Das Wichtigste in Kürze

  • Kurs im On-Demand-Format
  • Dauer von etwa 19 Stunden
  • Videos und Lektüren
  • Angebot der University of Pennsylvania

Vorteile

  • kostenloser Testzeitraum
  • Abschlusszertifikat
  • Dozent vorab bekannt
  • Praktische Inhalte

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

In »Introduction to Java and Object-Oriented Programming« erhalten Teilnehmer eine Einführung in die Grundlagen der Programmiersprache Java sowie in die objektorientierte Programmierung. Der Onlinekur spricht Einsteiger an, die erste Allgemeinkenntnisse im Bereich der Programmierung haben und nun eine Sprache erlernen möchten. Im Onlinekurs werden unter anderem die Syntax sowie die Java-Klassen vorgestellt. Hierfür werden Videos, Lektüren und Praxisaufgaben eingesetzt. Die Dauer beträgt rund 19 Stunden. Eine Bearbeitung ist dabei ohne Berücksichtigung von Terminen möglich. Das Zertifikat wird am Ende des Onlinekurses zur Verfügung gestellt und stammt von Coursera.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von »Introduction to Java and Object-Oriented Programming« sind Programmieranfänger, die sich bereits mit den allgemeinen Grundlagen der Programmierung auseinandergesetzt haben und nun eine Sprache erlernen möchten. Die Inhalte sind für Quereinsteiger und angehende Programmierer gedacht.

Ziele

Mithilfe des Onlinekurses sollen Teilnehmer einen sicheren Umgang mit der Programmiersprache Java erlernen und die objektorientierte Programmierung kennenlernen. Es soll möglich sein, erste eigene Programme zu schreiben. Hierfür sollen Syntax und Entwicklungsumgebung kennengelernt werden und verschiedene Programmiertechniken angewendet werden können.

Zertifizierung

»Introduction to Java and Object-Oriented Programming« wird mit einem Zertifikat abgeschlossen. Dieses wird von Coursera ausgestellt und ist erhältlich, nachdem der Onlinekurs einmal vollständig abgeschlossen wurde. Das Dokument kann im eigenen Account gefunden werden und lässt sich von da herunterladen. Die Freischaltung erfolgt automatisch. Teilnehmer haben auch die Möglichkeit, das Zertifikat in einem digitalen Lebenslauf oder ihrem Profil bei LinkedIn präsentieren.

Inhalte

»Introduction to Java and Object-Oriented Programming« hat eine ungefähre Dauer von 19 Stunden und kann zeitlich vollständig flexibel absolviert werden. Der Onlinekurs präsentiert ausschließlich aufgezeichnete Inhalte, weswegen jeder Teilnehmer ganz nach seinen Möglichkeiten und Bedürfnissen lernen kann. Der Onlinekurs steht direkt nach der Anmeldung vollständig zur Verfügung und kann während des kostenlosen Testzeitraums von sieben Tagen jederzeit abgebrochen werden. Teilnehmer erwartet der Einsatz von On-Demand-Videos, Lektüren und Wissensfragen. Auch Praxisinhalte sind Teil der Inhalte. Vorab können die wichtigsten Informationen sowie ein detaillierter Lehrplan eingesehen werden. Dieser Lehrplan wird inklusive einer empfohlenen Bearbeitungsdauer von Coursera präsentiert. Der Onlinekurs setzt sich aus drei verschiedenen Modulen zusammen.

In Modul 1 werden die absoluten Grundlagen rund um die Programmiersprache Java thematisiert. Teilnehmer lernen die Entwicklungsumgebung einzurichten und damit umzugehen. Zudem wird die allgemeine Syntax vorgestellt und der Unterschied zu anderen Programmiersprachen definiert. Zudem erfolgt ein Einblick in Variablen und Datentypen sowie in benutzerdefinierte Klassen.

Modul 2 widmet sich dem Coden sowie dem Testen des eigenen Codes. Teilnehmer lernen, wie strukturierte Codes für Programme geschrieben und anschließend eigenständig auf deren Funktion überprüft werden können. Sogenannte Unit-Tests werden vorgestellt. Auch Arrays werden in diesem Abschnitt thematisiert.

In Modul 3 werden statistische Variablen für Java-Klassen besprochen. Teilnehmer lernen, wie diese in einer Klasse erstellt und definiert werden können. Zudem wird der Einsatzbereich von statistischen Methoden definiert und die Hauptmethode von Java vorgestellt.

Dozent/-en

»Introduction to Java and Object-Oriented Programming« wird von Brandon Krakowsky geleitet. Der Dozent an der University of Pennsylvania ist zudem als Leiter eines innovativen Research-Opportunity-Programmes tätig und kann somit umfassende praktische Erfahrung vorweisen.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für eine Teilnahme an »Introduction to Java and Object-Oriented Programming« warden monatlich fällig und betragen 79 Euro (inkl. MwSt.). Diese Kosten fallen so lange an, bis die Inhalte absolviert wurden. Zu Beginn steht ein kostenloser Testzeitraum von sieben Tagen zur Verfügung. Dieser startet automatisch nach der Anmeldung und ermöglicht es Interessenten, den Onlinekurs kennenzulernen. Während dieser Phase kann der Onlinekurs jederzeit abgebrochen werden. Bei der Anmeldung müssen bereits Informationen rund um eine spätere Bezahlung angegeben werden. Diese ist per PayPal oder Kreditkarte möglich. Für diesen Inhalt kann zudem finanzielle Unterstützung bei Coursera angefragt werden. Dazu wird ein Onlineformular ausgefüllt, das von Coursera binnen 14 Tagen geprüft wird. Kommt es zu einem erfolgreichen Antrag, können die Kosten anteilig oder vollständig übernommen werden.

Preis 79,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmer von »Introduction to Java and Object-Oriented Programming« müssen sowohl fachliche als auch technische Voraussetzungen berücksichtigen. Diese garantieren, dass die Durchführung möglich wird und die Inhalte einen Mehrwert bieten.

Fachliche Voraussetzungen

Aus fachlicher Sicht bedarf es bereits erster Kenntnisse rund um die Programmierung. Spezifisches Wissen zur Sprache Java sind nicht notwendig, können aber von Vorteil sein. Teilnehmer profitieren zudem von englischen Sprachkenntnissen.

Technische Voraussetzungen

Die technischen Voraussetzungen für den Onlinekurs sind eine stabile Internetverbindung sowie die Nutzung eines PCs oder Laptops. Kursteile, die sich ausschließlich der theoretischen Wissensvermittlung widmen, können auch per Smartphone oder Tablet bearbeitet werden.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Zum Wissenstransfer werden in »Introduction to Java and Object-Oriented Programming« verschiedene Medien genutzt. Auf Teilnehmer warten aufgezeichnete Videos mit einer audiovisuellen Wissensvermittlung. Zudem werden Lektüren und Quizfragen eingesetzt. Auch Praxisinhalte sind im Onlinekurs vorhanden.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Teilnehmer des Onlinekurses können sich untereinander über die Lernplattform von Coursera austauschen. Die Kommunikation mit dem Dozenten hingegen ist zu keiner Zeit möglich.

Kundenservice

Coursera bietet einen Kundenservice an, der ausschließlich online über ein Kontaktformular erreicht werden kann. Zusätzlich steht ein FAQ-Bereich auf der Webseite zur Verfügung, in dem gängige Fragen und häufig auftretende Probleme beantwortet werden.

Fazit

»Introduction to Java and Object-Oriented Programming« ist ein Einsteigerkurs, der in rund 19 Stunden absolviert werden kann. Hierfür müssen Teilnehmer fachliche und technische Voraussetzungen berücksichtigen. Die Bearbeitung kann direkt nach der kostenlosen Anmeldung erfolgen. Erst nach sieben Tagen werden die Inhalte kostenpflichtig. Davor kann jederzeit abgebrochen werden. Teilnehmer erwartet eine theoretische und praktische Wissensvermittlung, die einen umfangreichen Einblick in die Grundlagen der Programmiersprache ermöglicht.