Das Wichtigste in Kürze

  • Onlinekurs mit On-Demand-Inhalten
  • nur in englischer Sprache
  • zwölfstündige Dauer

Vorteile

  • Praxisübungen vorhanden
  • mit Zertifikat
  • individuelle Zeitgestaltung

Nachteile

  • Keine Informationen zum Dozenten

»Introduction to iOS Mobile Application Development« ist ein zwölfstündiger Onlinekurs, der von Teilnehmer zeitlich flexibel durchgeführt werden kann. Mit der Weiterbildung werden vor allem Anfänger und Quereinsteiger im Bereich des Entwickelns angesprochen. Geeignet sind die Inhalte vor allem für angehende App-Entwickler. Teilnehmer lernen die Prinzipien von Apps kennen und können mit der XCode-Umgebung umgehen. Es werden die Grundlagen der iOS-Entwicklung vermittelt und lokale Umgebungen erstellt. Teilnehmer lernen mithilfe von diversen Multimedia-Tools und praktischen Aufgaben. Der Onlinekurs wird mit einem Zertifikat beendet.

Zielgruppe

»Introduction to iOS Mobile Application Development« richtet sich an Anfänger und Quereinsteiger, die bisher noch keine Erfahrung im Bereich des Programmierens oder Entwickelns sammeln konnten. Es werden künftige App-Entwickler angesprochen, die erste Kenntnisse erwerben und Grundlagen sicher anwenden möchten.

Ziele

»Introduction to iOS Mobile Application Development« möchte Teilnehmern die Prinzipien der iOS-Entwicklung mit auf den Weg geben. Hierfür sollen das Betriebssystem sowie die Entwicklungsplattform verstanden werden. Teilnehmer werden mit dem Coding in Swift vertraut gemacht und sollen den Swift Playground nutzen können.

Zertifizierung

Nach der Bearbeitung von »Introduction to iOS Mobile Application Development« steht ein Abschlusszertifikat zur Verfügung. Dieses wird von Coursera ausgegeben und automatisch aktiviert, sobald alle Inhalte beendet wurden. Die Zertifizierung wird im Account von Coursera freigeschaltet und kann heruntergeladen oder digital verarbeitet werden. So kann das Zertifikat bei LinkedIn oder in einer E-Mail-Signatur angezeigt werden.

Inhalte

Die Inhalte von »Introduction to iOS Mobile Application Development« können in rund zwölf Stunden bearbeitet werden. Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihr eigenes Lerntempo zu wählen und sind nicht an Termine gebunden. Der Onlinekurs kann nur in englischer Sprache genutzt werden. Alle Inhalte sind anfängerfreundlich und bauen aufeinander auf. Vermittelt wird sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen. Die Inhalte setzen sich aus Videos im On-Demand-Format, digitalen Lektüren, Quizfragen und Aufgaben zusammen. Teilnehmer können nach der Anmeldung sieben Tage kostenfrei auf alle Inhalte zugreifen. Zudem kann der Lehrplan eingesehen werden, der informativ ist und einen zeitlichen Leitfaden an die Hand gibt. Teilnehmer erwarten insgesamt drei Module.

In Modul 1 erfolgt eine Einführung in die Entwicklung mobiler Apps. Teilnehmer werden mit den allgemeinen Prinzipien vertraut gemacht und in die iOS-Plattform eingeführt. Es wird die Bedeutung von mobiler Entwicklung klargestellt und die Einrichtung von Xcode erledigt. Teilnehmer lernen mobile Apps im Meta-Ökosystem kennen und erfahren über die Zusammensetzung einer iOS-App.

In Modul 2 greift der Onlinekurs die iOS-Umgebung intensiver auf. Die iOS-Simulation wird vorgestellt und es erfolgt eine Einführung in die verschiedenen Versionen des Betriebssystems. Verschiedene Projektstrukturen werden thematisiert und Teilnehmer erfahren über Projektmappen und Ressourcenordner.

Modul 3 widmet sich direkt der Erstellung von Apps. Teilnehmer lernen, wie eine App in Xcode erstellt werden kann und werden durch ein vollständiges Projekt von der Planung bis zum Abschluss geführt.

Dozent/-en

Der Dozent von »Introduction to iOS Mobile Application Development« wird vorab nicht vorgestellt. Es wird lediglich darauf hingewiesen, dass es sich um Personal von Meta handelt. Das Unternehmen Meta ist der Herausgeber des Onlinekurses. Interessenten können sich über die Kursbeschreibung weitere Informationen rund um Meta einholen.

Kosten und Bezahlung

»Introduction to iOS Mobile Application Development« ist kostenpflichtig und kann nur gegen Bezahlung einer monatlichen Gebühr genutzt werden. Diese beträgt 49 Euro (inkl. MwSt.) und ist während des Bearbeitungszeitraumes zu begleichen. Die Kosten für den Onlinekurs können daher je nach Bearbeitungsdauer individuell ausfallen. Teilnehmer können für die Bezahlung auf eine Kreditkarte oder PayPal zurückgreifen. Die Anmeldung selbst ist noch kostenlos möglich, da zu Beginn ein siebentägiger Testzeitraum genutzt werden kann. Während dieser Phase ist es möglich, den Onlinekurs vorzeitig zu beenden. Teilnehmer können bei Bedarf auf finanzielle Unterstützung von Coursera zurückgreifen. Diese muss über ein Formular beantragt werden. Die Plattform entscheidet dann in der Regel binnen zwei Wochen, ob Anspruch besteht.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Eine Teilnahme an »Introduction to iOS Mobile Application Development« ist an bestimmte Bedingungen geknüpft, die jedoch größtenteils den technischen Bereich betreffen.

Fachliche Voraussetzungen

Der Onlinekurs kann ohne Vorkenntnisse bearbeitet werden, da die Inhalte für Anfänger erstellt wurden. Teilnehmer mit Grundlagenwissen zur Webentwicklung können die Inhalte gegebenenfalls einfacher verstehen. Vorausgesetzt wird ausschließlich das englische Sprachverständnis.

Technische Voraussetzungen

Die vollständige Durchführung des Onlinekurses ist nur per PC möglich. Teilnehmer müssen eine stabile Internetverbindung nutzen und über ein Gerät zur Audioausgabe verfügen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

»Introduction to iOS Mobile Application Development« nutzt hauptsächlich On-Demand-Videos, die der Wissensvermittlung dienen. So kann ein audiovisueller Inhalt erzeugt werden. Zudem haben Teilnehmer Zugriff auf digitale Lektüren. Der Onlinekurs inkludiert praktische Übungen und Quizfragen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Eine Interaktion zwischen den Teilnehmern und dem Dozenten ist nicht möglich. Da es sich um einen On-Demand-Inhalt handelt, besteht keine direkte Verbindung zueinander. Teilnehmer haben untereinander die Möglichkeit, um sich über die Lernplattform von Coursera zu vernetzen.

Kundenservice

Der Kundenservice von Coursera kann ausschließlich auf schriftlichem Weg kontaktiert werden. Hierfür steht ein Online-Formular zur Verfügung. Zusätzlich können Mitglieder auf einen Live-Chat zurückgreifen. Die direkten Kontaktmöglichkeiten werden um ein Helping-Center auf der Webseite ergänzt. In diesem werden diverse Fragen beantwortet und zahlreiche Probleme gelöst.

Fazit

»Introduction to iOS Mobile Application Development« bietet Teilnehmern eine theoretische und praktische Wissensvermittlung. Die Inhalte stehen nur in englischer Sprache zur Verfügung und können in einem individuellen Lerntempo durchgeführt werden. Der Onlinekurs ist für Anfänger geeignet und setzt keine Fachkenntnisse voraus. Die Inhalte werden im On-Demand-Format präsentiert und können für sieben Tage kostenfrei getestet werden. Zwar besteht keine direkte Verbindung zum Dozenten, der Austausch mit anderen Kursbesuchern ist aber über die Lerncommunity möglich.