Das Wichtigste in Kürze

  • On-Demand-Inhalte
  • englischsprachiger Onlinekurs
  • kostenfreie Testphase
  • 26 Stunden Bearbeitungszeit

Vorteile

  • praktische Aufgaben vorhanden
  • flexibles Lernen möglich
  • Prüfungsvorbereitung inkludiert
  • umfangreicher Lehrplan

Nachteile

  • Dozent nicht bekannt

»Perform Data Science with Azure Databricks« ist eine Weiterbildung, die auf Datenwissenschaftler und andere Mitarbeiter im Datensektor abzielt und gezieltes Wissen rund um Microsoft Azure und Data-Workloads vermittelt. Teilnehmer lernen Apache Spark und andere Cluster kennen, die mit Azure Databricks kompatibel sind und Daten effizient bearbeiten können. Der Onlinekurs hat einen zeitlichen Umfang von etwa 26 Stunden und wird über Multimedia-Tools wie Videos und Online-Lektüren dargestellt. Die Inhalte lassen sich allesamt ohne zeitliche Vorgaben durchführen. Der Onlinekurs inkludiert ein Abschlusszertifikat von Coursera.

Zielgruppe

Die Zielgruppe von »Perform Data Science with Azure Databricks« sind vor allem Datenwissenschaftler, aber auch andere Personen, die im Datensektor tätig sind wie Data Engineers oder Data Analysts. Der Onlinekurs richtet sich auch an alle Personen, die eine DP-100-Prüfung in Erwägung ziehen und eine entsprechende Vorbereitung suchen.

Ziele

Mithilfe von »Perform Data Science with Azure Databricks« sollen Teilnehmer einen gezielten Einblick in Apache Spark und andere Cluster erhalten, die für die Azure-Databricks-Plattform geeignet sind und ein effizientes Bearbeiten von Daten ermöglichen. Teilnehmer sollen zudem Azure Databricks an sich kennenlernen und auf eine Zertifikatprüfung von Microsoft vorbereitet werden.

Zertifizierung

Ein Zertifikat von Coursera wird am Ende von »Perform Data Science with Azure Databricks« zur Verfügung gestellt. Teilnehmer können dieses über ihren Account abrufen. Es lässt sich downloaden und auch digital nutzen. So besteht die Möglichkeit, den Abschluss bei LinkedIn einzubinden. Für den Erhalt des Zertifikates müssen keine zusätzlichen Gebühren entrichtet werden. Auch die Teilnahme an einer Abschlussprüfung wird nicht verlangt.

Inhalte

»Perform Data Science with Azure Databricks« setzt sich aus Inhalten mit einer Dauer von rund 26 Stunden zusammen. Diese Inhalte können nur in Englisch abgerufen werden. Sie werden in einem On-Demand-Format dargestellt und können so von jedem Teilnehmer individuell abgerufen werden, ohne dass fixe Präsentationstermine eingehalten werden müssen. Der Onlinekurs nutzt sowohl theoretische als auch praktische Inhalte und gestaltet sich interaktiv. Interessenten können sich Informationen über den Lehrplan einholen. Dieser gibt eine mögliche Bearbeitungsdauer vor, informiert über die genutzten Medien und die Themen der einzelnen Lektionen. Der gesamte Inhalt steht sieben Tage kostenlos zur Verfügung. Teilnehmer erhalten Zugriff auf insgesamt sechs Module.

Modul 1 bietet eine Einführung in Azure Databricks. Teilnehmer lernen die wichtigsten Funktionen kennen und werden mit Apache Spark vertraut gemacht, um große Datenmengen zu verarbeiten. Die Einsatzgebiete von Azure Databricks sowie die Vorteile und möglichen Problematiken werden thematisiert. Es erfolgt zudem eine Einführung in Spark-Cluster und Spark-Jobs.

Modul 2 thematisiert das Arbeiten mit Daten in Azure Databricks. Die diversen Vorgänge wie Lesen, Schreien und Abfragen werden vorgestellt und die möglichen Dateiformate präsentiert. Teilnehmer lernen ein DataFrame zu beschreiben und Data-Frame-Funktionen anzuwenden.

Modul 3 widmet sich der Datenverarbeitung mit Azure Databricks. Die integrierten SQL-Funktionen werden angewendet und das Erstellen von benutzerdefinierten Funktionen geübt. Auch das Arbeiten mit Tabellen in Apache Spark und das Erstellen von Daten mit Delta Lake wird aufgenommen.

Modul 4 widmet sich Azure Databricks unter Berücksichtigung des maschinellen Lernens. Hierbei wird mit PySpark gearbeitet, um eigene Workflows für das maschinelle Lernen erstellen zu können. Die explorative Datenanalyse wird geübt und die Möglichkeiten von Modelltraining und Modellbewertungen besprochen.

Dozent/-en

Der Dozent von »Perform Data Science with Azure Databricks« wird nicht namentlich erwähnt. Teilnehmer haben auch keine Möglichkeiten, sich vorab Informationen einzuholen. Bekannt ist, dass die Inhalte von Microsoft zur Verfügung gestellt werden. Über das Unternehmen finden sich weiterführende Informationen in der Kursansicht.

Kosten und Bezahlung

»Perform Data Science with Azure Databricks« kann gegen eine monatliche Gebühr in Höhe von 49 Euro (inkl. MwSt.) bearbeitet werden. Hierbei müssen Teilnehmer beachten, dass bei einer längeren Bearbeitungszeit auch die Kosten steigen. Die Bezahlung kann über Kreditkarte oder PayPal erfolgen. Zu Beginn kann der Onlinekurs für sieben Tage kostenfrei getestet werden. Dies ermöglicht es den Teilnehmern, ein Gefühl für die Inhalte zu bekommen und den Onlinekurs bei Bedarf kostenfrei zu beenden. Coursera bietet für diesen Inhalt finanzielle Unterstützung an. Diese kann beantragt werden, indem ein Online-Formular ausgefüllt wird.

Preis 49,00 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Kreditkarte, PayPal
Zahlungsweise monatlich

Teilnahmevoraussetzungen

Die Voraussetzungen für eine Teilnahme an »Perform Data Science with Azure Databricks« betreffen sowohl den fachlichen als auch den technischen Bereich.

Fachliche Voraussetzungen

Wer die Inhalte des Onlinekurses verstehen möchte, benötigt umfassende Kenntnisse rund um die Datenverarbeitung. Zudem muss solides Wissen zu Python vorhanden sein. Teilnehmer brauchen außerdem ein englisches Sprachverständnis.

Technische Voraussetzungen

Um den Onlinekurs aus technischer Sicht durchführen zu können, braucht es einen PC mit einem stabilen Internetanschluss. Ein Gerät zur Audioausgabe wird ebenfalls benötigt.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Der Wissenstransfer in »Perform Data Science with Azure Databricks« beruht auf Videos, die im On-Demand-Format zur Verfügung gestellt werden. Hierbei können die Teilnehmer den Ausführungen des Dozenten folgen und erhalten eine audiovisuelle Wissensvermittlung. Eingesetzt werden auch Lektüren und praktische Aufgaben. Zudem ist eine Prüfungsvorbereitung enthalten.

Format Onlinekurs
Videos Ja
Audio Ja
Handout Keine Angabe
Zugangsdauer unbegrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

In »Perform Data Science with Azure Databricks« kann keine Interaktion mit dem Dozenten stattfinden. Der Austausch mit anderen Lernenden ist möglich, muss aber über die Lerncommunity erfolgen.

Kundenservice

Über den Kundenservice von Coursera kann in schriftlicher Form Hilfe angefordert werden. Teilnehmer können einen Live-Chat nutzen, ein Kontaktformular steht generell immer zur Verfügung. Auf der Webseite findet sich auch ein Helping-Center. In diesem werden unter anderem häufig gestellte Fragen beantwortet.

Fazit

»Perform Data Science with Azure Databricks« wird in englischer Sprache und im On-Demand-Format präsentiert. Teilnehmer erlernen theoretische und praktische Inhalte und haben keine direkte Kontaktmöglichkeit zum Dozenten. Der Onlinekurs bietet eine kostenfreie siebentägige Testphase und präsentiert sich bereits vor der Anmeldung umfangreich über den Lehrplan. Teilnehmer erhalten Zugang zur Lerncommunity von Coursera und können auch finanzielle Unterstützung beantragen.