Das Wichtigste in Kürze

  • Für alle Menschen, die sich mit Immobilien beruflich oder privat beschäftigen.
  • Grundlagen der Immobilien-Fotografie kennenlernen und umsetzen.

Vorteile

  • Gratis-Demo verfügbar
  • Persönliches Coaching verfügbar
  • Kursmaterial auf Desktop, Tablet und Smartphone leicht einsehbar
  • Viele Zahlungsmöglichkeiten

Nachteile

  • Gute Internetverbindung notwendig
  • Nur 12 Monate Zugriff auf den Online-Kurs

Was tut man, wenn man selbst ein Haus oder eine Wohnung verkaufen will und gute Fotos benötigt? Professionell erstellte Bilder kosten viel Geld. Bevor man tief ins Portemonnaie greift, ist die sinnvollere Option, selbst zu fotografieren. Hierfür bietet Alex Stadler einen Online-Kurs an, der genau diese Problematik löst.

Zielgruppe

„Der allumfassende Immobilien-Fotografie Online-Kurs“ ist hauptsächlich für Personen gedacht, die ihre Immobilie richtig in Szene setzen und diese gewinnbringend verkaufen wollen. Der Online-Kurs eignet sich aber auch für

  • Eigentümer, die ihr Haus oder ihre Wohnung verkaufen wollen.
  • Architekten, Bauträger, Makler und Home Stager.
  • Personen, die in der Hotel- und Tourismusbranche arbeiten.
  • Unternehmer, die ein eigenes Büro, Geschäft, Studio oder Praxis haben.
  • Personen, die ein Restaurant führen oder Gastronom sind.
  • Hobby-Fotografen, die schönere Erinnerungen von ihrem Urlaub haben wollen.

Der Online-Kurs adressiert eine Vielzahl von Zielgruppen. Wer sich angesprochen fühlt und erste Erfahrungen in der Fotografie und Bildbearbeitung hat, ist hier richtig.

Ziele

Egal, ob Immobilienverkäufer oder Hobby-Fotograf, in diesem Online-Fotokurs erlernt man anhand von Theorie und einer Vielzahl von Praxisbeispielen – Alex Stadler nimmt Online-Kursteilnehmer virtuell zu einem Shooting mit – die folgenden Dinge:

  • Was gute Immobilienfotos ausmacht und was sie bewirken können.
  • Was man für ein Equipment für die Erstellung dieser Fotos benötigt.
  • Das notwendige Know-how, um mit diesen Werkzeugen richtig umzugehen.
  • Welche digitalen Programme man benötigt, um die Aufnahmen zu bearbeiten.

Auf den ersten Blick wirkt der Online-Kurs sehr theoretisch. Doch das Kursangebot von Alex Stadler umfasst Videomaterial und hilfreiche Checklisten, dass das Erlernen der Theorie leichter machen soll.

Zertifizierung

Wer den Online-Fotokurs absolviert hat, erhält als Bestätigung der Teilnahme ein Zertifikat. Diese Zertifizierung ist nicht offiziell oder staatlich anerkannt.

Auf „Der allumfassende Immobilien-Fotografie Online-Kurs“ Landingpage gibt es leider keine Informationen darüber, was genau auf dem Zertifikat steht.

Inhalte

Wer sich den Online-Kurs einmalig kauft, hat mindestens 12 Monate lang Zugriff auf alle Module, Videos und Checklisten. In diesem Zeitraum kann der Online-Fotokurs zu jedem beliebigen Zeitpunkt begonnen werden.


Insgesamt macht das Kursmaterial einen umfangreichen Eindruck. Es können acht Module absolviert werden, die über 5,2 Stunden Video-Lektionen enthalten. Link- und Software-Tipps sowie diverse Checklisten als Download runden das Kurspaket ab.


Die Module teilen sich in die folgenden acht Themenblöcke auf:

  • Modul 1: Equipment.
  • Modul 2: Fotografie Grundlagen.
  • Modul 3: Grundlagen von Immo-Fotos.
  • Modul 4: Shooting Vorbereitung.
  • Modul 5: Das Foto-Shooting.
  • Modul 6: Foto-Bearbeitung.
  • Modul 7: 2D > 3D Grundrisse.
  • Modul 8: Digitale Möblierung.

Jedem Kursteilnehmer bleibt es selbst überlassen, wie er sich die genannten Module einteilt und das dort vermittelte Wissen in der Praxis erprobt. Leider gibt es keine Angaben dazu, ob die Mindestkursdauer von 12 Monaten kostenlos oder kostengünstig verlängert werden kann.

Dozent/-en

Der Online-Kurs wurde von Alex Stadler konzipiert und umgesetzt. Er ist auch der alleinige Dozent, der den Kursteilnehmer im Rahmen von Videos und anderen Inhalten begleitet sowie das entsprechende Wissen vermittelt.

Kosten und Bezahlung

Der Bezahlvorgang wird über die Plattform „digitstore24“ abgewickelt. Die Zahlung kann mit Kreditkarte (VISA oder Mastercard), mit dem Online-Bezahldienst PayPal, per Vorkasse oder SEPA-Lastschriftmandat, auf Rechnung sowie über den Zahlungsanbieter Klarna erfolgen.

Preis 480,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Klarna, Kreditkarte, PayPal, SEPA-Lastschrift, Vorkasse
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Zum Start des Online-Kurses benötigt man als Teilnehmer nur ein Smartphone oder eine Digicam. Der Einsatz von Highend-Kameras ist nicht notwendig. Alle weiteren Aspekte zu Equipment und Aufnahmetechniken lassen sich mit dem Online-Kurs erlernen.

Alex Stadler empfiehlt für die Bildbearbeitungsprogramme wie Adobe Lightroom Classic oder Aurora HDR. Die Nutzung anderer Programme ist aber ebenfalls möglich. Was die Software angeht, sind also auch keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Alex Stadler setzt in seinem Online-Fotokurs hauptsächlich auf Video-Lektionen und Einzelvideos. Wissen wird also primär audiovisuell vermittelt. Neben dem umfangreichen Videomaterial gibt es einige Checklisten, die Kursteilnehmer für den Praxiseinsatz als Hilfestellung nutzen können. Damit ist der Kurs nicht nur auf dem Desktop PC, sondern auch auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone konsumierbar – alles, was es braucht ist eine zuverlässige Internetverbindung.

Wenn sich Fragen oder Probleme im Lauf des Kurses ergeben, können Teilnehmer in einer FAQ-Bibliothek nach Antworten suchen. Sonstige Lernhilfen, Applikationen oder eine Community gibt es nicht. Wer den Online-Kurs erworben hat, dem bietet Alex Stadler im Rahmen eines persönlichen Coachings die Möglichkeit, gemachte Fotos und Aufnahmen zu besprechen.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Keine Angabe
Handout Ja
Zugangsdauer 12 Monate

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

„Der allumfassende Immobilien-Fotografie Online-Kurs“ bietet einen Zugang zu einer exklusiven Facebook Gruppe. Hier kann man sich mit anderen Teilnehmern austauschen.
Wer das persönliche Coaching, das Teil des Angebots ist, in Anspruch nimmt, kann sich direkt mit Alex Stadler unterhalten und austauschen. Weitere Fragen können über eine Funktion in der FAQ-Bibliothek gestellt werden.

Kundenservice

Wer Fragen zum Online-Kurs hat, findet Antworten zu allgemeinen Fragen und zu technischen oder fachlichen Voraussetzungen einen Häufig-gestellten-Fragebereich im unteren Teil der Landingpage. Man kann sich aber auch mit seinen Anliegen persönlich an Alex Stadler per E-Mail an wenden. Einen unverbindlichen und kostenfreien Gesprächstermin kann man auch per Kontaktformular, das sich am Ende der Landingpage befindet, vereinbaren.

Personen, die den Online-Kurs gekauft haben, erhalten einen exklusiven Zugriff auf eine FAQ-Bibliothek, die Fragen rund um die acht Module beantwortet. Wenn Käufer von der 14-Tage-Geld-zurück-Garantie Gebrauch machen wollen oder es Probleme mit dem Bezahlvorgang gibt, muss man sich direkt an den digitstore24-Kundenservice wenden.

Fazit

Dieser Online-Fotokurs eignet sich besonders für Personen, die beruflich oder privat ihre Immobilie verkaufen wollen. Mit dem Kurs wird das Wissen vermittelt, dass es für gute Immobilienfotografie braucht. Ein weiterer Pluspunkt ist die kostenlose Demo-Version. Mit dieser Version können Unentschlossene herausfinden, ob der Kurs all ihre Bedürfnisse und Anforderungen erfüllt.