Das Wichtigste in Kürze

  • 3-tägiger HTML-Kurs
  • Präsenz- oder Live-Online-Seminar
  • Für Einsteiger geeignet
  • Digitale Badges und Zertifikate

Vorteile

  • Als Live-Online-Seminar mit Virtual Classroom buchbar
  • Verschieden Termine und Standorte auswählbar
  • Nach Abschluss digitale Badges oder PDF-Zertifikat herunterladbar
  • Keine HTML-Grundkenntnisse erforderlich

Nachteile

  • Keine freie Zeiteinteilung
  • Feste Start- und Endzeiten

Der »HTML/HTML5 – Grundkurs« greift die HTML- und Webdesign-Grundlagen auf und erläutert die HTML-Programmierung auf fortgeschrittenem Niveau. Gebucht werden kann der Kurs sowohl als 3-tägiges Live-Online-Seminar als auch als Präsenzseminar. Die Veranstaltungstermine werden bei der Buchung angezeigt und es stehen gesicherte Termine und Wunschtermine zur Auswahl, bei denen jedoch nicht klar ist, ob diese wie ausgewählt stattfinden werden.

Konzipiert wurde der Kurs speziell für Webdesigner, Web-Administratoren, Mitarbeitern von Web-Agenturen sowie Selbstständige und Freiberufler, die die HTML-Programmierung erlernen möchten. Für die Teilnahme am »HTML/HTML5 – Grundkurs« werden Grundkenntnisse im Bereich Datenverarbeitung und ein sicherer Umgang mit dem Internet voraussetzt. Von Vorteil sind außerdem Kenntnisse in der Pflege von Websites mit Programmen, wie etwa Dreamweaver, Microsoft Expression Web und ähnlicher Software.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des HTML-Kurses gehören Webdesigner, Webadministratoren und Mitarbeiter von Web-Agenturen. Ebenso profitieren Selbstständige, Existenzgründer, Freiberufler und kleine Unternehmen von der Teilnahme am »HTML/HTML5 – Grundkurs«.

Ziele

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern die HTML/HTML5-Programmierung von Grund auf beizubringen und ihnen das nötige Wissen an die Hand zu geben, um selbst Webseiten und Anwendungen in HTML beziehungsweise HTML5 zu programmieren.

Zertifizierung

Wer einen Onlinekurs über den Anbieter IT-Schulungen.com absolviert, der erhält die folgenden Zertifikate:

  • Open Badge – zur Einbindung auf Webseiten oder in der E-Mail-Signatur
  • Badge Builder – eine JavaScript-Datei mit HTML-Code zur Einbindung auf Webseiten
  • PDF-Zertifikat – zum Ausdrucken

Inhalte

Der »HTML/HTML5 – Grundkurs« beinhaltet drei Hauptblöcke mit mehreren Lektionen. Die Kursinhalte sind wie folgt aufgebaut:

  • HTML- und Webdesign-Grundlagen
    • HTML und CSS
    • HTML-Code und Browser
  • Elemente der HTML-Programmierung
    • Doctype Deklarationen
    • Aufbau einer HTML-Seite
    • Head Bereich
    • Metadaten
    • Einbinden externer Skripte
    • Kommentare einfügen
    • Seitenbereiche definieren
    • Semantische Tags
    • Linien- und Blockelemente
    • HTML-Elemente
      • Absätze
      • Überschriften
      • Listen
      • Grafiken 
      • Tabellen
  • Hyperlinks
  • Bildformate und Farben
  • Einbindung von Grafiken
  • Aufbau von Tabellen
  • Einsatzmöglichkeiten von Tabellen
  • HTML-Elemente für Style-Sheet und Scriptbereiche
  • Einführung in Cascading Style Sheets
  • Seitenformatierung mit CSS
  • Seitenlayout mit Flex und Grid
  • Float- und Clear-Anweisungen
  • Weitere Informationen zur HTLM-Programmierung
    • Microdaten, schema.org
    • Rechtsgrundlagen
      • Impressumspflicht
      • Urheberrecht
      • Datenschutz
    • Barrierefreie Programmierung

Dozent/-en

Über den Dozenten des Seminars werden auf IT-Schulungen.com leider keine Informationen genannt.

Kosten und Bezahlung

Der »HTML/HTML5 – Grundkurs« kostet inklusive MwSt. 1.660,05€. Zusätzlich kommen beim Präsenzseminar noch weitere Kosten für die Seminarunterlagen sowie die Verpflegung hinzu. Die Kursgebühren müssen nach der Rechnungsstellung in einem Betrag beglichen werden.

Preis 1.660,05 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Besondere fachliche Voraussetzungen werden für die Teilnahme am »HTML/HTML5 – Grundkurs« nicht aufgeführt. Jedoch müssen gewisse Systemanforderungen für die Teilnahme an der Online-Schulung im Virtual Classroom erfüllt sein.

Fachliche Voraussetzungen

Die Teilnehmer sollten bereits Erfahrungen im Bereich Datenverarbeitung gesammelt haben und Kenntnisse in der Pflege von Webseiten mitbringen. Vorkenntnisse mit der HTML-Programmierung werden nicht benötigt.

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Online-Seminar müssen die folgenden Anforderungen erfüllt sein:

  • PC oder Notebook mit zwei Bildschirmen
  • Headset oder Lautsprecher mit Mikrofon
  • Externe oder integrierte Webcam
  • Aktuelle Videokonferenz-Software, wie zum Beispiel Zoom, Microsoft Teams, WebEx oder GoToMeeting
  • Stabile und schnelle Internetverbindung

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der »HTML/HTML5 – Grundkurs« kann als Präsenzseminar oder Live-Seminar im Virtual Classroom gebucht werden.

Format Live-Webinar
Videos Keine Angabe
Audio Keine Angabe
Handout Ja
Zugangsdauer Dauer des Kurses

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Beide Seminararten ermöglichen eine Interaktion mit dem Dozenten und den anderen Teilnehmern. Beim Präsenzseminar können die Teilnehmer im Unterricht mit dem Dozenten und den anderen Teilnehmern interagieren und kommunizieren. Bei der Live-Schulung mit virtuellem Klassenzimmer erfolgt die Interaktion über das Internet mithilfe der verwendeten Videokonferenz-Software.

Bildungsurlaub & Bildungsgutschein

Der »HTML/HTML5 – Grundkurs« bei IT-Schulungen.com wird vom Bund und den Ländern als berufliche Weiterbildung gefördert und die Nutzung von Bildungsgutscheinen ist möglich.

Kundenservice

Bei Fragen zum Seminar oder der Buchung können die Teilnehmer den Kundenservice von IT-Schulungen.com über das Kontaktformular oder die Telefon-Hotline kontaktieren. Zusätzlich kann über die Webseite des Anbieters auch ein Rückruf angefordert werden.

Fazit

Der »HTML/HTML5 – Grundkurs« vermittelt HTML- und Webdesign-Grundlagen und führt in die HTML-Programmierung und Erstellung von Webseiten ein. Absolviert werden kann der 3-tägige Kurs als reines Präsenzseminar an einem der Standorte von IT-Schulungen.com oder als Live-Online-Seminar im Virtual Classroom. Konzipiert wurde das Seminar für Personen, die beruflich mit der Betreuung, Entwicklung und Bearbeitung von Webseiten zu tun haben, wie etwa Webdesignern, Webadministratoren oder Mitarbeitern von Web-Agenturen. Auch für Selbstständige, Freiberufler und Unternehmer, die ihre eigene Webseite erstellen und betreuen möchten, eignet sich der Kurs. Vorkenntnisse in der HTML-Programmierung werden nicht benötigt, allerdings erweist es sich von Vorteil, wenn die Teilnehmer Erfahrungen in der Pflege von Webseiten über eine entsprechende Software mitbringen.