Vorteile

  • umfassende und intensive Wissensvermittlung
  • Teilnahme zeitlich unabhängig
  • eigenes Lerntempo

Nachteile

  • keine Möglichkeit für 1:1-Gespräch

Mehr Follower in kürzester Zeit gewinnen – mit diesem Ziel ist „Der ultimative Instagram-Kurs“ für Marketing und mehr Follower auf der Lernplattform udemy überschrieben. Innerhalb von knapp zehn Stunden On-Demand-Videomaterial lernen die Teilnehmer Instagram und alle Funktion der Plattform von Grund auf kennen. Zudem erfahren sie, wie sie einen eigenen Instagram-Account aufbauen und mit welchen Techniken und Strategien sie eine hohe Reichweite erreichen können.

Teilnehmer haben uneingeschränkt lebenslangen Zugriff auf die Inhalte und erhalten zudem ein zusammenfassendes Dokument. Nach erfolgreicher Teilnahme gibt es eine udemy-Abschlussbescheinigung.

Zielgruppe

„Der ultimative Instagram-Kurs“ richtet sich an diejenigen, die einen erfolgreichen Instagram-Kanal aufbauen möchten. Die Voraussetzung dafür ist, dass Teilnehmer wirklich bereit sind, sich mit ihrem Account zu beschäftigen und das nötige Wissen zu erlangen, um echte Erfolge erzielen und Follower und Fans gewinnen zu können. Zu Beginn des Onlinekurses wird viel Basiswissen behandelt, damit alle Kursteilnehmer in dieselbe Ausgangslage einnehmen, um die weiteren tiefergehenden Inhalte darauf aufbauend vermittelt zu bekommen. Somit ist der Onlinekurs vorrangig für Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene geeignet.

Ziele

„Der ultimative Instagram-Kurs“ ist mit einer ganzen Reihe an Zielen überschrieben. Die Teilnehmer sind am Ende des Kurses in der Lage, selbstständig einen Instagram-Kanal aufzubauen, der durch Attraktivität punktet und Besucher zu Followern konvertiert. Das soll unter anderem dadurch gelingen, dass Teilnehmer die perfekten Themen für sich finden und profitable Nischen auswählen. Mit „Profi-Wissen“ sollen die Teilnehmer jede (geheime) Technik für sich nutzen und ohne viel Arbeit zu investieren, stetige und große Zuwächse bei den Followern verzeichnen können. Dazu ist es hilfreich, dass die Teilnehmer am Ende des Kurses auch über das Wissen verfügen, wie sie ihre Zielgruppe exakt eingrenzen und erreichen.

Zertifizierung

Haben Teilnehmer den Onlinekurs „Der ultimative Instagram-Kurs“ vollständig abgeschlossen, erhalten sie am Ende eine udemy-Abschlussbescheinigung.

Inhalte

„Der ultimative Instagram-Kurs“ ist in elf Abschnitte mit insgesamt 69 Lektionen unterteilt. Hier ein Überblick über die wichtigsten Themen und Inhalte:

  • Einführung & Grundlagen
    • [Überblick über den Kurs, Grundbegriffe, erster Einblick in die Funktion des Netzwerks, beliebte Branchen & Themen, Beitragsformen, Wissensüberprüfung]

  • Master-Funktionen: die wichtigsten Tools der Plattform
    • [Erklärung zum Newsfeed, Liken & Kommentieren von Beiträgen, Nachrichten senden & empfangen, Nachrichtenfunktionen, Story-Funktion, Live-Funktion, Wissensüberprüfung]

  • Thema & Marke: Wofür stehst du auf Instagram?
    • [Nutzungsintention analysieren, Thema definieren, Vorbilder finden, Mission formulieren, Zielgruppe definieren]

  • Profi-Strategie: das perfekte Profil aufbauen
    • [Säulen des Instagram-Erfolgs, Optik & Inhalt, Nutzername & angezeigter Name, Profilbild, Profilbeschreibung, Business- vs. Privat-Profil, Verlinkungen, Wissensüberprüfung]

  • Erfolgreich Posten: Nutze den Algorithmus für mehr Likes & Kommentare
    • [Algorithmus knacken, Beträge zur optimalen Zeit veröffentlichen, Hashtags richtig verwenden, Schritt für Schritt guten Content erstellen, Wissensüberprüfung]

  • Schritt-für-Schritt-Anleitung: Follower & Likes gewinnen
    • [Zielgruppe, Themen, Zeiten und Orte analysieren, Interaktion mit (potenziellen) Followern, Zeitplan für Interaktionen, Wissensüberprüfung]

  • BONUS: Instagram Reels
    • [Rechtliches zum Reposten von TikTok-Videos als Instagram Reels, Definition von Instagram Reels, Instagram Reels aufzeichnen, Tipps für virale Reels]

  • Instagram Story: eine Geheimwaffe richtig nutzen
    • [Einstieg in Instagram Stories, Bedeutung der Instagram Stories, Faktoren für eine erfolgreiche Instagram Story, Features kennenlernen, Wissensüberprüfung]

  • Automatisch posten, Bots & Richtlinien: Darauf musst du achten!
    • [Legale und praktische Tools für automatische Posts, Instagram-Bots, fünf wichtige Instagram-Regeln, Wissensüberprüfung]

  • Zusammenfassung deiner ultimativen Strategie
    • [Mit der ultimativen Instagram-Strategie starten, Zufallsquiz, Bonuslektion]

  • Bonusinhalte
    • [Q&A zu den Instagram-Hacks, Live-Streaming-Tipps, Geheimtipp zur Interaktion, Kundengewinnung über Instagram]

Ein Großteil der Lernabschnitte wird mit einer kurzen Wissensüberprüfung abgeschlossen und auch am Ende des Onlinekurses dient ein Zufallsquiz zu den Inhalten des gesamten Kurses noch einmal als abschließende Wiederholung und Vertiefung.

Dozent/-en

Der Dozent Alexander Schreiner bezeichnet sich selbst als Online-Generalist mit Fokus auf kreative Dienstleistungen im digitalen Bereich. Er bietet Unterstützung bei den ersten Schritten in die digitale Selbstständigkeit, bei seriösem Online-Marketing, bei Social-Media-Strategien sowie beim Branding. Als Geschäftsführer bei JFF Marketing hat er sich dem Bereich Webdesign & -entwicklung für mittelständische Unternehmen in Deutschland betätigt, hat sich danach als Blogger, Texter, Brand Designer und Dozent selbstständig gemacht und 2019 die SimplyFree Academy als deutschsprachige Online-Akademie für Freelancer gegründet.

Bei udemy ist Alexander Schreiner mit 69 Onlinekursen vertreten, mit Schwerpunkten unter anderem auf Instagram-Marketing, Google Ads, Social-Media-Marketing und Online-Marketing.

Kosten und Bezahlung

Der Onlinekurs mit dem Titel „Der ultimative Instagram-Kurs“ ist per Kreditkarte, per PayPal und über einen Online-Bank-Transfer bezahlbar. Die Zahlung wird direkt mit der Buchung fällig. Es gibt teilweise Werbeaktionen mit deutlich günstigeren Konditionen.

Sollte ein udemy-Kurs nicht den Erwartungen entsprechen, können Nutzer die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie nutzen. Dabei behält sich udemy das Recht vor, nach eigenem Ermessen zu entscheiden, ob die Kursgebühren als Gutschrift erstattet oder eine Erstattung auf die ursprüngliche Zahlungsmethode vorgenommen wird.

Preis 109,99 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, Online-Banküberweisung, PayPal
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Bestimme Teilnahmevoraussetzungen für „Der ultimative Instagram-Kurs“ sind nicht definiert. Es wird lediglich gefordert, dass Teilnehmer bereit sind, sich wirklich mit ihrem Account zu beschäftigen. Nur dann sei es möglich, das nötige Wissen zu erlangen, um echte Erfolge erzielen und Follower und Fans gewinnen zu können.

Fachliche Voraussetzungen

Fachliche Voraussetzungen müssen Teilnehmer nicht erfüllen. Durch einen Fokus auf das Basiswissen zu Beginn des Onlinekurses werden auch absolute Einsteiger in die Instagram-Thematik abgeholt. Das heißt, dass der Kurs so konzipiert ist, dass zunächst ein grundlegendes Wissen vermittelt wird, bevor dann fortgeschrittenere Themen behandelt werden.

Technische Voraussetzungen

Interessierte, die den Kurs „Der ultimative Instagram-Kurs“ bei Udemy absolvieren möchten, benötigen dafür entweder einen Laptop/Computer, mit dem sie den Kurs im Browser aufrufen, oder ein Smartphone, auf dem sie die udemy-App nutzen und darüber den Kurs aufrufen. Prinzipiell wird dazu eine schnelle Internetverbindung benötigt, über die App können Videos heruntergeladen und unterwegs auf dem Smartphone angesehen werden.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

„Der ultimative Instagram-Kurs“ auf der Plattform udemy vermittelt das Wissen in Form von Videomaterial. Die Videos bilden insgesamt 69 Lektionen ab, die der Dozent in Form eines Vortrags, kombiniert mit Einblendungen verschiedener Inhalte, präsentiert. Die einzelnen Video-Sequenzen sind nach Meinung von Teilnehmern optisch ansprechend aufbereitet und angenehm zu schauen.

Teilnehmer haben die Gelegenheit, über verschiedene Filtermöglichkeiten bereits zu den Inhalten des Onlinekurses gestellte Fragen und die Antworten darauf einzusehen. Außerdem können sie selbst Fragen stellen, die der Dozent beantwortet. Überdies können die Teilnehmer ihre Gedanken über eine Notizen-Funktion festhalten – und zwar sekundengenau zu bestimmten Stellen einer Lektion.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Nein
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Eine Interaktion mit dem Dozenten ist lediglich über die „Fragen und Antworten“-Funktion möglich. Über die Dozenten-Seite ist es zudem möglich, direkt eine Nachricht an den Dozenten Alexander Schreiner zu senden.

Mit anderen Teilnehmern ist eine Interaktion ebenfalls über die „Fragen und Antworten“-Funktion denkbar, da hier auf Fragen anderer Teilnehmer auch als Teilnehmer reagiert werden kann. Allerdings wird diese Option tendenziell eher weniger zum direkten Austausch genutzt.

Kundenservice

Wer Fragen zu udemy hat, kann den „Hilfe und Support“-Bereich aufrufen und dort über eine Suchfunktion nach Lösungen suchen. Auch Antworten auf häufig gestellte Fragen sind hier zu finden. Eine thematische Suche wird dort ebenfalls angeboten. Nutzer haben überdies die Möglichkeit, im „Hilfe und Support“-Bereich eine eigene Anfrage einzureichen.

Fazit

Teilnehmer, die den Onlinekurs unter dem Titel „Der ultimative Instagram-Kurs“ bereits absolviert haben, berichten davon, dass der Kurs einen guten Start in das Instagram-Marketing ermöglicht und dass wichtige Hilfestellungen zur Entwicklung einer eigenen Marketing-Strategie vermittelt werden. Der Aufbau des Kurses mit Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels sowie die Wissensüberprüfungen mit wenigen Fragen sind nach Meinung vieler Teilnehmer gut gemacht.

Als kleines Manko führen einige Teilnehmer an, dass die anfängliche Vermittlung des Basiswissens stellenweise etwas langatmig ist. Allerdings hat dies den Hintergrund, dass der Dozent Teilnehmer jeden Wissensstands abholen und auf ein gemeinsames Level bringen will.

Absolut flexibel können sich Teilnehmer des Onlinekurses über udemy weiterbilden. Ohne Zeitdruck können sie die nächste Lektion angehen, sobald sich wieder ein Zeitfenster dafür öffnet. Mithilfe der App und gegebenenfalls mit Kopfhörern ist dies sogar unterwegs mit dem Smartphone problemlos möglich – im Zug, im Bus oder auch im Flugzeug.