Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Video-Inhalten
  • Circa 28 Stunden Dauer
  • Teil einer Kurs-Serie
  • Kurs auf Anfänger-Niveau
  • Mit Coursera Zertifikat

Vorteile

  • Kann vollständig online absolviert werden
  • Keine vorgegebenen Start- und Endzeiten
  • Kurs ist für Anfänger geeignet
  • Teil einer vierteiligen Spezialisierung
  • Teilnehmer erhalten ein Zertifikat

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Dieser Kurs ist der zweite Teil einer vierteiligen Spezialisierung, die eine optimale Einführung in die Programmierung mit Visual Basic bietet. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die fünf Hauptkonzepte der prozeduralen Programmierung und erweitern das Wissen aus dem ersten Teil der Spezialisierung. Der Kurs widmet sich der Benutzereingabe, Konsolenausgabe, Variablendeklaration sowie -zuweisung, Entscheidungsverzweigung und Iteration.

Die Teilnahme an diesem Kurs findet ausschließlich online statt. Die Lernenden rufen hierfür Videos und Lektüren über das Internet auf und bearbeiten zusätzlich praktische Übungen. Da der Kurs keine vorgeschriebenen Start- und Endzeiten enthält, können die Teilnehmer jederzeit beginnen und ihr Lerntempo selbst festlegen. Der Kurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen, das als Qualifikationsnachweis verwendet werden kann.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des Kurses gehören Personen, die eine Tätigkeit als Programmierer anstreben und hierfür die Programmierung mit Visual Basic erlernen möchten. Der Kurs richtet sich auch an alle Teilnehmer der Spezialisierung »Introduction to Computer Programming with Visual Basic«.

Ziele

Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmer auf ihre Rolle als Programmierer vorzubereiten. Hierfür erlernen die Teilnehmer die Entwicklung von Computerprogrammen, die Verwendung von Klassen und Objekten zur Lösung mathematischer und betriebswirtschaftlicher Probleme.

Zertifizierung

Die Teilnehmer schließen den Kurs mit einem Zertifikat ab, das sich für die Vorlage im Beruf eignet. Mit dem Zertifikat können die erworbenen Qualifikationen nachgewiesen werden. Ebenso ist es möglich das Zertifikat zum Beispiel online im LinkedIn-Profil einzubinden.

Inhalte

Der Lehrplan des Kurses enthält Lernstoff für vier Wochen. Da der Zeitplan jedoch nicht vorgeschrieben ist, können die Videos im eigenen Tempo bearbeitet werden. Die Kursinhalte behandeln die folgenden Themen:

  • Woche 1 – Konsoleneingang und -ausgang:
    • Abruf und Verwendung von Visual Studio
    • .Net Core abrufen und installieren
    • Ausgabe an die Konsole senden
    • Abruf der Tastatureingaben
    • Programmierlösung für Konsoleneingabe und -ausgabe
  • Woche 2 – Datentypen:
    • Arbeiten mit primitiven Datentypen
    • Arbeiten mit String-Datentypen
    • Konvertierung von Datentypen
    • Programmierlösungen 
  • Woche 3 – Entscheidungsverzweigung:
    • Boolesche Ausdrücke
    • If-Anweisungen
    • Else-Klausel
    • Fallberichte
    • Programmierlösung für Entscheidungsverzweigungen
  • Woche 4 – Code iterativ wiederholen:
    • For-Schleifen
    • Do-Schleifen
    • Exit- und Continue-Anweisungen
    • Iterationsprogrammierlösung

Dozent/-en

Dozent des Kurses ist Aspen Olmsted, der als Professor und Programmdirektor bei LearnQuest tätig ist. Auch die anderen Kurse der Spezialisierung wurden von Aspen Olmsted entwickelt.

Kosten und Bezahlung

Um den Kurs auch nach Ablauf der siebentägigen Testphase weiterführen zu können, fallen Gebühren in Höhe von 39€ an. Die Kurs-Serie ist zusätzlich auch in Coursera Plus enthalten und kann daher auch über diese Option absolviert werden. Die Monatsgebühr für Coursera Plus beträgt 59€. Wer sich direkt für die einjährige Mitgliedschaft entscheidet, bezahlt nur 402€. Für die Bezahlung stehen die Zahlungsarten Kreditkarte und PayPal zur Verfügung.

Preis 39,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Kurs gelten gewisse Anforderungen, die für den Abschluss des Kurses erfüllt sein müssen.

Fachliche Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an Anfänger, die noch keine Erfahrungen mit der Programmierung in Visual Basic aufweisen. Fachliche Kenntnisse werden für die Teilnahme daher nicht benötigt. Es empfiehlt sich jedoch vor dem Kurs »Introduction to Visual Basic Programming« den ersten Teil der Spezialisierung »Foundations of Computer Science« abzuschließen.

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Kurs wird ein PC oder Notebook mit Betriebssystem Windows 7 SP1 oder höher beziehungsweise MacOS 10.1.13 oder höher benötigt. Geeignet sind auch alle Linux-Versionen der letzten Jahre. Da der Kurs online absolviert wird, benötigen die Teilnehmer zusätzlich einen Internetzugang. Außerdem ist für die Bearbeitung der Übungen Visual Studio erforderlich.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Kurs basiert auf Videos, die über das Internet abgerufen werden. Die Teilnehmer können die Video-Inhalte ohne vorgegebene Start- und Endzeiten aufrufen und das Tempo, in dem sie lernen, selbst beeinflussen. Zur Festigung des theoretischen Wissens enthält der Kurs zusätzlich praktische Übungen, die am Ende jeden Moduls bearbeitet werden.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Diese Art von Online-Kurs ermöglicht es nicht mit dem Dozenten zu interagieren. Bei diesem Kurs findet kein Live-Online-Unterricht statt und es sind auch keine 1zu1-Sitzungen mit dem Dozenten enthalten. Da Coursera für die Lernenden eine Community anbietet, können die Teilnehmer sich darüber mit anderen Kursteilnehmern austauschen und diese Plattform zur Kommunikation nutzen.

Kundenservice

Für den Fall, dass eine Frage aufkommt, stellt Coursera für die Lernenden ein Help-Center zur Verfügung. Das Help-Center enthält einen umfassenden FAQ-Bereich, der zahlreiche Antworten zu häufigen Fragen zum Lernen über Coursera enthält. Sollte die benötigte Antwort nicht im Help-Center zu finden sein, können die Teilnehmer den Kundenservice auch per E-Mail kontaktieren und das Anliegen auf diesem Wege klären.

Fazit

Der Kurs »Introduction to Visual Basic Programming« ist der zweite Kurs der Spezialisierung »Introduction to Computer Programming with Visual Basic« und widmet sich den fünf Hauptkonzepten der prozeduralen Programmierung. Mit der Kurs-Serie können sich Anfänger zum Visual Basic Programmierer ausbilden lassen und beruflich in diesem Bereich Fuß fassen. Der Kurs wird vollständig online absolviert und ermöglicht eine freie Einteilung der Lernzeiten.