Das Wichtigste in Kürze

  • 10 Stunden On-Demand-Videos
  • Lebenslanger Zugriff
  • Zugriff über Handy und Tablet
  • Für Einsteiger geeignet
  • Mit Abschlussbescheinigung

Vorteile

  • On-Demand-Videos ohne feste Start- und Endzeiten
  • Nach dem Kauf uneingeschränkter Zugriff
  • Keine Python-Kenntnisse erforderlich
  • Videos werden durch Übungen ergänzt
  • Nach Teilnahme Abschlussbescheinigung herunterladbar

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

Der Kurs »Visualisiere Daten mit Python – auch für Anfänger!« zeigt, wie Auswertungen automatisiert und interaktive Diagramme mit Python erstellt werden können. Zusätzlich lernen die Teilnehmer den Umgang mit verschiedenen Python-Tools, wie etwa Matplotlib, Pandas oder Cartopy, und bearbeiten eigenständig ein Excel-Projekt.

Programmiererfahrungen mit Python sind für die Teilnahme an diesem Kurs nicht erforderlich, allerdings erweist es sich von Vorteil, wenn schon einmal mit einer anderen Programmiersprache gearbeitet wurde. Ebenso sollten die Teilnehmer ein grundlegendes Verständnis von Mathematik vorweisen können, wobei die Mathematikkenntnisse der Schulzeit ausreichend sind.

Der Onlinekurs beinhaltet knapp 10 Stunden On-Demand-Videos und kann nach dem Kauf ohne feste Start- und Endzeiten aufgerufen werden. Dadurch profitieren die Teilnehmer von einer freien Zeiteinteilung und genießen Flexibilität beim Lernen. Nach Bearbeitung der Lektionen können die Teilnehmer eine Abschlussbescheinigung bei Udemy herunterladen, die die Teilnahme an diesem Kurs belegt.

Zielgruppe

Zur Zielgruppe des Kurses »Visualisiere Daten mit Python – auch für Anfänger!« gehören alle Personen, die lernen möchten, wie sie mit Python interaktive Auswertungen erstellen können. Programmiererfahrung wird hierfür nicht benötigt. Denn der Kurs beinhaltet auch die Basics von Python und baut darauf auf. Somit eignet sich der Kurs auch für absolute Python-Anfänger.

Ziele

Der Kurs zielt darauf ab, das erforderliche Wissen zu vermitteln, damit die Teilnehmer in der Lage sind, Daten mit Python auszuwerten und interaktive Diagramme zu erstellen. Nach der Teilnahme an diesem Kurs sollen die Teilnehmer in der Lage sein, Excel-Dateien auszulesen, die Daten mit Python zu extrahieren und Diagramme daraus zu erstellen.

Zertifizierung

Für die Absolvierung des Onlinekurses erhalten die Teilnehmer eine Abschlussbescheinigung, die sie zum Beispiel beim Arbeitgeber oder bei Bewerbungen vorlegen können. Das Zertifikat steht nach der Absolvierung auf der Udemy-Webseite zum Download bereit.

Inhalte

Der Onlinekurs ist in 14 Abschnitte unterteilt, die insgesamt 99 Lektionen enthalten. Behandelt werden in den Kapiteln unter anderem die folgenden Themen:

  • Erste Schritte mit Python
  • Grundlagen von Matplotlib
  • Einlesen von Daten mit Pandas
  • Matplotlib Advanced Features
  • Kartendiagramme zeichnen mit Cartopy
  • Interaktive Elemente mit Jupyter Widgets
  • Weitere Python Grundlagen
  • Ordner auslesen mit Python
  • Python-Programm starten

Zusätzlich zum theoretischen Wissen beinhaltet der Kurs auch noch verschiedene Projekte, die die Teilnehmer mit Unterstützung der Videos bearbeiten. Der Kurs weist eine Gesamtdauer von 9 Stunden und 54 Minuten auf.

Dozent/-en

Durchgeführt wird der Kurs von Jannis Seemann, der als Software Engineer tätig ist und als selbständiger Unternehmer Webprojekte für seine Kunden umsetzt. Als Udemy-Dozent bietet Seemann auch noch weitere Informatik- und Programmier-Kurse an.

Kosten und Bezahlung

Die Kosten für den Onlinekurs »Visualisiere Daten mit Python – auch für Anfänger!« belaufen sich inklusive MwSt. auf 94,99€. Die Bezahlung erfolgt einmalig und kann nach dem Kauf entweder per Kreditkarte, PayPal oder Überweisung durchgeführt werden.

Preis 94,99 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal, Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Onlinekurs gelten die nachfolgend genannten Teilnahmevoraussetzungen.

Fachliche Voraussetzungen

Die Teilnehmer benötigen zwar keine Python-Kenntnisse, doch sollten sie schon einmal mit einer anderen Programmiersprache gearbeitet haben. Außerdem sollten Sie grundlegende Mathematik-Kenntnisse vorweisen.

Technische Voraussetzungen

Um die Videos aufrufen und die Übungen bearbeiten zu können, müssen die folgenden technischen Voraussetzungen erfüllt sein:

  • PC oder Notebook mit Betriebssystem Windows, MacOS oder Linux
  • Soundkarte sowie Lautsprecher oder Kopfhörer
  • Aktuelle Installation eines gängigen Browsers, wie zum Beispiel Chrome, Safari, Edge, Opera oder Firefox
  • Internetzugang mit Breitband Internetanschluss

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Onlinekurs »Visualisiere Daten mit Python – auch für Anfänger!« arbeitet mit On-Demand-Videos, die im Vorfeld vom Dozenten aufgenommen wurden. Dadurch können die Kursteilnehmer die Video-Lektionen beliebig oft aufrufen und müssen sich nicht an vorgeschriebenen Start- und Endzeiten halten. Zusätzlich stehen Kursmaterialien zum Download bereit, die ergänzend zu den Videos bearbeitet werden.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Der Kurs »Visualisiere Daten mit Python – auch für Anfänger!« basiert auf On-Demand-Videos. Diese Art von Onlinekursen ermöglicht daher keine Interaktion mit dem Dozenten oder den anderen Teilnehmern.

Kundenservice

Wenn Fragen auftreten oder beim Zugriff auf die Videos ein Problem auftritt, ist der Udemy Kundenservice der Ansprechpartner für die Teilnehmer. Der Kundenservice kann jederzeit über das Kontaktformular auf der Udemy-Webseite kontaktiert werden und nimmt sich dem Anliegen der Kursteilnehmer an. Außerdem gibt es einen FAQ-Bereich, der auf viele Fragen eingeht, die häufig gestellt werden und die passende Antwort sofort bereithält.

Fazit

Der Onlinekurs »Visualisiere Daten mit Python – auch für Anfänger!« erläutert wie Auswertungen automatisiert und interaktive Diagramme mit Python erstellt werden können. Erstellt wurde der Kurs für Einsteiger, daher werden keine Python-Kenntnisse benötigt. Der Kurs erklärt Schritt für Schritt wie die Visualisierung vorgenommen wird und bezieht sich hierfür auf verschiedene Praxisbeispiele. Außerdem bearbeiten die Teilnehmer selbstständig ein Excel-Projekt und können so ihr theoretisches Wissen optimal vertiefen.

Entwickelt wurde der Kurs von einem erfahrenen Software Engineer, was sich an dem praxisnahen Inhalt der Lektionen zeigt. Ehemalige Teilnehmer bewerten den Kurs sehr gut und heben hierbei ebenfalls die zahlreichen Anwendungsbeispiele als Pluspunkt hervor.