Das Wichtigste in Kürze

  • Grundlagen der Webanalyse
  • Vier-Stunden-Crash-Kurs
  • starker Praxisbezug
  • Zertifikat

Vorteile

  • Vermittlung von Kompaktwissen
  • praxisorientiert
  • interaktives Live-Webinar
  • Quizrunden, Gruppenarbeiten und Fragesessions

Nachteile

  • nur wenige Termine verfügbar

Im Onlinekurs „Google Analytics Power Starter“ erlernen Einsteiger innerhalb eines vierstündigen Crashkurses die Grundlagen der Webanalyse mit Google Analytics. Sie erfahren, wie Google Analytics grundsätzlich funktioniert, sie lernen die Grundfunktionen kennen und sie erhalten Informationen zur Einrichtung sowie zu den wichtigsten Kennzahlen.

Der Dozent Michael Janssen, Gründer der Webanalyse-Agentur SISU digital und Veranstalter des Onlinekurses vermittelt die genannten Grundlagen zu Google Analytics im Rahmen eines Live-Webinars auf eine interaktive Weise und mit einem starken Praxisbezug. Im Anschluss an das zeitgebundene Live-Webinar erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat.

Zielgruppe

Als klassisches Einsteiger-Seminar richtet sich der Onlinekurs „Google Analytics Power Starter“ an alle, die sich erste Kenntnisse zur Webanalyse mit Google Analytics aneignen wollen. Es sind sowohl diejenigen angesprochen, die noch nie Google-Tools eingesetzt haben, als auch an diejenigen, die zwar schon einmal mit Google Analytics gearbeitet haben, aber kein richtiges Verständnis davon haben, was sie genau tun.

Hilfreich ist der Onlinekurs dabei für Teilnehmer aus vielen verschiedenen Fachrichtungen – darunter Marketing, Vertrieb, PR und Redaktion, Geschäftsführung und Controlling, Onlinehandel, Banken, Sparkassen und Versicherungen, Behörden, Verbände und Stiftungen und viele mehr.

Ziele

Die Ziele des Onlinekurses „Google Analytics Power Starter“ sind klar definiert. Die Teilnehmer haben am Ende des vierstündigen Crashkurses verstanden, wie Google Analytics funktioniert; kennen die Grundfunktionen von Google Analytics, sind in der Lage, Google Analytics einzurichten und wissen, wie sie die wichtigsten Kennzahlen richtig lesen.

Zertifizierung

Nach dem Ende des Onlinekurses „Google Analytics Power Starter“ erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat, mit dem ihnen die Teilnahme bescheinigt wird. Dieses können sie nutzen, um ihre Weiterbildung und die zusätzliche Qualifikation für ihr Berufsleben zu dokumentieren.

Inhalte

Da es sich beim Onlinekurs „Google Analytics Power Starter“ um einen Vier-Stunden-Crashkurs handelt, gibt es keine sehr lange Agenda. Zu Beginn des Seminars gibt der Dozent einen Einblick dazu, wie Google Analytics aufgebaut ist und wie das Webanalyse-Tool funktioniert. Außerdem werden die Grundfunktionen erklärt, die das Google-Analyse-Tool mit sich bringt.

Darauf aufbauend geht es dann etwas weiter in die Tiefe. Der Dozent legt nämlich anschließend dar, wie die Einrichtung von Google Analytics funktioniert. Denn: Es kommt hierbei enorm darauf an, das Analyse-Tool sauber einzurichten. Ist die Google-Analytics-Installation fehlerhaft aufgesetzt, lassen sich nur schwer Mehrwerte für ein datengetriebenes Marketing ziehen.

Die Webanalyse ist daher auch der letzte große Themenbereich des Crashkurses. Hierbei widmet sich der Dozent den wichtigsten Kennzahlen aus Google Analytics und erklärt, wozu diese wichtig sind und welche Schlüsse sich daraus für weitere Marketing-Maßnahmen ziehen lassen.

Dozent/-en

Der Dozent des Onlinekurses „Google Analytics Power Starter“ ist Michael Janssen, Gründer der Webanalyse-Agentur SISU digital, die auch der Veranstalter des Live-Webinars ist. Michael Janssen bringt langjährige Erfahrung als Webanalyst mit und ist zudem ein erfahrener Speaker und Trainer, unter anderem mit Lehrerfahrung an der Hochschule Darmstadt.

Kosten und Bezahlung

Die Bezahlung des Onlinekurses „Google Analytics Power Starter“ kann direkt im Zuge der Kursbuchung per SEPA-Lastschrift, Paypal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung erfolgen.

Preis 295,12 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal, Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Da sich der Onlinekurs „Google Analytics Power Starter“ an Einsteiger aus vielen verschiedenen Fachbereichen richtet, brauchen Interessierte keine spezifischen Teilnahmevoraussetzungen erfüllen. Als hilfreich könnte es sich allerdings erweisen, wenn ein Zugriff auf ein (eigenes) Google-Analytics-Konto besteht, um das neu erlernte Wissen gegebenenfalls direkt praktisch ausprobieren zu können.

Fachliche Voraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Live-Webinar brauchen die Teilnehmer keine bestimmten fachlichen Voraussetzungen erfüllen. Es sind ausschließlich Einsteiger angesprochen, die erste grundlegende Fachkenntnis wird demnach durch den Kurs vermittelt.

Technische Voraussetzungen

Genaue technische Voraussetzungen sind zwar nicht genannt, es ist aber sicherlich davon auszugehen, dass Teilnehmer einen Computer oder Laptop benötigen, um an dem Live-Webinar teilnehmen zu können. Das Gerät sollte entweder über einen funktionierenden Lautsprecher und gegebenenfalls ein Mikrofon verfügen oder es sollte ein Headset vorhanden sein. Zudem sollte eine interne oder externe Webcam vorhanden sein. Auch eine stabile und schnelle Internetverbindung ist für eine störungsfreie Übertragung des Live-Webinars notwendig.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Beim Onlinekurs „Google Analytics Power Starter“ handelt es sich um ein Live-Webinar. Demnach gibt der Dozent sein Praxiswissen in direktem Gespräch an die Kursteilnehmer weiter. Der Onlinekurs ist dabei als vierstündiger Crashkurs konzipiert; die Inhalte werden intensiv vermittelt.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Nein
Handout Keine Angabe
Zugangsdauer keine Angabe

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Der Anbieter setzt beim Onlinekurs „Google Analytics Power Starter“ auf innovatives und interaktives Lernen. Trotz des schnellen Tempos des Crashkurses erfolgt die Wissensvermittlung leicht und spielend. Für seine Seminare setzt der Dozent verschiedene Methodiken und Techniken ein, darunter Quizrunden, Gruppenarbeiten und Fragesessions. Ein Nebeneffekt dessen ist es, dass ein persönlicher Austausch sowohl mit dem Dozenten als auch unter den Kursteilnehmern ermöglicht wird. Der abwechslungsreiche Aufbau des Onlinekurses hat dabei vorwiegend zum Ziel, das neue Wissen tiefgehend zu verankern und die praktische Umsetzung seitens der Teilnehmer im Anschluss an das Live-Webinar zu fördern.

Kundenservice

Bei weiteren Fragen zu diesem Onlinekurs oder zu weiteren Seminarangeboten können sich Interessierte direkt an den Anbieter, die SISU digital GmbH, wenden. Auf der Webseite des Anbieters werden Telefonnummer und E-Mail-Adresse für eine Kontaktaufnahme genannt.

Fazit

Der Onlinekurs „Google Analytics Power Starter“ ist für all jene geeignet, die sich für die Online-Marketing-Analyse interessieren und innerhalb kurzer Zeit die wichtigsten Grundlagen des Webanalyse-Tools Google Analytics kennenlernen wollen. Nach der Teilnahme sind die Kursteilnehmer in der Lage, Daten rund um Webseitenbesuche zu entschlüsseln. Die interaktive Art der Wissensvermittlung verspricht einen lang anhaltenden Lerneffekt.

Die auf der Kursseite veröffentlichten Rezensionen zeichnen ein positives Bild dieses Onlinekurses, es scheint sich – zumindest in Teilen – auch um nachweislich reale Personen zu handeln, wie eine schnelle Websuche ergibt. Demnach verspricht dieser Onlinekurs, den Teilnehmern sowohl Grundlagenwissen als auch konkrete Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten mitzugeben.