Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos und Lektüren
  • Circa 29 Stunden zum Abschluss
  • In einer Spezialisierung enthalten
  • Praktische Fertigkeiten werden geschult
  • Abschluss mit einem Coursera-Zertifikat

Vorteile

  • Kursteilnahme findet ausschließlich online statt
  • Keine Vorgabe von Start- und Endzeiten
  • Wissen wird mit Online-Videos und -Lektüren vermittelt
  • Teilnehmer wenden die erlernten Fähigkeiten in der Praxis an
  • Kurs wird mit einem Zertifikat von Coursera abgeschlossen

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Dieser Kurs behandelt die fortgeschrittenen Datenstrukturen in Java und geht unter anderem auf Diagramme ein, die für die Arbeit mit Daten relevant sind. Die Teilnehmer erlernen die Entwicklung, Implementierung und Analyse von Algorithmen und den Einsatz dieser zur Lösung von realen Problemen. Im Rahmen des Kurses bearbeiten die Lernenden verschiedene praktische Übungen und festigen so die zuvor erlernten Fertigkeiten.

Der Kurs enthält zur Wissensvermittlung sowohl Online-Videos als auch -Lektüren. Die Kursinhalte werden für die Teilnehmer ohne Vorgabe von Lernzeiten zum Abruf bereitgestellt. Die Lernenden können den Kurs daher jederzeit beginnen und entscheiden selbst wann und wie schnell sie den Kurs absolvieren. Nach Beendigung aller Kursmodule erwerben die Teilnehmer ein Abschlusszertifikat.

Zielgruppe

Der Kurs eignet sich für alle Teilnehmer, die bereits Grundkenntnisse mit Java mitbringen und sich fortgeschrittenes Wissen aneignen möchten. Außerdem ist der Kurs »Advanced Data Structures in Java« der dritte Teil der Spezialisierung »Object Oriented Java Programming: Data Structures and Beyond« und richtet sich somit an alle Teilnehmer der Kurs-Serie.

Ziele

Der Kurs baut auf den in der Spezialisierung »Object Oriented Java Programming: Data Structures and Beyond« vermittelten Kenntnissen auf und geht auf die Datenstrukturen in Java ein. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern fortgeschrittene Kenntnisse zu Datenstrukturen zu vermitteln. Nach Abschluss des Kurses beherrschen die Absolventen die Entwicklung, Analyse und Implementierung von Algorithmen und wissen was einen guten Code ausmacht.

Zertifizierung

Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Abschlusszertifikat von Coursera. Das Zertifikat eignet sich zur Vorlage als Qualifikationsnachweis und kann auch für die Online-Jobsuche verwendet werden.

Inhalte

Laut Angaben des Anbieters werden für den Abschluss des Kurses etwa 29 Stunden benötigt. Der Lehrplan sieht hierfür eine Bearbeitungszeit von sechs Wochen vor. Diese Angabe ist jedoch nicht bindend und die Teilnehmer sind zeitlich flexibel. Behandelt werden in diesem Kurs unter anderem die folgenden Themen:

  • Woche 1 – Einführung:
    • Projektübersicht 
    • Java und Eclipse einrichten
    • Abruf und Einrichtung des Starter Codes
  • Woche 2 – Einführung in Diagramme:
    • Was ist ein Diagramm?
    • Diagrammdefinitionen
    • Google Graphs
    • Implementierung von Graphen in Java
    • Adjazenzmatrix
    • Adjazenzliste
    • Nachbarschaft
    • Codierung von getNeighbors
    • Codierung von 2-Hop-Neighbors
    • Multiplikation von Adjazenzmatrizen
  • Woche 3 – Klassendesign und einfache Graphensuche:
    • Einführung in das Klassendesign
    • Aufbau von nützlichen Klassen
    • Design Patterns
    • Depth First Search (DFS)
    • Breadth First Search (BFS)
    • Richtige Datenstruktur auswählen
    • Leistung von DFS und BFS
    • Klassendesign
    • Refactoring
  • Woche 4 – Kürzeste Wege in gewichteten Graphen finden:
    • Einführung kürzester Weg
    • Kürzester Weg mit BFS
    • Geografische Karten
    • Dijkstra-Algorithmus
    • Leistung des Dijkstra-Algorithmus
    • A* Suchalgorithmus
    • Klassische Algorithmen
  • Woche 5 – Routenplanung und Probleme mit NP-hard Graphen:
    • Traveling Salesperson Problem (TSP)
    • Algorithmus für TSP
    • TSP Brute-Force-Algorithmus
    • Laufzeit des TSP-Algorithmus
    • NP-hard Algorithmus
    • Annährungen und Heuristiken
    • Hamiltonsche Graphen 
    • Eulersche Graphen
    • Algorithmus für Eulersche Graphen
    • Anwendung in der Bioinformatik
  • Woche 6 – Abschluss des Projekts:
    • Im letzten Teil des Kurses erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit das Projekt zu erweitern und abzuschließen

Dozent/-en

Konzipiert und erstellt wurde der Kurs von drei Dozenten der University of California San Diego. Die Dozenten des Kurses sind:

  • Leo Porter, Lehrprofessor im Bereich Informatik und Ingenieurwesen
  • Christine Alvarado, Lehrprofessor im Bereich Informatik und Ingenieurwesen
  • Mia Minnes, Lehrprofessor im Bereich Informatik und Ingenieurwesen

Kosten und Bezahlung

Nach Ablauf der 7-Tage-Testphase wird für die Teilnahme an diesem Kurs eine Gebühr fällig. Die Kursgebühr beträgt 49€ und wird während der Absolvierung des Kurses monatlich berechnet. Allerdings ist die Spezialisierung »Object Oriented Java Programming: Data Structures and Beyond«
und somit auch dieser Kurs Bestandteil von Coursera Plus. Der Abschluss des Kurses ist daher auch über diese Option möglich. Für die Coursera Plus Mitgliedschaft bezahlen die Teilnehmer 59€ im Monat und erhalten Zugang zu mehr als 7.000 Kursen. Unabhängig davon, für welche Art der Teilnahme sich die Lernenden entscheiden, für die Bezahlung der Gebühr stehen die Zahlungsarten Kreditkarte und PayPal zur Verfügung.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Bei der Teilnahme an diesem Kurs müssen gewisse fachliche und technische Voraussetzungen berücksichtigt werden.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs ist in der Spezialisierung »Object Oriented Java Programming: Data Structures and Beyond« enthalten. Da das Wissen auf den vorherigen Teilen der Serie aufbaut, empfiehlt es sich vorab die Kurse »Object Oriented Programming in Java« und »Data Structures and Performance« zu absolvieren.

Technische Voraussetzungen

Da der Kurs vollständig online absolviert wird, muss ein PC oder Notebook mit einer stabilen Verbindung zum Internet zur Verfügung stehen. Zum Abruf der Online-Videos wird außerdem ein aktueller Browser benötigt. Installiert werden können zum Beispiel die Browser Chrome, Firefox, Edge, Safari oder Opera. Auch die Ausgabe des Tons muss in guter Qualität gewährleistet sein. Je nach Lernumgebung sollten entweder Lautsprecher oder Kopfhörer zur Verfügung stehen. Wir empfehlen außerdem für die Projektbearbeitung einen zweiten Bildschirm zu nutzen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Kurs enthält Videos und Lektüren, die von den Lernenden online aufgerufen werden. Zusätzlich bearbeiten die Teilnehmer ein Backbone-Projekte und erstellen im Verlauf des Kurses eine Routenplanungsanwendung. Dadurch vermittelt der Kurs nicht nur Theorie, sondern bietet auch direkt die Möglichkeit das Wissen praktisch anzuwenden.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Dieser Kurs enthält keinen Live-Online-Unterricht. Daher wird der Kurs ohne Interaktion mit den Dozenten absolviert. Wer jedoch mit anderen Kursteilnehmern kommunizieren möchte, kann hierfür die Coursera Community nutzen.

Kundenservice

Bei Fragen können sich die Lernenden jederzeit an den Coursera-Support wenden und per E-Mail Kontakt aufnehmen. Hilfreich ist auch das Help Center, das speziell für die Kursteilnehmer eingerichtet wurde, und zahlreiche Fragen zur Weiterbildung über Coursera beantwortet.

Fazit

Der Kurs »Advanced Data Structures in Java« ist der dritte Teil der Spezialisierung »Object Oriented Java Programming: Data Structures and Beyond« und geht auf die fortgeschrittenen Datenstrukturen in Java ein. Die Teilnehmer erlernen den Umgang mit Algorithmen und wenden das vermittelte Wissen in einem Projekt direkt an. Zeitlich sind die Lernenden ungebunden, da weder Start- noch Endzeiten für den Kurs vorgegeben werden. Abgeschlossen wird der Kurs mit einem Coursera-Zertifikat.