Das Wichtigste in Kürze

  • Online-Kurs mit Videos
  • Ca. 38 Stunden Dauer
  • Übungen und Abschlussprojekt
  • Ohne Start- und Endzeit
  • Coursera Abschlusszertifikat

Vorteile

  • Online-Kurs mit On-Demand-Videos
  • Teilnahme über das Internet
  • Mobile Absolvierung über App möglich
  • Freie Zeiteinteilung und lernen im eigenen Tempo
  • Teilnehmer erhalten nach Abschluss ein Zertifikat

Nachteile

  • keine Nachteile ersichtlich

In diesem Kurs erlernen die Teilnehmer die Datenbanksprache SQL von Grund auf. Der Kurs zeigt, wie SQL-Anweisungen geschrieben werden, das Filtern von Ergebnismengen möglich ist und wie der Zugriff auf Datenbanken mit SQL und Python durchgeführt wird. Neben den grundlegenden SQL-Anweisungen vermittelt der Kurs auch fortgeschrittene Konzepte, wie etwa Inner und Outer JOINs, Storend Procedures und Views. Zusätzlich zu den theoretischen Lerneinheiten bearbeiten die Kursteilnehmer Übungsaufgaben, erstellen eigene SQL-Abfragen und arbeiten mit einer Datenbank.

Der Kurs beinhaltet Video-Lektionen und Lektüren, die von den Kursteilnehmern in ihrem eigenen Lerntempo bearbeitet werden. Die Absolvierung des Kurses findet vollständig online statt und kann auch über die Coursera App mobil durchgeführt werden. Feste Start- und Endzeiten werden für diesen Kurs nicht angegeben. Der Kurs richtet sich an Anfänger, Vorkenntnisse in SQL, Python oder Datenbanken werden für die Teilnahme daher nicht benötigt. Nach dem Kursabschluss erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat von Coursera.

Zielgruppe

Der Kurs wurde für alle Personen konzipiert, die den Umgang mit SQL erlernen und sich Schlüsselqualifikationen im Bereich Data Science und Analystics aneignen möchten. Dazu gehören zum Beispiel Data Scientists, Data Analysts und Data Engineers.

Ziele

Der Kurs führt in die Datenbankanalyse mit SQL und Python ein. Die Teilnehmer sind nach Abschluss des Kurses in der Lage SQL-Anweisungen mit SELECT, INSERT, UPDATE und DELETE zu erstellen und sind zusätzlich mit fortgeschrittenem Wissen wie etwa JOINS, Views, ACID Transactions und Stored Procedures vertraut. Der Kurs lehrt außerdem leistungsfähige Abfragen mit erweiterten SQL-Techniken, wie etwa Transaktionen, Verknüpfungen, Ansichten und gespeicherten Prozeduren.

Zertifizierung

Nach Absolvierung aller Lektionen und Übungen erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat von Coursera, das sie herunterladen oder online teilen können. Außerdem ist es möglich, das Zertifikat in das LinkedIn Profil einzubinden und hier im Abschnitt Zertifikate für Profilbesucher zur Ansicht bereitzustellen.

Inhalte

Der Lehrplan des Kurses beinhaltet Lernstoff für 6 Wochen. Da der Kurs jedoch keine Start- und Endzeiten beinhaltet, können die Teilnehmer in ihrem eigenen Tempo lernen und sich mehr Zeit nehmen. Behandelt werden die folgenden Themen:

  • Woche 1 – Erste Schritte mit SQL:
    • Einführung in Datenbanken
    • SELECT-Anweisung
    • COUNT, DISTINCT und LIMIT
    • INSERT-Anweisung
    • UPDATE- und DELETE-Anweisungen
    • Übung in einer Live-Datenbank
  • Woche 2 – Einführung in relationale Datenbanken und Tabellen:
    • Konzepte relationaler Datenbanken
    • Erstellung einer Datenbankinstanz
    • Arten von SQL-Anweisungen – DDL vs. DML
    • CREATE TABLE Anweisung
    • ALTER-, DROP- und Truncate-Tabellen
  • Woche 3 – weitere SQL-Grundlagen:
    • Verwendung von String Patterns und Ranges
    • Ergebnisse sortieren und gruppieren
    • Built-in Datenbankfunktionen
    • Datums- und Zeit-Funktionen
    • Unterabfragen und verschachtelte Abfragen
    • Arbeit mit mehreren Tabellen
  • Woche 4 – Zugriff auf Datenbanken mit Python:
    • Mit Python auf Datenbanken zugreifen
    • Code unter Verwendung von DB-API
    • Verbindung zur Datenbank mit ibm_db API herstellen
    • Datenanalyse mit Python
  • Woche 5 – Arbeiten mit mehreren Datensätzen:
    • Abruf von Tabellen- und Spaltendetails
  • Woche 6 – Fortgeschrittenes SQL für Data Engineering:
    • Views
    • Stored Procedures
    • ACID Transactions
    • Join Overview
    • Inner Joins
    • Outer Joins

Dozent/-en

Die Dozenten des Kurses sind Rav Ahuja und Hima Vasudevan, die beide zum IBM Skills-Netzwerk gehören. Rav Ahuja ist Global Program Director bei IBM und zuständig für die Erstellung von Lehrplänen für das IBM Skills Netzwerk. Hima Vasudevan ist Data Scientist in der IBM Digital Business Group und widmet sich zusätzlich der Bereitstellung von Data Science und Data Engineering Kursen.

Kosten und Bezahlung

Teilnehmer, die nur diesen Kurs absolvieren möchten, bezahlen monatlich 39€. Die Teilnahme ist allerdings auch über die Mitgliedschaft Coursera Plus möglich, die 59€ im Monat kostet. Mit der Mitgliedschaft erhalten die Teilnehmer Zugriff auf über 7.000 Kurse. Durchgeführt werden kann die Bezahlung per PayPal oder Kreditkarte.

Preis 39,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Für diesen Kurs werden keine speziellen fachlichen oder technischen Voraussetzungen angegeben.

Fachliche Voraussetzungen

Konzipiert wurde der Kurs für Anfänger. Die Teilnahme erfordert daher keine Grundkenntnisse in SQL oder Python. Auch Erfahrungen mit Datenbanken oder Programmierung sind für die Teilnahme an diesem Kurs nicht erforderlich.

Technische Voraussetzungen

Um den Kurs absolvieren zu können benötigen die Teilnehmer einen PC oder ein Notebook mit Betriebssystem Windows oder MacOS. Für den Abruf der Videos über das Internet wird zusätzlich eine stabile Internetverbindung mit Breitbandanschluss benötigt. Damit der Ton optimal ausgegeben werden kann, empfiehlt sich die Verwendung von Lautsprechern. Alternativ kann auch ein Kopfhörer verwendet werden. Die Teilnahme ist auch mobil möglich. Für den Download der Coursera App wird ein Smartphone oder Tablet mit Betriebssystem Android oder iOS benötigt.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Kurs beinhaltet Video-Inhalte, die über das Internet abgerufen werden. Neben theoretischen Lerneinheiten beinhaltet der Kurs auch praktische Übungen, die von den Teilnehmern bearbeitet werden. Zusätzlich gibt es ein Abschlussprojekt, in dem die Teilnehmer Datensätze analysieren und ihr erlerntes Wissen einsetzen. Als Ergänzung zu den Videos stehen zusätzlich Lektüren zur Bearbeitung bereit.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Ja
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Bei dieser Art von Online-Kursen ist eine Interaktion mit den Dozenten nicht möglich. Die Videos werden von den Dozenten im Voraus aufgenommen und der Kurs enthält keinen Live-Unterricht. Es ist daher nicht möglich Fragen zu stellen oder live mit dem Dozenten zu kommunizieren. Für den Austausch mit anderen Teilnehmern kann jedoch die Coursera Community genutzt werden.

Kundenservice

Bei Coursera steht den Teilnehmer ein Help Center zur Verfügung, das bei Fragen oder Unklarheiten aufgesucht werden. Über das Help Center können die Teilnehmer einerseits den Kundenservice kontaktieren, erhalten aber auch über den FAQ-Bereich Unterstützung. Viele gängige Fragen werden hier beantwortet und machen eine Kontaktaufnahme so in vielen Fällen nicht erforderlich.

Fazit

Der Kurs »Databases and SQL for Data Science with Python« vermittelt die Grundlagen von SQL und zeigt wie Datenbankanalysen mit SQL und Python durchgeführt werden können. Die Teilnehmer erlen SQL-Anweisungen zu schreiben und erhalten auch einen Einblick in fortgeschrittene Abfragen. Der Kurs richtet sich an Personen, die bislang keine Erfahrungen mit SQL, Python und Datenbanken gesammelt haben und sich Qualifikationen im Bereich Data Science und Data Analytics aneignen möchten. Der Kurs wird vollständig über das Internet absolviert und auch die mobile Teilnahme ist über die App möglich.