Das Wichtigste in Kürze

  • englischsprachiger Onlinekurs
  • Inhalte im On-Demand-Format
  • zwei Dozenten
  • für Anfänger geeignet

Vorteile

  • praktisches Arbeiten in virtuellem Lab
  • freie Zeiteinteilung
  • Abschlusszertifizierung
  • kostenlose Testphase

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

»Introduction to Big Data« stellt einen 17-stündigen Onlinekurs dar, der Teilnehmer Inhalte rund um Big Data vermittelt. Es soll ein Verständnis für die Big-Data-Landschaft geschaffen und effiziente Methoden zur Datenanalyse vorgestellt werden. Teilnehmer lernen zudem gängige Probleme von Big Data kennen. Die Inhalte sind anfängerfreundlich gestaltet und eigenen sich für alle Personen, die sich häufig mit großen Datenmengen beschäftigen. Im Onlinekurs ist ein Zertifikat integriert. Zur Wissensvermittlung kommen unter anderem Videos und Lektüren zum Einsatz. Teilnehmer arbeiten zeitlich ohne Bindung.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von »Introduction to Big Data« sind in erster Linie Anfänger und Quereinsteiger, die sich künftig mit großen Datenmengen beschäftigen möchten. Das vermittelte Wissen ist insbesondere für angehende Datenwissenschaftler, Data Engineers und Data Architects interessant.

Ziele

Die Bearbeitung von »Introduction to Big Data« soll dazu führen, dass Teilnehmer die Grundlagen rund um Big Data kennenlernen und Methoden zur Datenanalyse anwenden können. Es soll ein Verständnis für wichtige Techniken und gängige Probleme geschaffen werden. Zudem sollen Teilnehmer dazu in der Lage sein, ein Programm zu bedienen, welches bei der Bearbeitung von Daten unterstützt.

Zertifizierung

»Introduction to Big Data« stellt allen Teilnehmern ein Abschlusszertifikat zur Verfügung. Dieses wird von der Plattform Coursera ausgestellt und kann direkt eingesehen werden, sobald alle Inhalte vollständig abgeschlossen wurden. Das Zertifikat kann über das eigene Profil abgerufen werden. Teilnehmer haben die Möglichkeit, das Dokument downzuloaden oder digital weiterzuverarbeiten und zum Beispiel bei LinkedIn einzufügen.

Inhalte

Die Inhalte von »Introduction to Big Data« haben eine Dauer von rund 17 Stunden. Teilnehmer arbeiten ohne zeitliche Vorgaben und haben theoretisch uneingeschränkten Zugriff auf alle Kursinhalte. Hierbei ist zu beachten, dass monatliche Bearbeitungskosten anfallen. Der Onlinekurs wird in englischer Sprache präsentiert, Teilnehmer können jedoch diverse Untertitel auswählen. Alle Kursmaterialien stehen nur in englischer Sprache zur Verfügung. Die Inhalte werden audiovisuell dargestellt und inkludieren Videos und Lektüren. Zudem kommen Quizfragen und Praxisübungen zum Einsatz. Teilnehmer erhalten vorab einen Einblick in den Inhalt. Hierzu steht ein Lehrplan zur Verfügung, der Informationen zu den einzelnen Lektionen, deren Dauer und den genutzten Medien vermittelt. Zudem kann der Onlinekurs sieben Tage kostenfrei getestet werden. Die Inhalte werden in drei Module unterteilt.

Modul 1 startet mit einer Begrüßung und einer Vorstellung der Inhalte. Im Anschluss erfolgt ein grundlegender Einblick zu Big Data. Die Anwendungsgebiete und die Entstehung werden thematisiert. Verschiedene Datenquellen werden herangezogen und maschinengenerierte Daten eruiert.

Modul 2 befasst sich mit den sogenannten Big Vs. Hierbei wird auf Volumen und Vielfalt von Big Data geblickt. Auch die Geschwindigkeit, der Wahrheitsgehalt und die Wertigkeit von Daten werden auf die Probe gestellt. Das Modul befasst sich zudem mit der Wertschöpfung aus großen Datenmengen. Teilnehmer lernen, wie eine Strategie entwickelt werden kann und welche Fragen für eine entsprechende Datenanalyse gestellt werden müssen. Zudem werden die Schritte eines Data-Science-Prozesses einzeln vorgestellt.

Modul 3 präsentiert die Grundlagen von Big Data Systemen und wichtigen Programmierungen in diesem Bereich. Verteilte Dateisysteme werden angeschnitten und das skalierbare Computing aufgegriffen.

Dozent/-en

»Introduction to Big Data« ist ein Angebot der University of California, San Diego. Teilnehmer erhalten vorab einen Einblick zu den Dozenten und können sich so ein eigenes Bild der Lehrenden machen. Der Onlinekurs wird von zwei Dozenten geleitet, die ihr jeweiliges Fachgebiet vorstellen. Ilkay Altintas ist Chief Data Science Officer und hauptberuflich am San Diego Supercomputer Center tätig. Amarnath Gupta ist als Direktor des Advanced Query Processing Labs tätig.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für eine Teilnahme an »Introduction to Big Data« werden monatlich fällig und müssen bis zum Abschluss des Onlinekurses bezahlt werden. Sie betragen 49 Euro (inkl. MwSt.) und können über PayPal oder Kreditkarte beglichen werden. Teilnehmer starten den Onlinekurs mit einer kostenfreien Testphase über sieben Tage. Hierbei können die Inhalte kennengelernt und auch wieder abgebrochen werden, ohne dass Kosten anfallen. Für den Onlinekurs steht zudem finanzielle Unterstützung zur Verfügung, die über ein Webformular bei Coursera angefragt werden kann.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Die Voraussetzungen für eine Teilnahme an »Introduction to Big Data« sind hauptsächlich auf den technischen Bereich zurückzuführen und dienen dazu, dass Teilnehmer alle Inhalte problemlos abrufen können.

Fachliche Voraussetzungen

Es bedarf keiner bisherigen fachlichen Kenntnisse, damit die Inhalte des Onlinekurses bearbeitet werden können. Es handelt sich um eine Weiterbildung für Anfänger in diesem Bereich. Von Vorteil kann ein englisches Sprachverständnis sein.

Technische Voraussetzungen

Die vollständige Durchführung der Inhalte ist nur per PC oder Laptop möglich. Das genutzte Gerät muss mit einer stabilen Internetverbindung ausgestattet sein. Headset oder Kopfhörer ermöglichen die Audiowiedergabe.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Wissenstransfer in »Introduction to Big Data« erfolgt durch diverse Tools wie Videos und Lektüren. Zudem arbeiten Teilnehmer eigenständig in der Praxis und haben die Möglichkeit, ein virtuelles Lab zu nutzen. Die enthaltenen Wissensfragen dienen den Teilnehmern dazu, ihr eigenes Wissen zu überprüfen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Der Onlinekurs ermöglicht keine Kommunikation zwischen den Teilnehmern und den beiden Dozenten. Die Inhalte werden nicht live präsentiert und es besteht kein direktes Zusammentreffen. Teilnehmer können sich untereinander über die Community von Coursera austauschen.

Kundenservice

Für die Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport von Coursera steht ein Online-Formular zur Verfügung, das entsprechend ausgefüllt werden kann. Zuvor kann es sich lohnen, den FAQ-Bereich auf der Webseite zu überprüfen. Hier werden verschiedenste Themen aufgegriffen.

Fazit

Der englischsprachige Onlinekurs »Introduction to Big Data« vermittelt nicht nur Theoriewissen, sondern ermöglicht Teilnehmern auch das Arbeiten in einem virtuellen Lab. Die anfängerfreundlichen Inhalte schaffen eine grundlegende Wissensbasis rund um Big Data. Teilnehmer erhalten vor der Anmeldung einen umfassenden Überblick über die Inhalte und die Dozenten.