Das Wichtigste in Kürze

  • Für Interessenten mit gar keinen und nur sehr geringen Sprachkenntnissen.
  • Vierwöchiger Online-Sprachkurs in Lerngruppen von maximal 10 Teilnehmern.
  • Zwei Abende pro Woche Online-Unterricht durch eine muttersprachliche Lehrkraft.

Vorteile

  • Direkte Interaktion mit dem Kursleiter
  • Muttersprachliche Lehrkräfte

Nachteile

  • Zeitgebunden

Das Cambridge Institut, welches 1961 in München gegründet wurde, ist bekannt als Testzentrum für Englischprüfungen der Universität Cambridge. Die zu erwerbenden Sprachzertifikate sind international anerkannt. Außerdem bietet das Cambridge Institut Online-Englischkurse an. Der hier beschriebene Anfängerkurs ist ein vierwöchiger Online-Sprachkurs in Lerngruppen von maximal 10 Teilnehmern, bei dem an zwei Abenden pro Woche Online-Unterricht durch eine muttersprachliche Lehrkraft des Cambridge Instituts erteilt wird.

Zielgruppe

Der Anfänger-Englischkurs richtet sich an alle Interessenten mit gar keinen und nur sehr geringen Sprachkenntnissen, die Grundkenntnisse der englischen Sprache erwerben wollen. Der Unterricht findet abends und komplett online im virtuellen Klassenzimmer des Cambridge Instituts statt, sodass sich der Kurs auch nach der Arbeit bequem von zu Hause aus absolvieren lässt.

Ziele

Die Teilnehmer des Englisch-Anfängerkurses erlernen die Grundlagen der englischen Sprache, um einfache Alltagssituationen in der Fremdsprache zu meistern. Dazu werden sie mit grundlegenden grammatikalischen Strukturen und dem Basiswortschatz des Englischen vertraut gemacht. Am Ende des vierwöchigen Sprachkurses sollen die Lernenden in der Lage sein, simple Informationen auf Englisch zu geben und zu verstehen und an einfachen Gesprächen über vertraute Themen teilzunehmen.

Darauf aufbauend können die Lerner weitere Kurse buchen, um ihre Sprachkenntnisse auszubauen. Nach fünf bis sechs Monaten schließt man die Kursstufe ab; dann hat man ein Sprachlevel erreicht, das in Anlehnung an den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) dem Niveau A2 (fortgeschrittener Anfänger) entspricht. Dies wird durch ein Zertifikat des Cambridge Instituts bescheinigt.

Zertifizierung

Am Kursende erhalten die Lerner ein Teilnahmezertifikat des Cambridge Instituts.

Inhalte

Der vierwöchige Online-Englischkurs findet an zwei Abenden pro Woche statt. Die Teilnehmer können vorab die Wochentage (Montag und Mittwoch oder Dienstag und Donnerstag) und die Uhrzeiten (17.30h-19.15h oder 19.25h-21.10h) des Sprachunterrichts wählen. Pro Abend werden dann jeweils zwei Unterrichtseinheiten von 50 Minuten erteilt.

In den Lerngruppen von maximal 10 Teilnehmern wird neben Wortschatz und Grammatik vor allem die grundlegende Alltagskommunikation auf Englisch trainiert. Die Teilnehmer lernen, einfache Informationen in englischer Sprache zu verstehen und selbst zu vermitteln. In Interaktion mit der muttersprachlichen Lehrkraft und den anderen Lernenden üben sie also besonders das Hörverstehen und das Sprechen.

Dozent/-en

Der Online-Anfängerkurs wird von einem Englisch-Trainer des Cambridge-Instituts durchgeführt, der über mindestens zwei Jahre Unterrichtserfahrung verfügt.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für den vierwöchigen Online-Englischkurs werden einmalig bezahlt. Wer den Kurs für den Monat Dezember bucht, zahlt weniger. Nach Anmeldung erhält man eine Rechnung mit den Zahlungsinformationen. Bezahlt wird per Überweisung, Einzugsermächtigung oder auch vor Ort im Cambridge Institut München (bar oder EC-Karte).

Preis 225,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Lastschrift, Überweisung
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Im Folgenden werden die Voraussetzungen erläutert, die man erfüllen muss, um den Online-Anfängerkurs absolvieren zu können.

Fachliche Voraussetzungen

Da sich der Sprachkurs an (absolute) Anfänger richtet, muss man keine Englischkenntnisse haben. Wer bereits einige Basics beherrscht, gibt dies vor oder bei der Anmeldung an. Die mündlichen Kenntnisse werden dann von den Mitarbeitern des Cambridge Instituts telefonisch oder per Videokonferenz getestet, die schriftlichen Fähigkeiten durch einen Onlinetest. Nach ein bis zwei Werktagen liegen die Ergebnisse vor und man wird telefonisch kontaktiert und beraten, um der passenden Lerngruppe zugeordnet werden zu können.

Technische Voraussetzungen

Da der Englischunterricht online auf der Unterrichtsplattform des Cambridge Instituts erteilt wird, benötigt man PC, Laptop oder Tablet mit stabiler Internetverbindung sowie ein Mikrofon. Eine Webcam ist optional.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Die Unterrichtseinheiten des Online-Englischkurses werden alle im virtuellen Klassenzimmer des Cambridge Instituts, also auf der eigenen Unterrichtsplattform, abgehalten. Sie finden an zwei Abenden zu festgelegten und vorher wählbaren Zeiten statt.

An diesen Abenden werden zwei Unterrichtseinheiten von jeweils 50 Minuten absolviert. Die/Der Kursleiter/-in gestaltet den Sprachunterricht und führt seine Lerngruppe an grundlegenden Wortschatz und notwendige grammatische Strukturen heran und übt mit ihr Sprechen und Hörverstehen in einfachen alltäglichen Kommunikationssituationen.

Format Live-Webinar
Videos Nein
Audio Nein
Handout Nein
Zugangsdauer begrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Durch die Kursteilnahme werden die Grundlagen der englischen Sprache in einem digitalen Klassenzimmer erlernt und eingeübt. Die Lernenden stehen somit im direkten Kontakt zu ihrem Englisch-Trainer und den anderen Kursteilnehmern, sie können live kommunizieren, Fragen stellen, Feedback erhalten und Gelerntes sofort einüben. Auch außerhalb der Unterrichtseinheiten stehen die Lehrkräfte für Fragen Zum Kursinhalt zur Verfügung.

Kundenservice

Auf der Website des Cambridge Instituts können Interessenten ein Kontaktformular ausfüllen und sich zurückrufen lassen (Call Back Service). Man kann sich aber auch direkt telefonisch oder per Mail an das Cambridge Institut wenden. Auf eine Anfrage per Mail unsererseits reagierte der Kundenservice sehr hilfreich und zügig innerhalb von zwei Stunden.

Fazit

Wer die englische Sprache komplett von Null an lernen oder seine geringen Sprachkenntnisse innerhalb von vier Wochen auffrischen möchte, um sich z.B. im Urlaub in einfachen Alltagssituationen zurechtzufinden, findet im Angebot des Cambridge Instituts einen Online-Sprachkurs, der sich relativ unkompliziert in den Alltag integrieren lässt.

Ist man durch Beruf, Studium oder andere Verpflichtungen tagsüber eingebunden, möchte seine Englischkenntnisse dennoch intensiv und über einen überschaubaren Zeitraum von einem Monat erweitern, kann man hier an zwei Abenden in der Woche für jeweils rund 100 Minuten die Grundlagen der Alltagskommunikation auf Englisch erlernen und trainieren und das bequem von zu Hause aus.
Neben Wortschatz und Grammatik stehen vor allem Sprechen und Hörverstehen im Vordergrund, die Fertigkeiten, die in der mündlichen Kommunikation besonders von Bedeutung sind. Das Cambridge Institut bietet somit einen Online-Englischkurs für Anfänger an, der sich relativ leicht in den Berufsalltag integrieren lässt und innerhalb der vierwöchigen Kursdauer intensives und interaktives Lernen ermöglicht.

Danach kann man flexibel Monat für Monat weitere Kurse buchen, um sein Sprachniveau auszubauen.

Um all diese Angebote auch tatsächlich an fünf Tagen der Woche wahrnehmen zu können, muss man sich aber die nötige Zeit auch nehmen können. Ein solch intensiver Sprachkurs kann durchaus eine Alternative zu einer mehrwöchigen Sprachreise darstellen.