Das Wichtigste in Kürze

  • in zwei Tagen zum (optimierten) Corporate Blog
  • strategisches Know-how kombiniert mit praktischen Übungen
  • Umgang mit Texten, Fotos, Audios und Videos
  • direktes Ausprobieren und Rückfragen möglich

Vorteile

  • praxiserfahrener Dozent
  • Einordnung in die digitale Kommunikationsstrategie
  • Verbindung von Theorie und Praxis
  • Berücksichtigung von Leserschaft und Suchmaschinen

Nachteile

  • Bezahlung nur per Rechnung möglich
  • Kein Forum für den Austausch der Teilnehmer untereinander

Dieses Online-Seminar richtet sich an Unternehmens- und Kommunikationsverantwortliche, die ein Corporate Blog ins Leben rufen oder ausbauen wollen. Innerhalb von zwei Tagen erfahren Sie alles über die ungeschriebenen Gesetze der Blogosphäre, die Planung und Umsetzung von zielgruppenrelevanten Beiträgen und die Integration des Blogs in die digitale Kommunikationsstrategie. Alle Inhalte werden live vom Dozenten vermittelt und demonstriert, die Arbeit mit einem Blog-System kann anhand praktischer Übungen unmittelbar ausprobiert werden. Da es keine Inhalte »aus der Konserve« gibt, ist die Teilnahme an bestimmte Termine gebunden.

Zielgruppe

Dieses Online-Seminar richtet sich an Menschen, die ein Unternehmensblog ins Leben rufen oder ihre Blog-Aktivitäten ausweiten möchten – vom Pressesprecher bis zum PR- oder Social-Media-Verantwortlichen.

Ziele

Das Seminar vermittelt die strategischen Ansätze für den Start oder die Optimierung eines erfolgreichen Corporate Blogs. Die Teilnehmer erfahren, wie sie Blogaktivitäten planen und einordnen und wie ein Blog-Text aufgebaut und sprachlich gestaltet werden sollte. An praktischen Beispielen üben sie den Umgang mit einem Blog-System und lernen die wichtigsten Begriffe und Techniken rund ums Bloggen kennen.

Zertifizierung

Der Anbieter macht keine Angabe dazu, ob die Teilnehmer nach Abschluss des Seminars ein Teilnahmezertifikat erhalten.

Inhalte

Zum Start erfahren die TN, welche Bedeutung ein Blog im Rahmen der digitalen Kommunikationsstrategie hat, dann geht es direkt zu den Inhalten: Welche Inhalte passen in ein Blog? Wie nutzt man Themen für das Agenda Setting? Und wie findet man überhaupt passende Themen?

Im weiteren Verlauf erfahren die Teilnehmer, welche Gepflogenheiten es in der Blogosphäre zu berücksichtigen gilt, wie ein Blog-Content-Management-System bedient wird und wie ein guter Blog-Beitrag aussieht – dazu gehören neben Text auch Fotos, Audios und Videos. Auch der Umgang mit Kommentaren und Kritik sowie das Erfolgs-Monitoring und das Blog-Marketing kommen nicht zu kurz.

Dozent/-en

Kai Heddergott hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert und ist heute selbstständiger Kommunikationsberater. Zu seinen Kunden zählen national und international tätige Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Finanzwirtschaft und öffentliche Institutionen. Seit 1995 ist er zudem als Autor und Dozent für Themen der Online-Kommunikation tätig.

Kosten und Bezahlung

Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Rechnung, die per Überweisung bezahlt werden muss. Bis 28 Tage vor Seminarbeginn ist eine kostenfreie Stornierung möglich, bis 14 Tage vor Beginn werden 50 Prozent der Seminargebühr berechnet. Danach fällt die komplette Gebühr an. Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist jederzeit kostenfrei möglich.

Preis 1.059,10 € (inkl. MwSt)
Bezahlmethode Überweisung
Zahlungsweise einmalig

Teilnahmevoraussetzungen

Das Seminar richtet sich an Kommunikationsprofis und setzt – neben der für Webinare erforderlichen technischen Ausstattung – keine über diese Qualifikation hinausgehenden Kenntnisse voraus.

Fachliche Voraussetzungen

Alle Unternehmens- und Kommunikationsverantwortlichen, die ein Unternehmensblog starten oder ausbauen wollen, sind in diesem Kurs willkommen. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt.

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme an einem Online-Seminar sind eine stabile Internetverbindung sowie ein PC oder Notebook mit Kamera und Mikrofon erforderlich.

Medium – Wie wird das Wissen vermittelt?

Es gibt keine aufgezeichneten Videos, sämtliche Inhalte werden live vermittelt. So bleibt genügend Raum für Anmerkungen und Rückfragen der Teilnehmer. Der Umgang mit einem Blog-System wird mithilfe konkreter Übungen unmittelbar in die Praxis umgesetzt.

Format Live-Webinar
Videos Ja
Audio Ja
Handout Keine Angabe
Zugangsdauer begrenzt

Interaktion – Dozenten/Teilnehmer-Kommunikation

Während des Seminars können die Teilnehmer per Chat oder Wortmeldung jederzeit Fragen an den Dozenten stellen oder Anmerkungen machen. Für den Austausch der Teilnehmer untereinander gibt es keine gesonderte Plattform.

Kundenservice

Der Media-Workshop-Kundenservice ist per E-Mail, Telefon und Kontaktformular auf der Website erreichbar.

Fazit

Dieses Seminar ist für alle richtig, die sich innerhalb von zwei Tagen einen umfassenden Überblick über die Welt der Corporate Blogs verschaffen und selbst in die Umsetzung kommen wollen. Besonders spannend für Kommunikations-Profis ist die Kombination aus strategischen Überlegungen und konkretem Handwerkszeug für die Arbeit mit einem Blog-Content-Management-System.

Für die Teilnahme sind keine Vorkenntnisse erforderlich – aber auch, wer bereits ein Unternehmensblog betreibt und dieses weiter ausbauen möchte, erhält hier noch wertvolle Hinweise. Das Online-Seminar wird live durchgeführt, sodass der Dozent den ganzen Tag über für Rückfragen zur Verfügung steht. Leider gibt es kein Forum für den Austausch der Teilnehmer untereinander, außerdem ist die Bezahlung nur per Rechnung möglich.