringen, um sich auszutauschen und so das Gelernte zu festigen.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Fördermöglichkeiten werden nicht angeboten bzw. angenommen.

Kundenservice

Die Weiterbildung New Leadership Management wird von Marcus Hein Akademie für Neurologische Führung veranstaltet und vom Inhaber Marcus Hein durchgeführt. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen können sich bei Bedarf direkt an Herrn Hein per Telefon oder E-Mail wenden.

Fazit

Das Seminar bietet eine individuelle Betreuung und damit auch eine persönliche Bereitstellung der Inhalte. Der Dozent kann so sehr viel besser auf die Lernbedürfnisse der Teilnehmer eingehen. In den bereitgestellten Einzelunterrichtsstunden kann weiterhin besprochen werden welche Inhalte möglicherweise fehlen oder vertieft werden können.