Das Wichtigste in Kürze

  • On-Demand-Inhalte
  • elfstündige Dauer
  • ausschließlich in englischer Sprache
  • inklusive Lehrplan vor Anmeldung

Vorteile

  • Zertifikat von Coursera
  • praktische Übungen vorhanden
  • zeitlich flexible Durchführung
  • kostenloser Testzeitraum

Nachteile

  • keine Informationen über den Dozenten bekannt

»Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« stellt einen Onlinekurs für Anfänger und Quereinsteiger dar, die bis dato noch keine Erfahrung rund um die Erstellung von Webseiten sammeln konnten. Teilnehmer lernen HTML5 und CSS3 von Grund auf kennen und sollen am Ende des Onlinekurses dazu in der Lage sein, einfache eigene Webseiten umsetzen zu können. Die Dauer der Inhalte beträgt rund elf Stunden. Teilnehmer sind dabei stets frei in ihrer Zeitgestaltung und müssen keine Präsentationstermine beachten. Der Onlinekurs wird mit einem Coursera-Zertifikat abgeschlossen. Die Inhalte werden über verschiedene Multimedia-Tools präsentiert, darunter beispielsweise über On-Demand-Videos.

Zielgruppe

Die Inhalte von »Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« sind speziell für Anfänger und Quereinsteiger ausgelegt, die noch kein Wissen in diesem Fachbereich erwerben konnten. So spricht der Onlinekurs jede Person an, die ein berufliches oder privates Interesse daran hat, eigene Webseiten zu erstellen.

Ziele

Teilnehmer von »Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« sollen nach dem Abschluss der Inhalte die Grundlagen von HTML5 und CSS3 verstehen und in der Praxis anwenden können. Es soll zudem eine Wissensbasis dafür geschaffen werden, wie Webseiten über verschiedene Wege erstellt werden können.

Zertifizierung

»Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« wird mit einem Zertifikat von Coursera abgeschlossen. Dieses wird automatisch freigeschaltet, wenn Teilnehmer den Onlinekurs beendet haben. Das Zertifikat kann über das eigene Profil bei der Plattform abgerufen, heruntergeladen und online verwendet werden. So lässt sich das Dokument in den eigenen LinkedIn-Account oder in eine E-Mail-Signatur einbinden. Für die Zertifizierung fallen keine Kosten an und Teilnehmer müssen keine Abschlussprüfung absolvieren.

Inhalte

»Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« ist ein Inhalt, der ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung steht. Teilnehmer haben die Möglichkeit, um zusätzlich englischsprachige Untertitel zu aktivieren. Der Onlinekurs hat eine Dauer von ungefähr elf Stunden und ermöglicht Teilnehmer stets das zeitlich flexible Lernen. So können alle Inhalte direkt nach der Anmeldung abgerufen und anschließend nach persönlichen zeitlichen Möglichkeiten bearbeitet werden. Der Onlinekurs lehrt nicht nur theoretisches Wissen, sondern inkludiert auch praktische Übungen, welche das Gelernte festigen sollen. Teilnehmer werden im Laufe des Onlinekurses zudem immer wieder mit Quizfragen konfrontiert, um den eignen Wissensstand überprüfen zu können. Die Inhalte lassen sich bereits vor einer Anmeldung relativ detailliert im zur Verfügung stehenden Lehrplan einsehen. Dieser informiert über jede einzelne Lektion, die jeweilige Dauer sowie über die genutzten Medien. Der Onlinekurs wird in vier Modulen präsentiert.

Modul 1 befasst sich mit den Grundlagen von HTML5 und lehrt Teilnehmern, wie eine Webseite mithilfe des neuesten HTML-Standards erstellt werden kann. Es werden diverse HTML-Elemente und Tools vorgestellt, welche bei der einfachen Umsetzung von Webinhalten hilfreich sind. Es wird zudem geklärt, wie ein Server installiert werden kann und welchen Nutzen VS-Codes haben.

Modul 2 blickt tiefer in die Möglichkeiten von HTML5 und gibt den Teilnehmern einen Einblick, wie Webinhalte mit semantischen Elementen erstellt werden können. Die Vorteile und Einsatzgebiete von semantischen Elementen werden präsentiert und Teilnehmer lernen, wie solche Webinhalte entsprechend strukturiert werden können.

Modul 3 widmet sich der Erstellung von Webseiten mithilfe von CSS. Teilnehmer lernen, warum CSS für eine Webseite mit HTML5 sehr hilfreich sein kann und wie HTML-Elemente mit CSS-Selektoren verbunden werden können.

In Modul 4 werden zum Abschluss des Onlinekurses Webseiten mithilfe von CSS-Box-Modellen gestaltet. Teilnehmer lernen, wie Layouts erstellt und die BEM-Syntax angewendet werden können.

Dozent/-en

»Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« ist ein Weiterbildungsangebot von NIIT. Es werden vorab keine Informationen über den Dozenten zur Verfügung gestellt. Teilnehmer haben jedoch die Möglichkeit, sich über NIIT weiterführende Informationen einzuholen.

Kosten und Bezahlung

Bei »Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« handelt es sich um einen kostenpflichtigen Inhalt, der über eine monatliche Bearbeitungsgebühr bezahlt wird. Diese beträgt 79 Euro (inkl. MwSt.) und kann per PayPal oder Kreditkarte beglichen werden. Teilnehmer starten den Onlinekurs mit einer kostenfreien Anmeldung und einer Testphase über sieben Tage. Während dieser Zeit ist es möglich, dass die Inhalte getestet und bei Bedarf beendet werden können. Nach dem Testzeitraum verlängert sich der Onlinekurs automatisch in ein kostenpflichtiges Angebot. Die monatlichen Kosten fallen so lange an, bis die Inhalte durchgearbeitet wurden.

Preis 79,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Die Voraussetzungen für eine Teilnahme an »Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« beruhen auf dem technischen Bereich, da es sich um anfängerfreundliche Inhalte handelt.

Fachliche Voraussetzungen

Teilnehmer müssen keine fachspezifischen Kenntnisse mit sich bringen. Ausschließlich ein gutes Verständnis der englischen Sprache wird vorausgesetzt.

Technische Voraussetzungen

Teilnehmer des Onlinekurses müssen einen PC oder Laptop nutzen, um auch die praktischen Aufgaben umsetzen zu können. Theoretische Inhalte können wahlweise auch über ein Tablet oder ein Smartphone bearbeitet werden. Das verwendete Gerät muss mit einem guten Internet verbunden sein. Zudem braucht es ein Headset oder Lautsprecher, um die Audioinhalte abspielen zu können.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Die Wissensvermittlung in »Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« findet hauptsächlich über On-Demand-Videos statt. Diese lassen sich individuell abrufen und geben Aufzeichnungen des Dozenten wieder. Teilnehmer haben zudem Zugriff auf diverse Online-Lektüren. Die praktischen Übungen sollen das gelernte Wissen festigen und Teilnehmern die Möglichkeit geben, erste eigene Webseiten zu erstellen. Mit den vorhanden Lernfragen haben Kursbesucher immer wieder die Chance, ihr Wissen unter Beweis zu stellen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Teilnehmer von »Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« haben keinen direkten Kontakt zum Dozenten oder zu anderen Kursbesuchern. Während der Dozent gar nicht erreicht werden kann, ist eine Kommunikation mit anderen Teilnehmern bei Bedarf über die Lerncommunity von Coursera möglich.

Kundenservice

Der Kundenservice lässt sich über ein Web-Formular erreichen. Aktive Kunden von Coursera können darüber hinaus auch einen Live-Chat nutzen.

Fazit

»Introduction to building Web Pages using HTML5 and CSS3« ist ein englischsprachiger Onlinekurs, der für Anfänger und Quereinsteiger gedacht ist. Teilnehmer erhalten Grundlagenwissen und können dieses in praktischen Aufgaben umsetzen. Der Onlinekurs informiert bereits vorab genau über die einzelnen Lektionen und wird detailliert in einem Lehrplan zusammengefasst.