Vorteile

  • intensive Wissensvermittlung
  • Kommunikation und Interaktion mit anderen Teilnehmern und Dozenten
  • 1:1 Umsetzung am eigenen Profil
  • einstündiges Nachgespräch mit Referenten

Beim eintägigen LinkedIn-Marketing-Seminar werden die wichtigsten Informationen zu LinkedIn vermittelt und in Workshops praktisch erarbeitet. Ausgehend vom bereits erstellten eigenen Linked-In-Profil wird begonnen mit der eigenen Positionierung, dem Anlegen eines suchmaschinengerechten Profils und dem Setzen eigener Zielkategorien. Weiter geht es mit Strategien für guten Content und abschließend um die Messbarkeit. Dazu werden Funktionen erklärt, weiterführende Tools besprochen und Beispiele erfolgreicher Profile gezeigt.

Für den Kurs werden Führungskräfte oder Manager angesprochen, die bereits über ein eigenes LinkedIn-Profil verfügen. Zum Kursabschluss gibt es ein Teilnehmerzertifikat von OMT.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Führungskräfte oder Manager, die ein eigenes LinkedIn-Profil haben und damit ihre Sichtbarkeit (Brand Awareness) erhöhen und/oder ihr Marketing bzw. ihren Vertrieb gezielter ausrichten wollen.

Ziele

Mit den Grundlagen, Methoden, die dieser Kurs anhand konkreter Anwendungsbeispiele vermittelt, lässt sich die eigene Reichweite auf LinkedIn, auch mit einer Paid-Kampagne, zielgerichtet ausbauen.

Zertifizierung

Es gibt ein Teilnehmerzertifikat von OMT ohne vorherige Prüfung.

Inhalte

Der Acht-Stunden-Tag ist in vier Abschnitte unterteilt. Er beginnt mit der Einführung, welche Rolle LinkedIn in einer Social-Media-Strategie einnehmen kann.

Der zweite Teil befasst sich mit der Positionierung auf LinkedIn: Was hilft beim Aufbau eines eigenen Profils, welche Werte möchte man damit transportieren und wie kann man diese suchmaschinenoptimiert kommunizieren? Dabei wird explizit auf die Unterschiede und Möglichkeiten von privatem und unternehmerischem Account eingegangen.

Im dritten Teil ist jeder Teilnehmer gefordert, in einem Workshop eigene Ziele zu formulieren und Inhalte zu überlegen. Dazu werden die verschiedenen Formate einer Veröffentlichung diskutiert (z. B. Beiträge, Artikel sowie das Controlling und der LinkedIn-Algorithmus erklärt. So kann man selbst zielgerichtete Kriterien für das eigene Profil festlegen. Darüber hinaus gibt es Tipps, wie man sein Netzwerk sinnvoll erweitern kann.

Im abschließend vierten Teil geht es um weiterführende Tools für die Social-Media-Strategie, die teilweise nicht von LinkedIn vorgehalten werden. Hierzu gibt es Tipps rund um Inhaltserstellung, Automatisierung und das Monitoring.

Dozent/-en

Referent ist Mario Jung, der selbst OMT gegründet und ihn als Treffpunkt für Online-Marketer im Rhein-Main-Gebiet etabliert hat. Mit seiner Online-Marketing-Agentur ReachX in Frankfurt am Main betreut er Firmen im Bereich Online- und Suchmaschinen-Marketing.

Kosten und Bezahlung

Angeboten wird das Seminar als Präsenzvariante und Webinar. Bei der Onlinezuschaltung gewährt der Anbieter einen Rabatt. Die Zahlung wird erst nach einer schriftlichen Buchungsbestätigung und dem Eingang einer Rechnung fällig. Diese kann per Kreditkarte, SEPA-Lastschrift oder Sofort-Überweisung beglichen werden.

Stornierbar ist der Kurs nur schriftlich: kostenfrei bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn, bei weniger als 30 Tagen werden 50 Prozent der Gebühr fällig. Erscheint der Teilnehmer am Kurstag nicht, wird die Kursgebühr komplett einbehalten.

Preis 636,65 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal, Rechnung, SEPA-Lastschrift, Sofortüberweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Erforderlich ist ein eigenes LinkedIn-Profil, das der Teilnehmer optimieren möchte. Für die Online-Teilnahme gibt es einen Link zu Zoom, über den die Zuschaltung mit Kamera und Mikrofon (Headset) möglich ist.

Fachliche Voraussetzungen

Das eigene LinkedIn-Profil sollte eingerichtet sein und Grundkenntnisse vorhanden sein.

Technische Voraussetzungen

Für die Online-Teilnahme ist ein Endgerät mit Kamera und Mikrofon (Headset) in ruhiger Umgebung und mit stabiler Internetverbindung erforderlich. Das kann ein Tablet oder Notebook sein, ergänzend zum LinkedIn-Bearbeiten kann der Teilnehmer ein Smartphone nutzen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Tag ist abwechslungsreich gestaltet und besteht aus Vorträgen, Workshops und Diskussionen.

Format Live-Webinar
Videos Keine Angabe
Audio Keine Angabe
Handout Ja
Zugangsdauer begrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Der Kurs ist für maximal 15 Teilnehmer konzipiert, sodass der Austausch mit Dozenten und den anderen Teilnehmern gegeben ist. Im Nachgang des Webinars bekommt jeder die Gelegenheit, sich für eine Stunde separat mit dem Referenten über das eigene Profil zu unterhalten.

Kundenservice

Wer sich Zum Kurs beraten lassen möchte, findet auf der Kurs-Webseite den Ansprechpartner und seine Telefonnummer, unter der man ihn erreichen kann.

Besonders hilfreich ist das einstündige Gespräch mit dem Referenten, das jeder Teilnehmer nach dem Webinar online in Anspruch nehmen kann. Zugang und Termin wird im Kurs abgesprochen.

OMT bietet auf seiner Plattform kursübergreifend umfangreiches Info-Material in Form von E-Books, Podcasts und Videos, Marketing-Tools sowie einen kostenlosen Club, in dem man sich über Themen auch abseits des Kurses austauschen kann.

Fazit

Abwechslungsreich und mit praktischem Bezug ist der Kurs praxisorientiert gestaltet. Es ist zwar viel Theorie, aber dafür helfen die gemeinsamen Workshops, LinkedIn besser zu verstehen und das eigene Profil mit zielgerichteten Inhalten strategisch sichtbarer zu machen. Teilnehmer lernen Tipps und Tools, die sich in den Seminarunterlagen nachlesen lassen. Für das einstündige Nachgespräch mit dem Referenten empfiehlt es sich, konkrete Fragen vorzubereiten.