Das Wichtigste in Kürze

  • Zertifikat am Ende
  • für Einsteiger
  • 11,5 Stunden Video-Material

Vorteile

  • Zertifizierung nach Abschluss
  • unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte
  • flexible Absolvierung möglich

Nachteile

  • keine Live-Kommunikation

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die Kenntnisse im Programmieren im Allgemeinen erwerben, in erster Linie aber Makros oder Tools in Excel programmieren möchten. Dazu können sich die Teilnehmer insgesamt 11,5 Stunden On-Demand-Videomaterial und zusätzliche Materialien zum Download ansehen und durcharbeiten. Der Kurs besteht aus acht Abschnitten, in denen zunächst theoretisches Wissen vermittelt, das in anschließenden praktischen Übungen vertieft wird. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sollen die Teilnehmer in der Lage sein, selbst kleinere Programme für Excel zu programmieren. Außerdem haben sie einen generellen Eindruck davon erlangt, wie Programmiersprachen und algorithmisches Denken funktionieren und können dieses Wissen auf andere Zusammenhänge übertragen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger, die wenig oder gar keine Kenntnisse im Hinblick auf Programmiersprachen haben.

Ziele

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die Grundzüge des Programmierens mit Excel VBA. Diese Kenntnisse sollen sie später auf andere Zusammenhänge übertragen können. So sollen die Teilnehmer nach dem Kurs dazu iin der Lage sein, einfache Makros, also kleine Unterprogramme, in Excel zu programmieren. Das erworbene allgemeine Wissen zu Programmiersprachen und die Grundlagen des algorithmischen Denkens sollen den Teilnehmern außerdem ermöglichen, einen leichteren Zugang zu anderen Programmiersprachen zu finden.
Der Kurs eignet sich für Teilnehmer aus unterschiedlichsten Berufen, denn der Umgang mit Excel ist mittlerweile für viele berufliche Tätigkeiten Voraussetzung. Nicht nur im Controlling oder Einkauf, sondern auch in der Produktionsplanung und -steuerung oder in der Verwaltung.
Man darf jedoch nicht vergessen, dass es sich bei dem Kurs nur um die Grundlagenvermittlung von Excel VBA handelt. Personen, die einen tieferen Einblick in die Materie wünschen, sollten die entsprechenden Aufbauseminare belegen und nach spezifischen Kursen suchen, die zu ihren beruflichen und/oder persönlichen Anforderungen passen.

Zertifizierung

Am Ende des Kurses, der aus insgesamt 37 Lektionen besteht, erhalten die Teilnehmer eine Abschlussbescheinigung.

Inhalte

Der Kurs ist in acht Abschnitte mit insgesamt 37 Lektionen gegliedert:

1. Abschnitt: Einführung. In diesem Teil des Kurses lernen die Teilnehmer nach einer kurzen Einführung, wie sie ihr erstes Programm schreiben können. Videos zu Entwicklertools, eine Einführung in den Makrorecorder und der Vorbereitung zur Entwicklungsumgebung sollen den Teilnehmern die nötigen Grundlagen dazu an die Hand geben.

2. Abschnitt: Programmieren lernen. Nach dieser ersten Einführung machen sich die Teilnehmer mit weiteren Grundlagen des Programmierens vertraut. Dazu gibt es in diesem Abschnitt, der aus den Lektionen „Variablen & Inputboxen“, „Interaktion mit Arbeitsblättern“ und „If-Then-Else“ besteht, weitere Informationen und Übungen. So haben die Teilnehmer sofort die Gelegenheit, das Gelernte unmittelbar anzuwenden und zu vertiefen.

3. Abschnitt: Schleifen. Hier lernen die Teilnehmer For- und While-Schleifen, sowie das Debuggen kennen. Auch in diesem Abschnitt gibt es die vertiefenden Übungen für die Videos.

4. Abschnitt: Programmierwissen vertiefen. In diesem Abschnitt gibt es insgesamt 8 Video-Lektionen, die wiederum mit den dazugehörigen Übungen gespickt sind.

5. Abschnitt: Von VBA zum anwenderfreundlichen Tool. In diesem kürzeren Abschnitt, der aus 3 Lektionen besteht, lernen Teilnehmer „Module“, „Formeln aus und für Excel“ und „UserForms“. Auch hier wieder inklusive der dazugehörigen Übungen zum Anwenden und Vertiefen des Wissens.

6. Abschnitt: Programmierprojekt – Phase I: In diesem und dem folgenden Abschnitt müssen die Teilnehmer ihr Wissen in einem echten Programmierprojekt anwenden.

7. Abschnitt: Programmierprojekt – Phase II: In der zweiten Phase des Projekts, die etwas länger als der vorherige Abschnitt ist, haben die Teilnehmer außerdem die Möglichkeit, zum Abschluss eigene Rückfragen zu stellen.

8. Abschnitt: Abschluss. Der letzte Abschnitt ist der kürzeste des gesamten Kurses. Nun haben die Teilnehmer die Gelegenheit, das Projekt zu überarbeiten und anschließend den gesamten Kurs abzuschließen.

Dozent/-en

Der Softwareentwickler Lucas Friedrich Mertens ist Dozent des Kurses. Mertens hat einen Masterabschluss in Wirtschaftsinformatik von der Freien Universität Berlin und arbeitet aktuell als Backend-Developer für Deloitte.

Kosten und Bezahlung

Aktuell kostet die Teilnahme an dem Seminar 119,99€. Gelegentlich und zeitlich begrenzt wird dieser Kurs zu einem rabattierten Preis angeboten. Die Ermäßigung kann dann mehr als 80 Prozent betragen.
Die Gebühren beinhalten 11,5 Stunden On-Demand-Video Material sowie weitere Materialien, die zum Download bereitstehen.
Teilnehmer haben verschiedene Bezahlmöglichkeiten. Die gängigen Varianten wie Kreditkarte und Paypal sind ebenso vertreten wie Boleto Bancario und Pix für Teilnehmer aus Brasilien.
Zusätzlich dazu gibt es bei udemy.com eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Gekaufte Kurse können auf diesem Weg innerhalb von 30 Tagen nach dem Kaufdatum auf entsprechenden Antrag erstattet werden.

Preis 119,99 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Apple Pay, Google Pay, Kreditkarte, PayPal, Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmer sollten allgemeine Computerkenntnisse mitbringen, da sie während des Kurses mit Computerprogrammen umgehen sollen. Tiefergehendes Verständnis für die Materie, berufliche, schulische oder gar universitäre Vorbildung ist jedoch für die erfolgreiche Teilnahme an dem Kurs nicht notwendig.

Fachliche Voraussetzungen

Teilnehmer benötigen keine speziellen Vorkenntnisse. Da sich der Kurs ganz explizit an Einsteiger wendet, reicht Interesse am Thema aus, um den Kurs zu absolvieren.

Technische Voraussetzungen

Teilnehmer benötigen einen PC oder Notebook und das Programm Excel.

Hilfreich, aber keine unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar, ist ein zweiter Bildschirm. So können Teilnehmer auf dem ersten Bildschirm die Videos ansehen, während sie auf dem zweiten Bildschirm unter Excel die Anweisungen des Dozenten befolgen oder die Übungen machen.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

In den On-Demand-Videos werden die theoretischen Grundlagen vermittelt. Jedoch haben die praktischen Anwendungen einen großen und wichtigen Anteil im Seminar. Im Anschluss an die Videos gibt es in vielen Fällen die Möglichkeit, das gerade erlernte Wissen zu überprüfen und direkt anzuwenden. Dazu wird den Teilnehmern in jeder Lektion eine Aufgabe gestellt, die sie gemeinsam mit dem Dozenten lösen müssen.
Die Aufgaben werden immer komplexer, so dass die Teilnehmer am Ende des Kurses in der Lage sind, ein umfangreiches Tool zur Produktverwaltung selbst zu programmieren. Dieses Wissen können sie nach erfolgreichem Abschluss des Kurses auf andere Zusammenhänge übertragen und selbst Makros mit VBA programmieren.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Nein
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Die On-Demand-Videos sind darauf ausgelegt, dass die Teilnehmer die Lektionen dann bearbeiten können, wenn sie die Zeit dazu haben. Eine echte Interaktion ist daher während des Kurses nicht möglich, da der Dozent nicht 24/7 online sein kann. Es ist jedoch möglich, in der Udemy-Community um Hilfe zu bitten oder den Dozenten zu kontaktieren.

Kundenservice

Hilfe und Support über https://support.udemy.com/hc/de

Fazit

Teilnehmer können die Kurse sowohl über den Browser, als auch über die Udemy-App absolvieren. Die App gibt es sowohl für Android als auch für iOS.
Der Kurs „Excel VBA für Einsteiger – Anschaulich Programmieren“ fügt sich in das bekannte Udemy-Konzept ohne weiteres ein. Die On-Demand-Videos versprechen größtmögliche Flexibilität für die Teilnehmer. In den Videos werden zunächst die theoretischen Grundlagen vermittelt, die im Anschluss daran überprüft und trainiert werden können. Der hohe Praxisanteil soll die Teilnehmer dazu befähigen, nach Abschluss des Kurses VBA für Excel sicher anwenden zu können.
Der Kursanbieter Udemy hat weltweit mehr als 44 Millionen Nutzer, denen er Lernvideos zu unterschiedlichsten Themen und Wissensgebieten anbietet. Hauptsächlich finden sich auf der Lernplattform Kurse zu den Themenschwerpunkten Lifestyle, Business und Informatik.
Nutzer der Plattform haben Zugriff auf über 180.000 Online-Kurse, die von Dozenten weltweit erstellt werden. Das bedeutet, dass die Kurse nicht nur auf Englisch oder Deutsch, sondern auch vielen weiteren Sprachen verfügbar sind.